So löschen und formatieren Sie eine Festplatte

Das Formatieren einer Festplatte ist der beste Weg, um ein geeky-Projekt von vorne zu beginnen. Sie werden dies sicherlich tun wollen, bevor Sie Ihren Computer verkaufen, aber es ist auch einer der Schritte, die Sie unternehmen, wenn Sie eine neue externe Festplatte einrichten oder eine neue Festplatte in Ihren Desktop-PC einbauen möchten.

Alles auf einem Laufwerk zu löschen und neu zu starten ist normalerweise ein einfacher Vorgang, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie beginnen. (Wenn Sie etwas vermasseln, können Sie zum Glück Ihr Laufwerk einfach mit den richtigen Spezifikationen neu formatieren, die Sie benötigen.)

Wie bekomme ich den Elektroschocker in gta 5 online

Dateisysteme erklärt

Wenn Sie eine Festplatte zum ersten Mal einrichten, müssen Sie sie mit einem bestimmten Dateisystem formatieren. Unterschiedliche Betriebssysteme (Windows, macOS und Linux) verwenden unterschiedliche Dateisysteme zum Organisieren und Speichern von Daten, daher müssen Sie das Dateisystem verwenden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Wenn Sie eine Festplatte formatieren, werden alle vorhandenen Inhalte auf dieser Festplatte gelöscht. In einigen Fällen ist es möglich, Ihr Laufwerk zu konvertieren, ohne Dateien zu verlieren – z.

So formatieren Sie ein externes Laufwerk oder Flash-Laufwerk

Sogar Ihr brandneues Gerät funktioniert, wenn Sie es anschließen. Viele externe und Flash-Laufwerke werden mit zusätzlicher Software geliefert, die nicht nützlich oder notwendig ist. Durch das Formatieren werden diese Ärgernisse beseitigt und als Bonus erhalten Sie etwas mehr Platz auf dem Laufwerk.

Bild für Artikel mit dem Titel So löschen und formatieren Sie eine Festplatte

So formatieren Sie ein Laufwerk in Windows

    >
  • Stecken Sie Ihr Laufwerk in den Computer und ggf. in eine Steckdose.
  • Öffnen Sie den Datei-Explorer und suchen Sie Ihr Laufwerk in der Seitenleiste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Formatieren.
  • Wählen Sie unter Dateisystem das Dateisystem aus, das Sie verwenden möchten. Weitere Informationen zur Auswahl finden Sie im obigen Abschnitt.
  • Geben Sie Ihrem Laufwerk unter Volume Label einen Namen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Quick Format.
  • Klicken Sie auf Start, um das Laufwerk zu formatieren. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn es fertig ist (es sollte nur ein paar Sekunden dauern).

Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie das Laufwerk im Windows Explorer und Sie können damit beginnen, Dateien darauf zu ziehen oder Ihren Computer zu sichern. Wenn Sie Ihr Laufwerk im Datei-Explorer nicht finden können, müssen Sie möglicherweise die Computerverwaltung (über das Startmenü) aufrufen, auf Datenträgerverwaltung klicken und mit der rechten Maustaste auf den Speicherplatz Ihres Laufwerks klicken, um es zu formatieren (und es letztendlich zuzuweisen) einen Laufwerksbuchstaben, damit Sie ihn dann im Datei-Explorer sehen können).

Denken Sie daran, dass beim Formatieren eines Laufwerks nicht genau der gleiche freie Speicherplatz angezeigt wird wie auf der Box. Ein Grund dafür ist, dass Computer Speicherplatz anders messen als Speicherplatz vermarktet wird, sodass Sie nie genau dieselbe Anzahl erhalten (zumindest unter Windows).

Bild für Artikel mit dem Titel So löschen und formatieren Sie eine Festplatte

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie im Finder auf das Laufwerk. Sie können mit dem Ziehen von Dateien beginnen oder es mit Time Machine als Backup-Laufwerk einrichten.

So formatieren Sie die primäre Festplatte Ihres Computers

Wenn Sie die Festplatte Ihres Computers löschen möchten – diejenige, die Sie aktiv verwenden – werden die Dinge etwas komplizierter. Sie müssen eine bootfähige CD oder ein bootfähiges USB-Laufwerk verwenden, um es zu formatieren.

Wenn Sie beispielsweise ein Windows-Benutzer sind, können Sie einfach das Media Creation Tool von Microsoft verwenden, um einen USB oder eine DVD des Installationsmediums zu erstellen. Dann tun Sie so, als würden Sie Windows 10 neu installieren, aber formatieren Sie Ihr Laufwerk als Teil des Prozesses. Schalten Sie Ihren Computer aus und installieren Sie nichts, und Sie haben ein leeres Laufwerk. So einfach ist das. Unter macOS können Sie einfach die macOS-Wiederherstellung verwenden, um Ihr Laufwerk zu löschen.

Es gibt viele andere Live-Betriebssysteme, mit denen Sie Ihr primäres Laufwerk löschen können, aber diese beiden Beispiele sind die einfachsten Lösungen für Technik-Neulinge.

neues eevee evolutions schwert und schild

Dieser Artikel wurde ursprünglich 2014 veröffentlicht und im Februar 2020 mit den aktuellsten Informationen aktualisiert.