So reinigen Sie Ihre stinkende Trainingskleidung richtig

Wenn Sie Sport treiben, waren Sie wahrscheinlich schon einmal dort: Sie kommen vom Fitnessstudio oder vom Laufen nach Hause und sind geschockt vom Geruch Ihrer Trainingskleidung. Manchmal, egal wie oft Sie sie durch die Waschmaschine laufen lassen, scheinen die technischen Materialien, die zur Herstellung von Trainingsbekleidung verwendet werden, einfach nicht sauber zu werden.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Cantavita .

Bevor Sie sich auf den Weg machen, um diese stinkenden Klamotten zu ersetzen, sollten Sie die folgenden Tipps und Tricks beachten, um selbst die am schlimmsten riechenden Radshorts und Sport-BHs zu reinigen:

Sofort trocknen lassen

Wenn Sie mit einem Haufen verschwitzter Kleidung nach Hause kommen, aber keine Zeit haben, sie sofort zu waschen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kleidung zum Trocknen aufhängen, anstatt sie in einen Wäschekorb zu werfen oder in Ihrer Sporttasche zu lassen.

Vorteile, wenn man nicht jeden Tag Haare wäscht

Nasse, verschwitzte Sportkleidung, die zu lange auf diesen Haufen bleibt, kann tatsächlich Schimmel- und Schimmelsporen bilden, die sich im Stoff festsetzen können – sogar nach dem Waschen!

Weiche sie vollständig ein

Eine einfache und schnelle Möglichkeit, Bakterien abzutöten und Ihre Kleidung aufzufrischen, besteht darin, sie in einer Essig-Wasser-Mischung einzuweichen. Probiere einen Teil Essig und vier Teile Wasser etwa 30 Minuten lang direkt vor dem Waschen. Sie sollten auch etwas Essig oder Backpulver oder sogar Zitronensaft in das Waschwasser geben – aber denken Sie daran, dies nicht zu tun, wenn Ihr Waschmittel Bleichmittel enthält!

Hitze ist dein Freund

Stellen Sie beim Waschen und Trocknen die Temperatur auf die wärmste Einstellung ein, die der Stoff zulässt. Dies ist am besten für Baumwollkleidung geeignet, die der Hitze standhält, ohne zu zerfallen.

Besondere Überlegungen

Bei allen technischen Stoffen sollten Sie die Kleidungsstücke in warmem oder kaltem Wasser waschen und zum Trocknen aufhängen. Dies kann aufgrund der kühleren Temperaturen des Wassers einen Bedarf an mehr Essig oder Zitronensaft bedeuten, aber du hilfst dabei, die Integrität des Stoffes zu erhalten, was wiederum dazu beiträgt, Bakterien abzuwehren.

Rainbow Six Belagerung Textur flackernde nvidia

Nutze die Sonne

Wenn es darum geht, Ihre Trainingskleidung zu trocknen, die nicht in den Trockner darf, nutzen Sie die Kraft der Sonne, um die Kleidung sicher und effektiv zu trocknen. Die Sonnenstrahlen sind eine natürliche Abwehr gegen Bakterien, also hängen Sie Ihre Kleidung an den sonnigsten Tagen zum Trocknen auf und genießen Sie monate- oder jahrelang frische, saubere Trainingsausrüstung!

So reinigen Sie Ihre Trainingskleidung richtig | Cantavita

lange haare harry stile

Jen Smialek ist Mitwirkende bei Cantavita.

Möchten Sie Ihre Arbeit auf Lifehacker sehen? EmailTessa.