So erhalten Sie Tapferkeitspunkte in WoW Shadowlands

World of Warcraft hat die Valor Points, die beliebteste Spielwährung der Fans, zurückgekehrt. Aber worum geht es bei dem ganzen Hype? In diesem Handbuch wird genau erklärt, was Valor Points sind, wie man sie bekommt und wie man sie verwendet.

wie man haarverlängerungen pflegt

Zunächst verschrottet in der in Spiel Schon in der Erweiterung Warlords of Draenor aus dem Jahr 2014 waren die Tapferkeitspunkte von World of Warcraft ein beliebter Aspekt der Benutzeroberfläche im Spiel. Ihre Entfernung war ein ziemlicher Schock für WoW-Fans in ganz Azeroth.

Shadowlands hat uns jedoch nicht nur eine ganze Reihe neuer Inhalte gebracht, sondern auch haben mit Patch 9.0.5 unsere Lieblingswährung wiederbelebt und der kommende Patch von 9.1.0, der ist derzeit im Test auf dem PTR. Hier finden Sie alles, was Sie über die schwer fassbaren Valor Points wissen müssen, einschließlich was sie sind, wo sie erhältlich sind und was sie tun können.

Was sind Tapferkeitspunkte?

YouTube: World of Warcaft

Shadowlands hat eine willkommene Überraschung mitgebracht!

Valor Points sind im Grunde die Platinwährung von World of Warcraft. Tapferkeitspunkte, die nur bei der Teilnahme an PvE-Begegnungen fallengelassen werden, ermöglichen es dir, alle Gegenstände aufzuwerten, die während deiner Dungeon-Abenteuer fallen.

  • Weiterlesen: Top 5 der besten Rassen für Klassen in WoW Shadowlands

Die Wiedereinführung der Punkte hat jedoch einige Änderungen am System mit sich gebracht, da sie nur durch Mythic+ PvE-Begegnungen oder Berufungen erhalten werden können. Ursprünglich wurden sie in heroischen Dungeons und Raids fallen gelassen, aber das ist nicht mehr der Fall.

So erhalten Sie Tapferkeitspunkte in WoW Shadowlands

Wie bereits erwähnt, werden Tapferkeitspunkte durch Mythic+ Dungeons und von Covenant Callings in Shadowlands erhalten. Wichtig ist jedoch, dass die Anzahl der Valor Points, die Sie pro Woche erhalten können, begrenzt ist, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten.

Um alle acht Shadowlands Dungeons abzuschließen, stellen Sie einfach ein Team zusammen und reisen Sie zu ihnen, aber stellen Sie sicher, dass der Schwierigkeitsgrad auf Mythisch + eingestellt ist, bevor Sie mit dem Grinden beginnen. Während du gegen die furchterregenden Bewohner kämpfst, sammelst du unterwegs aufrüstbare Gegenstände und Punkte.

Stellen Sie bei den Bündnisberufungen sicher, dass Sie wählte deinen Covenan t damit du diese Quests bekommen kannst. Die dreitägigen Quests werden zusätzlich zu euren üblichen zwei wöchentlichen Quests angeboten und sind einzigartig für den Bund, dem ihr beitreten möchtet. Wenn Sie die Berufung abschließen, erhalten Sie noch mehr Punkte.

Mit dem neuesten Patch beginnt die wöchentliche Obergrenze der Tapferkeitspunkte bei einer Obergrenze von 5000 in der ersten Woche und erhöht sich von da an für jede Woche um 750 Tapferkeit.

Tapferkeitspunkte-Upgrade-Anbieter

Es gibt ein paar praktische Orte, an die Sie gehen können, um Ihre hart verdiente Tapferkeit auszugeben:

  • Oribos: Aggressor Zo & rsquo; Sprint bei 34.55, 56.55
  • Bündnishallen: Du kannst deine Tapferkeit auch in deiner Allianzhalle ausgeben. Gehen Sie zum Upgrade an Ihrem Covenant-Standort, um ein Upgrade durchzuführen oder Geld auszugeben.

Wie man Tapferkeitspunkte zum Aufrüsten von Waffen verwendet

The Necrotic Wake in Shadowlands, zeigt einen Kyrianer, der eine feindliche Streitmacht angreift.

Activision-Blizzard

The Necrotic Wake einer von Shadowlands’ acht Kerker.

Wenn Sie alle Mythic Keystone Dungeons abschließen, erhalten Sie Upgrades bis zu Gegenstandsstufe 200, aber um 207 zu erreichen, müssen Sie alle auf Mythic + 5 abschließen.

Wenn Sie den “Keystone Conqueror” Erfolg können Sie sogar noch höher auf 213 aufsteigen, und eine letzte Stufe gibt es mit dem „Schlüsselsteinmeister” entsperrt 220.