Wie bekomme ich Porygon, Porygon2 & Porygon-Z in Pokemon Isle of Armor

Der erste DLC von Pokemon Sword & Shield, The Isle of Armor, wurde am 17. Juni veröffentlicht. Die Erweiterung brachte eine Welle neuer Monster ins Spiel, darunter Porygon. So erhalten Sie den Normal-Typ und entwickeln ihn zu Porygon2 und Porygon-Z.

Pokemon ging mit dem Debüt von Sword & Shield im November 2019 in die achte Generation. Der neueste Titel der langjährigen Nintendo-Franchise ließ Spieler zum ersten Mal die Galar-Region erkunden und führte neue Funktionen wie Dynamaxing und Max Raids ein.

Im Gegensatz zu früheren Iterationen erhielt das Gen VIII-RPG einen Erweiterungspass anstelle einer dritten Veröffentlichung. Das neue Add-On hat die Karte des Spiels erheblich erweitert und Trainer mit neuen Monstern wie Porygon vertraut gemacht. Hier finden Sie alles, was Sie über den künstlichen Charakter und seine Entwicklungen wissen müssen.

Hyunjin streunende Kinder lange Haare
porygon

Spielfreak / Nintendo

Das klassische Gen-I-Monster ist in Sword & Shield angekommen.

So erhalten und entwickeln Sie Porygon

Es ist ziemlich einfach, Porygon zu erhalten, obwohl es auch leicht zu übersehen ist! Nachdem Sie die Isle of Armor-Geschichte abgeschlossen haben, gehen Sie einfach zurück in das Dojo und gehen Sie bis zum Raum ganz rechts – dem mit der Cram-O-Matic.

Wenn Sie die Haupthandlung im DLC abgeschlossen haben, sehen Sie jetzt ein Porygon, das neben dem Kind sitzt, das den Computer benutzt. Gehen Sie einfach auf das Monster zu und interagieren Sie mit ihm.

  • Weiterlesen: Pokemon-Spieler findet ein entzückendes Osterei auf der Isle of Armor

Dadurch wird ein Dialog des Kindes ausgelöst, das Ihnen dann den Charakter gibt. Und das war's! Der Normal-Typ gehört jetzt Ihnen zur Haltung. Der künstliche Charakter wird Spielern gegeben, um das Addon zu schlagen.

Porygon Insel der Rüstung pokemon

Spielfreak / Nintendo

Spieler werden mit Porygon belohnt, wenn sie den Isle of the Armor DLC abgeschlossen haben.

Sich entwickelndes Porygon2

Um Porygon zu seiner Gen II-Version zu entwickeln, müssen Sie zuerst den Upgrade-Gegenstand erhalten. Die meisten Spieler werden dies natürlich aufgegriffen haben, während sie die Insel erkundet und die Geschichte abgeschlossen haben.

Aber wenn Sie es nicht haben, haben Sie immer noch Glück. Gehen Sie einfach in das Training Lowlands, wo Sie es in einem auf dem Boden liegenden Pokeball finden. Es sollte leicht zu erkennen sein, da es wie ein schmerzender Daumen herausragt.

Karte der Insel der Rüstung

Spielfreak / Nintendo

huda beauty roségold palette
Porygon2 benötigt das Upgrade, um sich weiterentwickeln zu können.

Sobald Sie das Objekt gefangen haben, kommt jetzt der kniffligere Teil. Sie müssen das Pokémon mit dem Upgrade tauschen und dann von dieser Person das Monster zurückschicken, nachdem es sich entwickelt hat. Wenn Sie keinen vertrauenswürdigen Freund haben, kann es schwierig sein, jemanden zu finden, der es tatsächlich zurückgibt.

porygon2

Spielfreak / Nintendo

Taylor Swift gebleichtes Haar
Porygon2 debütierte 1999 in der Pokémon-Veröffentlichung Gold und Silber.

Sich entwickelndes Porygon-Z

Porygon’s dritte Form ist anfangs nicht im Pokedex aufgeführt, so dass einige Spieler sich nach dem “Abschließen” es. Aber die Entwicklung des Monsters bringt Sie zu 210 gefangenen Kreaturen. Wie Porygon2 erfordert die Z-Version einen Gegenstand.

Der Gen IV-Charakter benötigt die Dubious Disc, die die meisten Spieler bereits auf ihren Reisen mitgenommen haben. Sollte Ihnen das Objekt jedoch fehlen, können Sie es im Workout Sea sichern. Es liegt auf einer Sandinsel mitten im Ozean.

Karte der Insel der Rüstung

Spielfreak / Nintendo

Porygon2 benötigt den Gegenstand Dubiose Scheibe, um sich zu Z zu entwickeln.

Nachdem Sie den Gegenstand gefunden haben, lassen Sie ihn von Ihrem Porygon2 halten und tauschen Sie ihn dann ein. Genau wie bei der ersten Evolution müssen Sie jemanden finden, dem Sie vertrauen und der tatsächlich bereit ist, ihn zurückzusenden.

porgon-z

Spielfreak / Nintendo

Die Z-Evolution von Porygon wurde in Gen IV eingeführt.

Trotz der Veröffentlichung vor knapp einem Jahr ist Sword & Shield bereits auf dem besten Weg, der drittschnellste Titel im Nintendo-Franchise zu werden. Der Beweis dafür, dass die süchtig machende Catch ‘Em All-Mechanik so beliebt ist wie nie zuvor.

  • Weiterlesen: So ändern Sie das Wetter in Pokemon Isle of Armor

Während die meisten Trainer bereits durch den Isle of Armor DLC gekämpft haben, können sie sich dieses Jahr noch auf einiges freuen. Die zweite Erweiterung der Generation VIII, The Crown Tundra, erscheint diesen Herbst und bringt 119 Pokémon ins Spiel.