So kombinieren Sie mehrere Internetverbindungen zu einer superschnellen Pipe

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Sie verwenden wahrscheinlich jeden Tag mehrere Internetverbindungen: Ihr Heimnetzwerk, Ihr Telefon und sogar Hotspots und andere Geräte. Der Nachteil: Sie können in der Regel nur einen gleichzeitig verwenden. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sie alle in einer riesigen Pipe kombinieren, die schnellere Downloads, reibungsloses Streaming und gestochen scharfe Videoanrufe bietet. So geht's mit einem Tool namens Speedify.

Warum möchten Sie dies tun?

In den meisten Fällen reicht eine dauerhafte Verbindung zum Internet. Wenn es stabil ist und die Bandbreite gut ist, braucht man nicht wirklich mehr. Aber manchmal brauchen Sie die Geschwindigkeit, die Sie bekommen können – wenn Sie beispielsweise Dateien im Hintergrund herunterladen, während Sie Ihre Lieblings-Multiplayer-Spiele spielen und Ihr Mitbewohner Netflix im nächsten Raum streamt. In einer perfekten Welt könnten Sie all diese Dinge tun, ohne dass sie sich verlangsamen.

In anderen Fällen ist Stabilität das, was Sie brauchen, nicht unbedingt Geschwindigkeit. Vielleicht sind Sie auf Reisen und haben eine flockige Verbindung, die nicht stabil genug ist, um etwas zu erledigen. Wenn Sie schon einmal im Hotel-WLAN sitzen mussten und auf das Laden einer Webseite warten mussten, YouTube bei jedem kleinen Video stotterte oder (in meinem Fall) zu einer öffentlichen Veranstaltung ging und Schwierigkeiten hatte, Fotos mit 4G hochzuladen, weil Hunderte von andere Leute versuchten genau dasselbe zu tun, Sie wissen, was wir meinen.

beste Online-App zur Geburtenkontrolle

Hier kommt Speedify ins Spiel. Speedify ist eine Kombination aus Software Load Balancer und VPN von Connectify, ein Name, an den Sie sich vielleicht erinnern werden. Als wir uns Connectify zuletzt angesehen haben, haben wir Connectify Dispatch getestet, die App, die schließlich zu Speedify werden sollte. Connectify Dispatch war ein Load Balancer, der den Datenverkehr Ihres Computers auf alle verfügbaren Internetverbindungen verteilte, auf die Ihr Computer Zugriff hatte. Stellen Sie es sich wie ein Internet-Voltron vor: Jede dieser einzelnen Verbindungen – Heim-Ethernet, Wi-Fi von unten und das 4G Ihres Telefons – sind alle für sich mächtig, aber zusammen sind sie nicht aufzuhalten.

Speedify macht (fast) alles, was Dispatch getan hat, aber es enthält auch ein integriertes VPN. Obwohl es nicht auf Sicherheit oder Datenschutz ausgelegt ist, führt es auf den Servern von Speedify einige intelligente Datenverkehr-Shaping durch, sodass Ihr Datenverkehr automatisch an die dafür am besten geeignete Verbindung gesendet wird. Es bietet auch nahtloses Failover, sodass Sie bei einem Ausfall des flockigen Hotel-WLANs weiter auf 4G surfen können, ohne einen Beat zu überspringen. Sogar Anwendungen, die nicht mehrere Verbindungen verwenden können, wie Dropbox und sicherheitsorientierte VPNs (die Sie tatsächlich über Speedify ausführen können), können optimiert werden.

Speedify ist jedoch nicht kostenlos. Da es sich sowohl um Software als auch um einen Service handelt, ist die Preisgestaltung Abonnement-basiert. Sie können es mit bis zu 1 GB kostenlos testen, nur um zu sehen, ob es für Sie funktioniert und für die Verbindungen, die Sie zum Bonden zur Verfügung haben, aber danach können Sie 50 GB für 9 USD / Monat oder 69 USD / Jahr oder unbegrenzt erhalten Daten für 19 USD/Monat oder 149 USD/Jahr. Es ist sowohl für OS X als auch für Windows verfügbar und mit einer Lizenz erhalten Sie ein Konto, das Sie auf mehreren Computern verwenden können (für den persönlichen Gebrauch).

So verbinden und beschleunigen Sie Ihre Verbindungen

Bild für den Artikel mit dem Titel So kombinieren Sie mehrere Internetverbindungen zu einer superschnellen Pipe

Der Einstieg in Speedify ist ziemlich einfach. Da sie eine kostenlose Testversion haben, werden wir Sie durch die Einrichtung führen. Hier ist, was Sie tun müssen.

  1. Erstellen Sie ein kostenloses Konto auf der Speedify-Website. Sobald Ihr Konto erstellt wurde, haben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich beim Speedify-Dienst anmelden.
  2. Schließen Sie Ihren Computer an eine Ethernet-Verbindung an, verbinden Sie ihn mit einem lokalen Wi-Fi-Netzwerk und schließen Sie eine USB-4G-Karte an oder richten Sie Ihr Telefon für USB-Tethering ein. Wenn Sie eine andere Wi-Fi-Karte haben, z. B. einen USB-WLAN-Adapter, schließen Sie diese ebenfalls an. Verbinden Sie im Wesentlichen alle Netzwerkadapter, die Sie mit Speedify verwenden möchten, und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert sind. Dadurch wird sichergestellt, dass der Adapter verfügbar ist – auch wenn Sie ihn nicht verwenden – damit Speedify ihn sehen kann.
  3. Laden Sie als Nächstes die Speedify-Desktopanwendung für Windows (Windows 7 oder 8) oder OS X (10.8+) herunter.
  4. Führen Sie nun das Speedify-Installationsprogramm aus. In Windows fragt Speedify während der Installation nach einer Bestätigung, da es Ihrem System einen virtuellen Netzwerkadapter hinzufügt. In OS X wird es dasselbe tun und Sie zweimal nach Ihrem Systemkennwort fragen, um die Installation abzuschließen und zum ersten Mal auszuführen.
  5. Sobald die Installation abgeschlossen ist, fordert Speedify Sie auf, sich anzumelden oder ein Konto zu erstellen. Da Sie Ihr Konto bereits in Schritt eins erstellt haben, melden Sie sich an. Es verbindet Sie automatisch mit dem besten Speedify-Server in Ihrer Nähe und gleicht dann automatisch alle Netzwerkverbindungen aus, die Ihr Computer zur Verfügung hat. Es führt auch einen kleinen Geschwindigkeitstest durch, und Sie sehen Ihre Verbindungsgeschwindigkeit, sowohl nach oben als auch nach unten, als Regenbogen zwischen Ihrem Computer und der „Cloud“ zusammen mit einer Liste aller Ihrer verfügbaren Netzwerkadapter. Lassen Sie dieses Fenster offen – Sie können beobachten und sehen, was passiert, wenn eine Verbindung abbricht oder wenn Sie diese Geschwindigkeit wirklich auf die Probe stellen.

Sobald Speedify betriebsbereit ist, ist es ziemlich einfach zu bedienen. Sie können jederzeit auf den Namen des Speedify-Servers klicken, mit dem Sie verbunden sind, um einen anderen auszuwählen oder zu sehen, wie die Latenz zu diesem Server aussieht. Wenn Sie Torrenting durchführen müssen, sollten Sie einen P2P-freundlichen Server mit guten Latenzzeiten wechseln (leider wurden in unseren Tests die meisten Server als KEIN P2P gekennzeichnet, obwohl es einige am Ende der Liste gab, wo P2P-Verkehr war in Ordnung.)

In unseren Tests hat Speedify recht gut funktioniert. Wir starteten das Dienstprogramm, begannen damit, einige ziemlich große Spiel-Patches herunterzuladen (die Art, die normalerweise den Versuch machen würde, Netflix zu sehen), und begannen dann, einen Film zu streamen. Mit einem nahe gelegenen Wi-Fi-Netzwerk (wahrscheinlich Comcast), lokalem kabelgebundenem Ethernet (auch Comcast) und 4G (Verizon Wireless), die alle verbunden waren, fühlte sich der Download nicht viel schneller an, aber das Streamen von Videos und Musik verlief nahtlos und ohne Pufferung oder Stottern.

Andere Einstellungen, die Sie möglicherweise aktivieren möchten

Speedify versucht standardmäßig, eine ziemlich Null-Konfiguration zu sein. Das bedeutet, dass Sie in den meisten Fällen einfach die App öffnen, eine Verbindung herstellen und sich um nichts mehr kümmern müssen. Es gibt jedoch einige andere nützliche Funktionen unter der Haube, die Sie in verschiedenen Situationen ausprobieren möchten.

Bild für den Artikel mit dem Titel So kombinieren Sie mehrere Internetverbindungen zu einer superschnellen Pipe

Speedify stellt sicher, dass, wenn eine Ihrer Verbindungen abbricht, die anderen die Lücke auffangen. Wenn beispielsweise dem WLAN des Hotels, das Sie verwenden, etwas passiert, leitet Speedify den gesamten Datenverkehr, den es verarbeitet hat, an ein anderes verfügbares Netzwerk weiter. Sie können jedoch auch jede Verbindung selbst priorisieren, anstatt sie alle als dumme Rohre zu behandeln. Öffnen Sie einfach das Speedify-Statusfenster, wählen Sie die beste Verbindung aus der Liste (wie zum Beispiel Ihr Heim-Ethernet) und stellen Sie sie auf „immer“, um diese Verbindung nach Möglichkeit immer zu verwenden. Dann können Sie Ihr angebundenes 4G-Telefon als „sekundär“ festlegen, d. h. es wird über diese Verbindung verteilt, wenn es bequem oder verfügbar ist. Dann kannst du das nahegelegene kostenlose WLAN, das du auch gebondet hast, als „Backup“ einstellen, damit es nur darauf zurückgreift, wenn die anderen ausfallen oder duJa wirklichbrauche die Bandbreite. Dieses Maß an Kontrolle ist großartig, wenn Sie viele Netzwerke zur Verfügung haben, aber nicht unbedingt alle gleichzeitig verwenden möchten.

Beheben Sie fehlerhafte Verbindungen mit dem redundanten Modus

Bild für den Artikel mit dem Titel So kombinieren Sie mehrere Internetverbindungen zu einer superschnellen Pipe

Wenn Sie sich an einem Ort mit mehr als einer flockigen Internetverbindung befinden, aktivieren Sie den Redundanzmodus von Speedify. Sobald es eingeschaltet ist, ist eine Ihrer Verbindungen die „primäre“ und eine andere als „sekundär“, und die App sendet im Wesentlichen dieselben Daten gleichzeitig über beide. Das heißt, wenn einer ausfällt, auch nur für ein oder zwei Sekunden, werden alle verlorenen Informationen vom anderen erfasst. Das Endergebnis? Niedrigere Latenz und mehr Betriebszeit, selbst wenn alle Ihre verfügbaren Netzwerke ein wenig flockig sind. Als wir das getestet haben, hat es erstaunlich funktioniert – schwaches Wi-Fi von zu Hause aus und ein fummeliges Café-Netzwerk in der Nähe waren nicht unbedingt schnell, aber sie waren robust.

ulta nass und wild

Umgehen Sie Standortbeschränkungen, indem Sie den Server wechseln

Bild für den Artikel mit dem Titel So kombinieren Sie mehrere Internetverbindungen zu einer superschnellen Pipe

Ein Nebenvorteil eines VPN besteht darin, dass Ihr gesamter Datenverkehr über die Server von Speedify geleitet wird. Während Speedify beim Anmelden automatisch einen Server in Ihrer Nähe auswählt, können Sie ihn jederzeit ändern. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Standortsperren bei Streaming-Inhalten umgehen möchten. Natürlich haben wir eine vollständige Anleitung zum Streamen von blockierten Inhalten im Ausland, und viele dieser Optionen sind günstiger als Speedify. Betrachten Sie dies als eine Art Bonusfunktion. Sie haben die Wahl zwischen Servern in den USA, Kanada, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, den Niederlanden, Spanien, Großbritannien, Hongkong, Japan, Singapur und Australien. In den meisten Fällen gibt es in jedem Land nur einen Server (mit Ausnahme von neun in den USA), aber es ist schön, die Möglichkeit zu haben, bei Bedarf geografisch herumzuspringen.

Wo Speedify zu kurz kommt

Bild für den Artikel mit dem Titel So kombinieren Sie mehrere Internetverbindungen zu einer superschnellen Pipe

Natürlich ist Speedify nicht perfekt. Wenn Sie beispielsweise zusätzliche Sicherheit wünschen, können Sie Ihren eigenen VPN-Client ausführen, während Sie mit Speedify verbunden sind, und Ihren Datenverkehr weiter verschlüsseln. Speedify sagt, dass es den VPN-Verkehr beschleunigen kann, aber in unseren Tests hatte es keine so große Auswirkung. Wir haben nicht viel zusätzliche Geschwindigkeit gesehen, aber um fair zu sein, hat es unseren Verkehr auch nicht verlangsamt, was großartig ist. Trotzdem ist es etwas überflüssig, zwei oder drei Internetverbindungen zu verbinden und dann nur eine davon für alles zu verwenden, weil Sie ein VPN gestartet haben.

Ebenso geht die Verwendung von Speedify davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass Ihr gesamter Datenverkehr unverschlüsselt über ihre Server geleitet wird. Wenn Sie das ein wenig nervös macht, sind Sie nicht allein. Zu ihrer Verteidigung sind die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Speedify im Aufwind. Sie speichern oder sammeln keine Daten über ihre Benutzer oder ihre Sitzungen (obwohl sie die pro Sitzung übertragene Gesamtbandbreite behalten können) und sie speichern keine personenbezogenen Daten, die über das hinausgehen, was sie für die Abrechnung benötigen.

Wenn Sie jedoch überhaupt sicherheitsbewusst sind oder sensible Arbeiten jeglicher Art ausführen, möchten Sie möglicherweise ein VPN verwenden, das mehr auf Sicherheit als auf Geschwindigkeit ausgerichtet ist. Das ist besonders wichtig, wenn Sie auf Reisen sind oder nicht vertrauenswürdige Netzwerke verwenden, die beide die größten Anwendungsfälle von Speedify sind. Sie müssen wahrscheinlich nicht viele Verbindungen miteinander verbinden, wenn Sie zu Hause eine starke, stabile Verbindung haben (und selbst dann haben Sie möglicherweise nur zwei verfügbar – ein Heimnetzwerk und Ihr Smartphone zum Beispiel.) Wenn Sie Wenn Sie unterwegs sind, haben Sie jedoch jede Menge Netzwerke zur Auswahl. Ironischerweise sollte Sicherheit genau dann für Sie am wichtigsten sein, aber Leistung kann stattdessen am attraktivsten sein.

bestes feuchtigkeitsspendendes Gesichtsspray

Das Fazit: Speedify leistet hervorragende Arbeit, um alle Ihre verfügbaren Verbindungen zu einer großen Superpipe zu bündeln, die mehr Bandbreite und schnellere Geschwindigkeiten liefern kann, egal was Sie tun. Es gibt natürlich einige Kompromisse, und solange Sie im Internet surfen, Videos streamen, Spiele spielen oder etwas anderes tun, bei dem Sicherheit kein Problem darstellt, kann es ein großartiges Werkzeug sein, um das Beste aus mehreren herauszuholen – manchmal beschissen – Netzwerke. Sie müssen dafür bezahlen, aber wenn Sie die flockigen Verbindungen satt haben, ist Speedify effektiv und einfach zu bedienen.

Titelbild vonJames Daniels(Shutterstock). Weitere Fotos vontlsmith1000.

Offenkinja-labs.com