So erhalten Sie Ihr bestes Wash-and-Go aller Zeiten

Menschen mit natürlich Afro-strukturiertem Haar tragen oft Schutzstile wie flache Wendungen oder Cornrows um sie zerbrechlich zu halten Lockenmuster gesund und gedeihen. Aber manchmal haben Sie vielleicht nicht die Energie, sich einzuleben und Stunden einem Stil zu widmen. Betreten Sie das Wash-and-Go.

COVID-19-Wiedereröffnungsphasen sind derzeit in ganz Amerika verzögert aufgrund der jüngsten Fallspitzen, daher könnte Ihr Wash-and-Go im Moment eher ein Wash-and-Go sein.bleibe. Nichtsdestotrotz bietet es einen anderen Look, der Ihr natürliches Lockenmuster mit wenig Manipulation und viel Definition einfängt.

Harry Josh Profi-Tools

Getty Images

Der Stil funktioniert für alle Texturen und kann entgegen der landläufigen Meinung sogar kinkeren, lockigeren 4C-Typen aufgrund der häufigen Feuchtigkeitspflege zugute kommen, die Wash-and-Gos erfordern. Sie können eine entlastende Pause nach einem engen Schutzstil sein, ein einfacher Fallback, wenn Ihre Twist-Outs versagen, oder ein süßer, erfrischender Look im tiefsten Sommer. Wir haben die Weisheit der professionellen Hairstylisten Lacy Redway, Anthony Dickey und Takisha Sturdivant-Drew gesucht, um uns durch den Prozess der Umsetzung eines der gängigsten Stile der Naturhaar-Community zu führen. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um ein Wasch-und-zum.

Reinigen oder Co-Wash

Alle Wash-and-Gos beginnen mit sauberem Haar. Sie können jedes Produkt in Ihrem Haar durch gemeinsames Waschen oder Shampoonieren ausspülen, je nach Gesundheit Ihrer Kopfhaut. „Einer der besten Vorteile des Wash-and-Go-Stylings besteht darin, dass Sie einfach Ihre gesamte Haarpflege- und Styling-Routine in Ihre Duschroutine integrieren“, sagt Texture King Anthony Dickey , der Mitbegründer der in New York ansässigen Salon- und Haarpflegelinie Haarregeln . 'Es ist wirklich etwas zu umarmen.'

Bedingung, Bedingung und dann wieder Bedingung

Conditioner optimiert Ihr Haar für die Entwirrung, indem es Ihre Strähnen geschmiert und weich hält und gleichzeitig Schäden verhindert, indem es den Haarschaft stärkt und Feuchtigkeit einschließt. „Ob Ihr Haar lockig, gewellt oder afro-texturiert ist, es braucht eineMengeFeuchtigkeit“, teilt Hairstylist Takisha Sturdivant-Drew , der Stars wie Mary J. Blige, Yvonne Orji und Gabrielle Union gestylt hat.

Getty Images

Dickey stimmt dem zu und empfiehlt, genügend Spülung zu verwenden, um Ihr Haar zu sättigen: „Es sollte zu gleichen Teilen Conditioner zu der Menge an Haaren geben, die Sie haben. Wenn Sie nicht genügend Spülung verwenden, wird es schwieriger, Ihr Haar zu entwirren, und das Styling mit Waschen und Gehen wird zu einer Unannehmlichkeit.' Wenn Ihr Haar von Natur aus dick ist und viel Conditioner benötigt, um es einfacher zu handhaben, finden Sie kostengünstige Optionen, die in größeren Größen erhältlich sind, wie z Tresemmés 28oz Flawless Curls Conditioner , ermöglicht es Ihnen, den benötigten Betrag anzuwenden, ohne sich über die Kosten Gedanken machen zu müssen.

Spülen und entwirren

Während Sie die Spülung ausspülen, können Sie mit den Fingern durch Ihr Haar kämmen, um den Entwirrungsprozess zu starten. Stellen Sie sicher, dass es jede Menge Schlupf gibt – auf diese Weise wird das Lösen von Knoten und Knurren ein Kinderspiel. Dann können Sie mit einem breitzahnigen Kamm, einer Paddelbürste oder Sturdivant-Drews Liebling, dem ., weiter entwirren Unruhestifter .

Mit Produkten durchdringen

Laut Dickey sollten Sie zu Ihrem Stylingprodukt greifen, wenn Ihre Haare super nass sind. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Textur zu definieren, aber die Friseurin Lacy Redway, deren vielfältige Kundenliste umfasst Zazie Beetz , Priyanka Chopra und Lupita Nyong’o sagt, dass der Schlüssel zu einem großartigen Wash-and-Go nicht so sehr in der Methode liegt, sondern in den Produkten, die Sie verwenden.

„Der beste Weg, um Ergebnisse bei einem Wash-and-Go-Stil zu sehen, besteht darin, die Strähnen mit den Produkten wirklich zu durchdringen. Verwenden Sie beide Hände, um das Produkt zu emulgieren und in Ihre Strähnen einzumassieren“, rät Redway. 'Die richtigen Produkte beschweren Ihr Haar nicht, aber halten Ihre Locken intakt und definiert.' Darin sind sich alle drei Stylisten einig Styling-Gele und Cremes eignen sich am besten für Wash-and-Gos.

Für definierte, hydratisierte, federnde Locken liebt Sturdivant-Drew die Camille Rose Naturals Lockenmacher , ein Curling-Gelee, das eine intensive Definition verleiht. Sie können es auch versuchen Innersense Quiet Calm Lockenkontrolle , oder Dickeys Favoriten: Shea Moisture's Coconut & Hibiscus Curling Gel Soufflé und der Haarregeln Curly Whip , eine Glycerinpeitsche für alle Texturen.

Getty Images

Redway bestätigt, dass einer der häufigsten Fehler beim Versuch eines Wash-and-Go darin besteht, „nicht hinzuzufügen“.genugProdukte auf ihr nasses Haar und erwarten, dass ihre Strähnen nach dem Trocknen nicht aufquellen.'

Es sollte genug Produkt vorhanden sein, um eine Definition zu erhalten, aber nicht so viel, dass überschüssige Rückstände hinterlassen werden. Das heißt, seien Sie nicht schüchtern. „Ich verwende viele Produkte [bei meinen Kunden], weil die Haare einfach alles aufsaugen. Natürliches Haar ist so porös“, sagt Sturdivant-Drew. Um den Vorgang einfacher zu gestalten, empfiehlt sie, Ihr Haar abzuschneiden, indem Sie es entweder in zwei Hälften oder in vier Teile teilen und dann mit Haarklammern befestigen.

Sättigen Sie Ihr Haar mit Ihrem lockendefinierenden Produkt, während es noch klatschnass und entwirrt ist – Sie möchten das Handtuchtrocknen ganz überspringen. „Der Conditioner hilft, Ihre natürliche Textur zu enthüllen, und Ihr Stylingprodukt fängt sie ein“, sagt Dickey.

shag haarschnitt welliges haar

Letztendlich hängt Ihr Haar-zu-Produkt-Verhältnis von der Dichte Ihres Haares ab. Wenn Sie dickeres oder längeres Haar haben, benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine größere Menge des Produkts. Aber auch hier sollten Sie sich davor hüten, zu viel oder zu viele Produkte zu verwenden. „Es ist einfacher, das Produkt hinzuzufügen, als es aus dem Haar zu entfernen. Ich sage, verwenden Sie zuerst eine sichere Menge (genug, um Ihre Handfläche zu bedecken), um zu sehen, wie das Produkt in Ihrem Haar reagiert“, schlägt Redway vor. Sie empfiehlt auch, das Produkt unter den Haarschichten zu verwenden. Wenn Sie also versehentlich zu viel verwenden, wird der beschwerte Teil Ihres Haares ausgeblendet.

Lufttrocknen, wenn Sie können

Um Ihr Haar zu trocknen, haben Sie je nach Ihrem Zeitplan oder dem Klima, in dem Sie sich befinden, mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie mehr Zeit haben – wie es viele von uns heutzutage während der Pandemie tun – und Sie gefunden sind Bei wärmerem Wetter ist die Lufttrocknung ideal. 'Je weniger Hitze Sie Ihren Strähnen hinzufügen, desto besser ist die Gesundheit Ihres Haares', sagt Redway.

wie bekomme ich original farbe magearna

Die Lufttrocknung ermöglicht eine natürliche Fixierung des Haares mit der gleichen Definition, die Sie beim Auftragen Ihres Stylingprodukts erreicht haben. „Die Idee ist, das Haar nicht zu berühren, bis es vollständig getrocknet ist“, sagt Dickey. Lassen Sie Ihr Haar ungestört, um seine Definition zu schützen und Kräuselungen zu vermeiden.

Aber wenn Sie in einer Zeitnot sind, können Sie das, was Dickey als 'Mikrowellen-Ansatz' bezeichnet, verwenden, indem Sie zu Hause unter einem tragbaren Trockner mit Haube sitzen oder vorsichtig einen Diffusoraufsatz an einem Fön verwenden.

Pflegen Sie Ihr Haar nachts

Um Ihr Wash-and-Go geschützt und Ihre Locken an den Tagen zwei, drei oder vier definiert zu halten, müssen Sie die richtige Nachtroutine haben. Sie können Ihr Haar in eine Ananas stecken, die ein lockerer Pferdeschwanz auf Ihrem Kopf ist, oder wenn Sie eine kürzere Textur haben, können Sie Ihr Haar hineinstecken eine Motorhaube . Wenn das Schlafen mit enthaltenen Haaren für Sie nicht funktioniert, können Sie in einen Satin- oder investieren Kissenbezug aus Seide , was nicht nur deinem Haar zugute kommt aber deine Haut auch .

Schnappen Sie sich morgens etwas, das Ihren Locken Glanz und Feuchtigkeit verleiht. Sie können Produkte verwenden wie Carol's Daughter Monoi Star Strength Leave-In Creme (Sturdivant-Drew sagt 'es fühlt sich an wieButter') oder Miss Jessie’s Curly Buttercreme um Ihre Locken mit Feuchtigkeit zu versorgen, aber auch um Ihre Kanten zu glätten, während Sie es für den Tag stylen. Um Ihrer Textur zusätzliches Leben zu verleihen, mag Dickey andere Stylisten Vernon Francois' Nebel nährendes Wasser , ein pflegendes Wasserspray, das mit einer speziellen Mischung von Aminosäuren angereichert ist, die hilft, die Strähnen zu stärken und zu erfrischen.

Getty Images

Die Anzahl der Tage, die Sie aus einem Wash-and-Go herausholen können, bevor Sie Ihre Haare waschen müssen, hängt von Ihrem Haartyp ab. „Jede Textur erfordert etwas anderes“, sagt Dickey.

Leute mit lockereren Texturen können ihren Stil möglicherweise länger tragen, da sie nur das Risiko von Kräuseln haben. Wenn Sie Ihr Haar zu viele Tage lang waschen und gehen lassen, kann dies für straffere, trockenere Texturen tatsächlich schädlich sein – ohne die richtige Pflege können die Strähnen austrocknen und verstopfen, was zu Brüchen führt. Dickey sagt, dass ein Wash-and-Go bei lockeren Texturen drei bis fünf Tage halten kann, bevor es übermäßig kräuselt. Verworrenere 4C-Texturen können ihre ein bis zwei Tage behalten, bevor sie den Stil erneut erstellen müssen. Aber keine Sorge: 'Je häufiger Sie Wash-and-Gos auf [kinkieren] Texturen machen, desto mehr werden alle schädlichen Auswirkungen von trockenem Haar, bearbeitetem Haar und Schrumpfung rückgängig gemacht', bemerkt Dickey.

Jetzt wissen Sie – gehen Sie weiter und definieren Sie diese Textur, Geliebte.