So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Wenn Sie ein iPhone haben, von iOS ein wenig gelangweilt sind und Sie daran interessiert sind, mit Googles Android-Betriebssystem zu arbeiten, können Sie in wenigen relativ einfachen Schritten Android und iOS parallel auf Ihrem iPhone booten.

Wie viel kostet Call of Duty Black Ops 4?

Alles, was Sie brauchen, um loszulegen, ist ein iOS-Gerät; Im Moment hat das iPhone 3G die beste Unterstützung, und das wurde in diesem Handbuch verwendet.

Bild für Artikel mit dem Titel So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Sie haben eine Reihe von Jailbreaking-Optionen, darunter PwnageTool, Redsn0w und Blackra1n. Wählen Sie eine aus, die auf Ihrer Plattform funktioniert, laden Sie sie herunter und durchlaufen Sie den Jailbreak-Prozess. (Ich werde den Jailbreak hier nicht im Detail beschreiben, da sich die neuesten Jailbreak-Methoden oft ein wenig ändern, aber zu diesem Zeitpunkt ist das Jailbreaken eines iPhones ein relativ einfacher Vorgang.)

Schritt 2: Installieren Sie Bootlace in Cydia

Bild für Artikel mit dem Titel So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Dazu müssen Sie Cydia vom Startbildschirm aus starten, auf die Schaltfläche Verwalten tippen, Quellen auswählen und dann auf Bearbeiten und dann auf Hinzufügen tippen. Das Repository, das Sie hinzufügen müssen, ist repo.neonkoala.co.uk. Tippen Sie auf Quelle hinzufügen, lassen Sie Cydia seine Magie wirken, tippen Sie dann auf Ihr neu hinzugefügtes Repository und installieren Sie Bootlace.

Schritt 3: Führen Sie Bootlace aus und patchen Sie den Kernel

Bild für Artikel mit dem Titel So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Verlassen Sie Cydia und starten Sie Bootlace. Wenn Bootlace nicht auf Ihrem Homescreen angezeigt wird, nachdem Sie Cydia verlassen haben, starten Sie Ihr iPhone neu und es sollte dort sein. Dann starten Sie einfach Bootlace und lassen Sie es den Kernel herunterladen und patchen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Neustart und warten Sie, bis Ihr Telefon neu gestartet ist.

Schritt 4: Installieren Sie OpeniBoot

Bild für Artikel mit dem Titel So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Starten Sie nun Bootlace erneut, tippen Sie auf die Schaltfläche OpeniBoot und tippen Sie auf Installieren und dann auf Weiter. OpeniBoot wird heruntergeladen und installiert.

Schritt fünf: iDroid installieren

Bild für Artikel mit dem Titel So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Tippen Sie nach der Installation von OpeniBoot auf die Schaltfläche iDroid, tippen Sie auf Installieren, OK und warten Sie dann. iDroid – im Wesentlichen das für Ihr iPhone angepasste Android-Betriebssystem – wird heruntergeladen und installiert. Dies wird eine Weile dauern, seien Sie also geduldig, und wenn Ihr Akku fast leer ist, möchten Sie möglicherweise Ihr Telefon anschließen, bevor Sie beginnen.

Schritt sechs: Neustart und Herumspielen mit Android

Bild für Artikel mit dem Titel So installieren Sie Android auf einem iPhone in sechs einfachen Schritten

Jetzt haben Sie Android auf Ihrem iPhone installiert. Zeit damit herumzuspielen. Tippen Sie einfach auf die QuickBoot-Schaltfläche in Bootlace, tippen Sie auf das Android-Symbol (das kleine Android, das stolz einen Apple hält) und bestätigen Sie, dass Sie in Android neu starten möchten.

tun septumpiercings weh

Wie funktioniert es?


Das erste, was erwähnenswert ist, ist, dass Android auf dem iPhone nicht annähernd als Ihr mobiles Vollzeit-Betriebssystem verwendet werden kann. Das heißt nicht, dass es nie so sein wird, aber im Moment ist dies eher etwas, was Sie tun möchten, um Ihre Neugier zu stillen, als Geek-Abzeichen zu tragen oder einfach nur ein bisschen Spaß zu haben und (vielleicht) ein wirklich tolles Projekt zu unterstützen.

wie man Akne mit Make-up abdeckt

Sie können im iDroid-Status-Wiki sehen, wie weit sie mit jedem Telefon mitgekommen sind. Wie ich oben erwähnt habe, ist das iPhone 3G das am besten unterstützte iOS-Gerät (und derzeit funktionieren nur es und das 2G mit der oben genannten Methode, glaube ich). Das größte Problem bei 3G ist derzeit die Energieverwaltung (PMU im Wiki), die nicht voll funktionsfähig ist. Am wichtigsten ist, dass der Suspend noch nicht funktioniert, sodass Ihr Akku wahrscheinlich nicht lange hält. Es ist jedoch noch ein langer Weg von dem, was es in der Vergangenheit war, und nachdem sie dieses Projekt eine Weile gespannt verfolgt haben, sind die Fortschritte, die sie in den letzten Wochen gemacht haben, wirklich beeindruckend.

In Bezug auf ein paar Schrauben und Muttern: Die Sperrtaste Ihres iPhones fungiert als Android-Zurück-Taste; die iPhone-Home-Taste fungiert als Android-Menütaste; die Lautstärketaste des iPhones fungiert als Android-Home-Taste; und die Lautstärketaste des iPhones fungiert als ... Ich bin mir nicht wirklich sicher, was. Um den Bildschirm zu sperren, drücken Sie gleichzeitig die Home- und die Sperrtaste des iPhones. Halten Sie zum Ausschalten die Sperr- und Home-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis die Aufforderung zum Ausschalten angezeigt wird. Sie können einige andere Betriebseigenheiten sehen, indem Sie sich das obige Video ansehen.

Wie Sie im Video sehen können, ist die Leistung nicht perfekt (sie ist gelegentlich etwas verzögert), aber mit der Zeit kann sich dies erheblich ändern. Wie auch immer, das iDroid-Projekt – zusammen mit OpeniBoot und Bootlace – ist etwas, von dem ich immer noch sehr begeistert bin. Als langjähriger iPhone-Benutzer und neuer Android-Umschalter ist das Wichtigste, was die beiden für mich unterscheidet, die iPhone-Hardware, die sich immer über dem Android-Gerät, auf das ich meine Hände lege, immer überragend anfühlt. Ich kenne viele Leute (einschließlich mir), die töten würden, um ein iPhone 4 mit iOS und Android zu booten. (Wenn Sie wirklich helfen möchten, können Sie für das iDroid-Projekt spenden, indem Sie oben rechts auf der Hauptseite von iDroid Projects auf die Schaltfläche Spenden klicken und die Dinge vielleicht beschleunigen.)

Wenn Sie mit Android auf Ihrem iPhone herumgespielt haben, können Sie in den Kommentaren davon erfahren.

Adam Paschaist Chefredakteur von Lifehacker und kann einem guten Hardware-Hack nicht widerstehen. Du kannst seine Sachen jeden Tag bei Lifehacker verfolgen oder folgen@adampashauf Twitter oderEin Fan werdenauf Facebook.