Gesund essen beim Essen gehen

Heute Abend essen gehen? Sie haben reichlich Gesellschaft. Fast 75 Prozent von uns essen mindestens einmal in der Woche in einem Restaurant und 25 Prozent gehen alle zwei oder drei Tage essen, so eine Studie des USDA.

Und warum nicht? Jemanden kochen zu lassen ist entspannend und der perfekte Genuss nach einem anstrengenden Tag.

Das Problem ist, dass die Portionsgrößen in den letzten Jahren stark zugenommen haben und die meisten von uns dazu neigen, jeden Bissen loszuwerden. Forschung von Brian Wansink, Ph.D., Autor von Sinnloses Essenzeigt, dass wir so lange knabbern, bis unsere Teller leer sind, anstatt darauf zu warten, dass unser Körper signalisiert, dass wir voll sind, egal wie groß die Portion ist. Selbst wenn Sie ein kalorienarmes Restaurantessen zu sich nehmen, essen Sie möglicherweise viel zu viel davon.

ana de armas gesicht

Ein gut zubereitetes Restaurantessen zu genießen, ist eine der größten Freuden des Lebens. Indem Sie diese Strategien befolgen, wenn Sie in Ihren Lieblingsrestaurants auf Diät gehen, können Sie chinesische, mexikanische, thailändische, italienische und amerikanische Restaurants genießen, ohne zu sagen Hallo zur Lasagne oder bis später Toast

10 Expertentipps für eine ausgewogene Ernährung

  1. Schluss mit der Routine, sich den ganzen Tag zu verhungern. Sie haben ein großes Abendessen gebucht, sodass Sie das Mittagessen auslassen. Klingt bekannt? Don & apos; t. Wenn Sie im Restaurant ankommen, sind Sie ausgehungert, und hallo, hier ist der Brotkorb! Zwei oder drei Stücke später (natürlich mit Butter) haben Sie ein paar hundert Kalorien gegessen, und Sie haben noch nicht einmal mit dem Kellner gesprochen. Gönnen Sie sich stattdessen ein leichtes Mittagessen wie einen Salat mit Lachs und Gemüse sowie ein Vollkornbrötchen. Nehmen Sie dann am späten Nachmittag einen kleinen Snack in einen Behälter mit griechischem Joghurt oder eine Handvoll Nüsse (probieren Sie diese 10 gesunden Nüsse und Samen). Wenn Sie Ihren Hunger unter Kontrolle halten, werden Sie nicht mehr in den Brotkorb eintauchen, sobald Sie zu Ihrem Tisch geführt werden.
  2. Schont den Wein. Wenn Sie auf jeden Fall ein Glas Spätburgunder wollen, dann haben Sie es. Gehen Sie einfach nicht über Bord. Eine Studie ergab, dass Frauen, die sich mehr als zwei Drinks pro Tag gönnten, fast 30 Prozent mehr Kalorien verbrauchten (weil das zweite Glas Taxi mit einem Stück Schokoladenkuchen besser schmeckt, oder?). Halten Sie sich an ein Glas Wein, was die American Medical Association als das Beste für Ihre Gesundheit empfiehlt. (Siehe auch: Wie man einen kohlenhydratarmen Wein auswählt)
  3. Hüten Sie sich vor Gerichten mit der Aufschrift 'Licht'. Immer mehr kalorienarme Restaurantgerichte werden auf den Menüs hervorgehoben und wir lieben das! Aber leider ist die Behauptung nicht immer wahr. Lesen Sie das Menü sorgfältig. Achten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis von magerem Eiweiß (Fisch, Hähnchenbrust, Schweinefilet, Streifensteak), komplexen Kohlenhydraten (brauner Reis, Vollkornnudeln) und einfach ungesättigten Fetten (Raps oder Olivenöl). Wenn Sie weitere Informationen zur Auswahl der gesündesten Gerichte benötigen, besuchen Sie die Website des Restaurants im Voraus, um zu erfahren, ob darin Nährwertinformationen für jedes Gericht aufgeführt sind.
  4. Portionskontrolle üben. Essen Sie drei Viertel von dem, was sich auf Ihrem Teller befindet, und hören Sie dann auf, wenn Sie auf Diät gehen. Laut James Hill, Ph.D., Direktor des Center for Human Nutrition an der University of Colorado, können Sie mit diesem einfachen Schritt problemlos bis zu 300 Kalorien aus Ihrer Mahlzeit entfernen. Darüber hinaus werden Sie mit 75 Prozent Ihres Abendessens so zufrieden sein, dass Sie diese zusätzlichen Kleinigkeiten kaum verpassen werden.
  5. Seien Sie schlau über Salat. Füllen Sie Ihren Teller an der Salatbar mit Gemüse, Gemüse, Kichererbsen und Edamame und gießen Sie ein oder zwei Esslöffel fettarmes Dressing darüber. Begrenzen Sie die Speckstücke, Käse, Croutons und cremigen Dressings. Das Gleiche gilt für Nudel-, Thunfisch- oder Hühnersalate, die im Mayo schwimmen. Halten Sie sich an eine viertel Tasse Portion oder weniger. (Siehe auch: Die am wenigsten gesunden Salate an Ihren Lieblingsspeisen)
  6. Haben Sie keine Angst zu fragen. In den Restaurants werden alle Arten von Sonderwünschen berücksichtigt. Alles, was Sie tun müssen, ist sich zu melden. Bestellen Sie Ihr Essen gegrillt, gebacken, gegrillt, pochiert oder gedämpft anstatt gebraten. Fragen Sie nach Gerichten, die mit etwas Olivenöl anstelle von Butter zubereitet werden sollen. Fordern Sie zusätzliches Gemüse und weniger Nudeln in Ihrer Pasta Primavera an.
  7. Wählen Sie das beste Protein. Muss ich ein Steak haben? Ein 10-Unzen-Rib-Eye kann 780 Kalorien oder mehr packen. Suchen Sie magerere Rindfleischstücke wie Filet, Flankensteak oder Strip, wenn Sie auf Diät gehen. Die empfohlene Portionsgröße beträgt ungefähr 5 Unzen (ungefähr die Größe Ihrer Handfläche). Wenn das Restaurant keinen so kleinen anbietet, halbieren Sie Ihre Portion und nehmen Sie den Rest mit nach Hause. (Dann verwenden Sie dieses zusätzliche Fleisch in diesen Schalen für Steak, Polenta und Avocado!)
  8. Mehr für weniger. So viele Leute stecken in der Vorstellung fest, dass sie eine Vorspeise essen müssen. Sagt wer? Bestellen Sie stattdessen zwei Vorspeisen, und Sie probieren zweimal das Essen, essen aber insgesamt weniger. Oder nehmen Sie eine Vorspeise und teilen Sie ein Hauptgericht mit einem Freund.
  9. Machen Sie gesunde Swaps. Wählen Sie Vollkornprodukte wie braunen Reis oder Vollkornbrot gegenüber raffiniertem Weißbrot und Reis. Die Pommes Frites und die mit Käse gefüllte Kartoffel verteilen und zwei gedünstete Gemüsesorten oder einen Salat und Gemüse bestellen. Statt cremiger Nudelgerichte sollten Sie sich für Tomatensaucen entscheiden, die in der Regel weniger Fett und Kalorien enthalten. (Siehe auch: Wir sind * besessen * von diesen 10 gesunden, schnellen, ungezwungenen Restaurants.)
  10. Nachtisch essen. Wir machen keine Witze. Versuchen Sie, sich den Schokoladenauflauf zu verweigern, und Sie könnten etwas Schlimmeres (wie eine ganze Schachtel Eiscreme) zu sich nehmen, wenn Sie nach Hause kommen. Das pfiffige Ausgehen mit einer Diätstrategie: Bestellen Sie ein Dessert für den Tisch. Ein paar Bissen sollten Ihre süßen Zähne befriedigen. Nicht in der Stimmung zu teilen? Fragen Sie nach einem kalorienarmen Dessert aus Beeren oder einem kleinen Fruchtsorbet.

Was Sie essen sollten (und was Sie vermeiden sollten), wenn Sie eine Diät einhalten

Probieren Sie diese kalorienarmen Restaurantgerichte und die gesunde Auswahl in jeder Art von Restaurant.

Fast Food

  • Wählen: Gegrilltes Hähnchen oder Fisch (fragen Sie nach der Sauce und verwenden Sie nur einen Esslöffel) mit einem grünen Salat (Dressing auf der Seite)
  • Nicht: Frittierte Lebensmittel. Machen Sie diese 3 quälenden Fast-Food-Rezepte stattdessen zu Hause

Mexikaner

  • Wählen: Fajitas mit gegrilltem Fleisch und Gemüse, Burritos oder Enchiladas, gefüllt mit Huhn, Garnelen oder magerem Fleisch und einer kleinen Menge Käse
  • Nicht: Mit Käse übergossene Gerichte, gebratene Chimichangas, gekühlte Bohnen, große Schalen mit Tortillachips (ein paar mit Salsa sind in Ordnung, #balance), Krüge mit Margaritas (kleben an einem Glas)

japanisch

  • Wählen: Sushi mit Garnelen, Thunfisch, Tofu oder Gemüse, Sashimi, Miso-Suppe, Teppanyaki-Gerichten (Fleisch, Fisch oder Gemüse auf einer Eisenplatte)
  • Nicht: Tempura, große Platten mit Sushirollen (jede kann 250 Kalorien oder mehr enthalten, und Sie können problemlos zwei oder drei essen), Teriyaki (die Sauce kann viel Zucker enthalten)

Chinesisch

  • Wählen: Gebratene Garnelen, Hähnchen und Gemüse, gedünsteter Naturreis
  • Nicht: Gerichte mit dicken süß-sauren Saucen wie Kung-Pao-Hühnchen, großen Schüsseln Reis, Spiegeleierbrötchen, lo mein, panierten oder frittierten Speisen wie Orangenfleisch

indisch

  • Wählen: Tandoori-Hähnchen oder andere im Tandoor-Ofen zubereitete Speisen; Suchen Sie nach 'Tikka' - oder 'Bhuna' -Gerichten, die nicht mit schweren Saucen überzogen sind (oder machen Sie diese 8 einfachen indischen Lebensmittelrezepte selbst).
  • Nicht: Gerichte mit cremigen Saucen, Naan (indisches Brot, das oft mit Kartoffeln oder Kokos gefüllt und mit Butter belegt wird), frittierte Samosas

Italienisch

  • Wählen: Antipasti mit Gemüse oder Meeresfrüchten, Minestrone-Suppe, Fisch- oder Hühnchengerichte, serviert mit Gemüse, gegrilltem Fleisch
  • Nicht: Frittierte und panierte Speisen wie Kalbfleisch oder Auberginenparmesan, cremige Saucen wie Fettuccine Alfredo, mit Käse gefüllte Gerichte wie Manicotti und Calzone

Café

  • Wählen: Ein 8-Unzen-Kaffee mit Milch; 11 Kalorien
  • Nicht: Ein 20-Unzen-Latte; 340 Kalorien (Verwandte: Gesunde Kaffeegetränke, die nur nachsichtig schmecken)
  • Von Linda Gassenheimer
Werbung