So bearbeiten Sie Ihren YouTube-Anzeigeverlauf

Wir alle haben wahrscheinlich aus morbider Neugier auf ein Video geklickt – vielleicht, um ein bestimmtes Musikvideo zu hassen oder einen erschreckenden Moment von einer Person des öffentlichen Lebens einzufangen, die Sie besonders nicht mögen. Sehen Sie sich genug davon an, und plötzlich spielt YouTube automatisch ab und empfiehlt Videos, die Sie nicht mögen, und ersetzt möglicherweise sogar die Themen und Kanäle, die Sie lieber sehen.

Indem Sie Elemente aus Ihrem YouTube-Verlauf entfernen, können Sie die Anzahl der Empfehlungen ohne Bezug reduzieren – und Sie können sogar die Verlaufssammlung von YouTube vollständig pausieren.

Lippen mit Lipgloss

So löschen Sie den YouTube-Wiedergabeverlauf und frühere Suchanfragen

Auf dem Desktop:

Bild für den Artikel mit dem Titel So bearbeiten Sie Ihren YouTube-Anzeigeverlauf

Screenshot: Brendan Hesse (YouTube)

was machen strahlende punkte in valorant

Auf dem Handy:

  1. Öffne die YouTube-App
  2. Tippen Sie auf die 'Bibliothek' Tippen Sie dann auf 'Geschichte.'
  3. Tippen Sie im Verlaufsfeed auf die drei gestapelten Punkte und dann auf 'Verlaufskontrollen.'
  4. Von hier aus löschen und verwalten Sie Ihre Beobachtungs- und Suchverläufe.

YouTube-Wiedergabe- und Suchverlauf pausieren

Die Menüs des Wiedergabeverlaufs sowohl auf Mobilgeräten als auch auf dem Desktop bieten auch Optionen zum Ein- und Ausschalten des Wiedergabeverlaufs und des Suchverlaufs. Diese kleinen Schalter sind praktisch, wenn Sie viele Videos ansehen möchten, die Sie möglicherweise nicht unbedingt zu Ihrem Kontoverlauf hinzufügen möchten – wenn Sie also nicht den Inkognito-Modus Ihres Browsers verwenden möchten.

ray ban blaulichtbrille