Wie verdient Dream Geld? Das Einkommen des gesichtslosen Minecraft YouTubers verstehen

Der beliebte YouTuber Dream ist bekannt für seine viralen Minecraft-Videos, aber viele davon hängen davon ab, brandneue Plugins zu erstellen. Für seine Zeit, diese Features zu entwickeln, monetarisiert der Pseudonym seine glühenden Anhänger auf einige interessante Arten.

Er steht an der Spitze einer neuen Welle von Content-Erstellern, bei denen sie ihre Identität verbergen und eine Marke aufbauen, die von ihrer realen Identität getrennt ist. Vom Aufstellen von Weltrekorden und Millionen von Aufrufen bis zum Verkauf unverwechselbarer Waren ebnet Dream einen einzigartigen Boden.

So reinigen Sie Make-up-Pinsel

Sein sofort erkennbarer Minecraft-Skin und sein einfacher Name sorgen für eine überzeugende Marke, wenn man seine Millionen von Followern und Zuschauern sieht. Es gibt einige typische Methoden, um mit Gaming-Videos Geld zu verdienen, aber oft investieren Videokünstler nicht so viel Zeit in ein Video wie Dream und sein Team.

Während die Trennung seiner öffentlichen Marke (siehe: geistiges Eigentum) von seiner persönlichen Identität in der Zukunft durchaus einen hohen Umsatz ermöglichen könnte, bringt er jeden Monat Tausende von Dollar ein, um mit seinen Freunden Spaß zu haben. Hier sind das Nettovermögen und die Einkommensströme von Dream.

Wie hoch ist das Vermögen von Dream?

Traum Minecraft Speedrunner Jäger

YouTube: Traum

Dream hatte einen Platz in den ‘Top 10 der angesagtesten Videos’ für 2020.

Wie bei praktisch jeder Person in der Geschäftswelt basieren viele Diskussionen über das Nettovermögen bestenfalls auf Schätzungen und im schlimmsten Fall auf einem Schuss ins Dunkel. Einige Websites schätzen das Nettovermögen von Dream auf 5 Mio. $ , während andere grob sagen 3 Mio. $ .

Wie Dream Geld verdient

Abwechslungsreiche Inhalte

Traum Minecraft Speedrun

YouTube: Traum

Der beliebte Minecraft-Player ist bekannt für Speedruns und Survival-Videos.

Der übliche Weg für beliebte YouTuber, Geld zu verdienen, ist die Werbung in ihren Videos, und Dream ist keine Ausnahme. Er verfügt jedoch über sieben Konten, die alle für die Monetarisierung in Frage kommen – er ist dort diversifiziert, wo er Inhalte speichert, und erhält daher unterschiedliche Werbepreise.

Mit einer Gesamtzahl von über 27,5 Millionen Abonnenten zum Zeitpunkt des Schreibens verdient er jedes Mal Tausende von Dollar, wenn er ein Video auf einen seiner Kanäle hochlädt. Sein Einkommen kann basierend auf spekulativen Anzeigenpreisen multipliziert mit den erhaltenen Aufrufen geschätzt werden, aber es wäre unaufrichtig, dies zu tun, da diese Preise variieren und unbekannt sind.

Unabhängig davon verwendet er seine Inhalte um, indem er zusätzliche Szenen und kurze Clips aus Streams hochlädt und dokumentiert auch neue Plugins, die er erstellt, um seine erfinderischen Videoideen zu verwirklichen. Er hat auch einen Song mit dem Titel ‘Roadtrip’ das seit seiner Veröffentlichung über 10 Millionen Aufrufe pro Monat hat. Es lebt auch auf Musikplattformen, auf die wir in Kürze zurückkommen werden.

Er interagiert kaum mit Unternehmen über Markendeals und Sponsoring. Tatsächlich hat er im November 2020 transparent getwittert dass er seit etwa einem Jahr seinen ersten Sponsor hatte und es ihm ermöglichte, seine Freunde zu bezahlen und „über 30.000 US-Dollar“ an „aufstrebende YouTuber und Streamer.”

So entsperren Sie die exotische Schwertquest

Träume gelegentlich auch Livestreams auf Twitch. Die Amazon-eigene Plattform ermöglicht es Schöpfern, durch Werbung, Spenden und Abonnements Geld zu verdienen. Mit 3,9 Millionen Followern allein auf dieser Seite und dem Wissen, dass er eine fanatische Legion von Unterstützern hat, ist es leicht zu erkennen, wie lukrativ für ihn regelmäßiges Streaming sein könnte.

Merchandise, Patreon und Musik

Traumware

Traum

Dream hat in seinem eigenen Geschäft eine Auswahl an Waren zum Verkauf.

Während einige Entwickler eine Paywall für zusätzliche und exklusive Inhalte erstellen, trennt sich Dream von der Masse. Um die Erstellung seiner individuell codierten Plugins zu finanzieren, die in Videos verwendet werden, hat er einen Patreon mit drei Stufen mit monatlichen Gebühren.

Die 4-Pfund-Stufe ist für Fans, um [ihm] ein wenig zusätzliche Unterstützung zu geben,“ die £15,50-Stufe bietet Zugriff auf Plugins, die er kurz nach ihrem Erscheinen in Videos erstellt, und die letzte £27-Stufe gewährt auch die Mitgliedschaft in einer privaten Discord-Community. Während der Betrag, den er jeden Monat erhält, unbekannt ist, hat er zum Zeitpunkt des Schreibens 1.461 Kunden – wenn alle 4 £ pro Monat zahlen, würde er 5.844 £ einbringen. Über einen Zeitraum von einem Jahr erhält er dadurch ein Minimum von 70.128 £.

Obwohl er einige erhalten hat Kritik Für seinen Ansatz hat Dream auch eine Merchandise-Linie. Als “zu schlicht” Von einigen enttäuschten Fans und Kritikern erklärte der YouTuber, dass er viel Kapital in den Druck, den Vertrieb und die Verwaltung seiner Linie völlig unabhängig investiert habe.



Wie bereits erwähnt, hat Dream auch in die Welt der Musik vorgedrungen. Sein Debütsong ist nicht nur auf YouTube zu hören, sondern auch auf Spotify und Apple Music. Beide Plattformen geben Künstlern für jedes Stück, das sie erhalten, einen kleinen Anteil. Wenn er immer beliebter wird oder vielleicht ein zukünftiges Lied von ihm außerhalb seiner bestehenden Sphäre von Anhängern abhebt, wird mehr Geld folgen.

Es ist klar, dass Dream daran interessiert ist, seinem Publikum auf verschiedene Weise zu dienen, um den Zeitaufwand für seine Videos zu maximieren. Darüber hinaus erforscht er andere Facetten der Kreativität wie das Singen und hat eine erstaunliche Startrampe in seinen Millionen von Anhängern, um in diesen Bereichen wirklich etwas zu bewirken.