Wie Google Fis Unlimited Plan bis zu AT&T, Sprint, T-Mobile und Verizon stapelt

Der mobile Dienst von Google, Google Fi, hat endlich einen unbegrenzten Datentarif. Obwohl der vorherige 'Flexible Plan', der den Service von Fi definierte, weiterhin verfügbar ist, bietet der neue unbegrenzte Plan eine traditionellere Preisstruktur, reduzierte Datendrosselung und einige andere Vorteile. Lassen Sie uns den neuen unbegrenzten Plan von Fi untersuchen und sehen, wie er sich mit ähnlichen Plänen von Verizon, Sprint, T-Mobile und AT&T abschneidet.

Was der unbegrenzte Plan von Google Fi beinhaltet

Für die Preisgestaltung hat der unbegrenzte Tarif von Google Fi auch eine gleitende Preisskala, wobei die Kosten pro Leitung sinken, wenn Sie Ihrem Tarif weitere Leitungen hinzufügen. Die Preise bei Markteinführung sind (vor Steuern):

    >
  • Eine Linie: $ 70
  • Zwei Linien: $ 60 pro Zeile
  • Drei Zeilen: 50 $ pro Zeile
  • 4-6 Zeilen: $ 45 pro Zeile

Unabhängig davon, wie viele Zeilen Sie hinzufügen, die Bedingungen und Funktionen des Plans sind dieselben:

bester haarschnitt für eckiges gesicht
Bild für den Artikel mit dem Titel How Google Fis Unlimited Plan Stacks Up to AT&T, Sprint, T-Mobile und Verizon

Screenshot: Brendan Hesse (fi.google.com/about/plans/)

Verglichen mit dem flexiblen Plan von Fi, der bei 20 US-Dollar beginnt und für jedes Gigabyte an Daten, die Sie verwenden, um 10 US-Dollar hochskaliert wird und bei Verwendung von 6 GB Daten oder mehr auf 80 US-Dollar begrenzt ist, hat der unbegrenzte Plan das Potenzial, ein wenig Geld für diejenigen zu sparen, die jeden Monat viele Daten durchbrennen. Sie haben auch eine höhere Drosselungsobergrenze von 22 GB im Vergleich zum 15-GB-Schwellenwert des flexiblen Plans (obwohl in der Pressemitteilung von Google zum neuen unbegrenzten Plan angegeben ist, dass nur etwa ein Prozent der Benutzer die 15-GB-Schwelle jemals überschreiten).

Sollten Fi-Benutzer auf den neuen Plan upgraden? Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Fi Flexible-Tarif zufrieden sind oder es zumindest schaffen, innerhalb der Datenkontingente zu bleiben und Ihre Rechnung unter den Kosten des neuen unbegrenzten Tarifs zu halten, gibt es noch keinen großen Grund für einen Wechsel. Sie können diese 100 GB Google One-Speicher sogar für mickrige 2 US-Dollar pro Monat erhalten, was es schwierig macht, ein Upgrade allein für diesen Vorteil zu rechtfertigen. Das heißt, es gibt einen definitiven Vorteil für bestehende Fi-Benutzer, die ständig mehr als 6 GB Daten verwenden und die Option eines unbegrenzten Plans wünschen.

Google Fi Unlimited im Vergleich zu AT&T, Sprint, T-Mobile und Verizon

Während es für einige Fi-Benutzer klare Gründe gibt, zum unbegrenzten Tarif zu wechseln, sind die Dinge für Kunden mit unbegrenzten Tarifen in anderen Netzwerken nicht so einfach. Die unbegrenzten Pläne von AT & T, Sprint, T-Mobile und Verizon variieren alle ziemlich, aber es gibt ein paar wichtige Macken, die ihre Pläne von denen von Google unterscheiden. Hier sind die Preise und Funktionen für die Einstiegspläne der großen Fluggesellschaften:

Wie Sie sehen, liegen die Kosten für einen Single-Line-Plan bei Google Fi (70 US-Dollar vor Steuern und Gebühren) im Vergleich zu den grundlegenden unbegrenzten Plänen von AT&T, Sprint, T-Mobile und Verizon am oberen Ende. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied zwischen Google Fi und den anderen: Google Fi bietet nur einen einzigen unbegrenzten Plan, während die anderen Anbieter über ihre Einstiegsangebote hinaus mehrere Pläne haben, die zusätzliche Funktionen beinhalten – wie kostenloses Streaming in bestimmten Apps, höher Drosselschwellen und in einigen Fällen sogar volle 5G-Unterstützung – zu höheren Kosten pro Leitung.

Dies mag das Angebot von Fi im Vergleich bescheiden erscheinen lassen – oder sogar fehlen –, aber viele der zusätzlichen Funktionen in den teureren Plänen wirken sich außerhalb der höheren Datenkontingente nicht auf die Netzwerkleistung aus. Und obwohl die 22 GB ungedrosselter Daten von Fi im Vergleich zu den 50 GB von Sprint oder T-Mobile schlank erscheinen mögen, entsprechen sie zumindest dem Einstiegsplan von AT&T und es ist ein viel besseres Angebot als die allgegenwärtige Möglichkeit, von Verizon unabhängig davon gedrosselt zu werden wie viele Daten Sie verwendet haben.

wunderbrow brünett vs schwarzbraun

Außerdem ist es schwer, sich durch 22 GB Daten zu kauen, selbst wenn Sie nicht in der Nähe eines der vielen kostenlosen WLAN-Hotspots im Netzwerk von Fi wohnen oder arbeiten, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie jemals eine Drosselung erleben, gering ist. Es ist auch erwähnenswert, dass der unbegrenzte Plan von Google Fi einige der besten internationalen Anrufe und Datenunterstützung für den Preis bietet, was für diejenigen, die häufig reisen, den Ausschlag für Fi geben könnte.

Letztendlich ist die Gleichung, die Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob Sie den unbegrenzten Tarif Ihres bestehenden Mobilfunkanbieters aufgeben und zu Fi wechseln sollten, der Preis im Vergleich zu den Funktionen (vorausgesetzt, die Netzabdeckung ist ähnlich). Wenn Sie anderswo von einem viel teureren Plan kommen, könnten Sie wahrscheinlich einen viel billigeren – wenn auch einfachen – unbegrenzten Plan mit ziemlich guten Datenkontingenten und großzügigem Cloud-Speicher für jede Leitung erhalten, indem Sie zu Fi wechseln. Wenn Sie jedoch an die zusätzlichen Funktionen anderer Mobilfunkanbieter gewöhnt sind – wie zganzgenug, um den Übergang zu rechtfertigen.