Wie die japanische Kunst des Kintsugi dazu beitrug, dass Candice Kumai vom Boden abprallte

Wie die japanische Kunst des Kintsugi dazu beitrug, dass Candice Kumai vom Boden abprallte

Das Leben ist nicht immer perfekt, und wenn Sie diesen Autor und Koch fragen, ist das eine wunderbare Sache.

Von von Locke Hughes Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Die Autorin und Köchin Candice Kumai scheint ganz oben auf der Wellnesswelt zu stehen. Sie hat fünf meistverkaufte Kochbücher in der Tasche, sie wurde zu oft in Top-Lebensmittel- und Gesundheitspublikationen erwähnt, um gezählt zu werden, und sie schreibt regelmäßig Beiträge dazu Dr. Oz, E! Nachrichten, Das Wendy Williams Show, und viele mehr. (Anlage A: Schauen Sie sich ihre acht Lieblings-Smoothie-Rezepte an, die sie mit uns geteilt hat.)

Aber das Leben war für das 'goldene Mädchen des Wohlbefindens' (as sie nannte sie). Weit gefehlt. Kumai hat eine Menge Höhen und Tiefen ihrer Karriere hinter sich. Anfang 20 wurde ihre erste Kochshow abgesagt und sie musste wieder bei ihren Eltern einziehen. Sie hatte in ihrem Privatleben auch ein paar unangenehme Flecken, darunter eine kürzliche Trennung, die sie am Boden zerstört hat.

Wie das Sprichwort sagt, gibt es immer einen Silberstreifen, oder? Nun, in Kumais Fall ist es eher eine goldene Linie. Sie hat all ihre rauen Stellen in Inspiration für ihr letztes Buch verwandelt. Kintsugi Wellness. Das Buch hat seinen Titel von der alten japanischen Praxis des Kintsugi, der Kunst, zerbrochene Keramik durch Versiegeln der Risse mit Gold zu reparieren. In der japanischen Kultur werden die resultierenden goldenen Töpferwaren als noch wertvollere und wertvollere Risse angesehen. (Ein bisschen wie, wie Frauen ihre Dehnungsstreifen mit Goldglitter malen.)

Durch eine Reihe von Reisen nach Japan (die Heimat ihrer Mutter und ihr Erbe) begann Candice, Kintsugi als Metapher für das Leben zu sehen. 'Wie eine Landkarte Ihres Herzens zeigt uns Kintsugi die Lektionen und enthüllt die Wahrheit', sagt sie. 'Sie können wählen, ob Sie die gebrochenen, schwierigen oder schmerzhaften Teile von Ihnen als strahlendes Licht, Gold und Schönheit betrachten möchten.'

Kim Kardashian macht ihr eigenes Make-up

Diese Annahme ist jedoch leichter gesagt als getan. Für Kumai war es eine Menge Arbeit, zu lernen, wie sie ihre eigenen 'Risse' im wirklichen Leben ausbessert. Aber auf dem Weg lernte sie einige wichtige Lektionen über das Umarmen Ihrer Unvollkommenheiten. Hier sind sieben Schritte, die ihr geholfen haben, ihre eigenen sogenannten Fehler zu akzeptieren - und sogar zu lernen, sie zu lieben.

1. Denk dran: Niemand ist so perfekt wie sein Instagram-Feed.

Heutzutage zeigt jeder seine glücklichsten, perfekt gefilterten und kürzesten Momente - was es schwierig machen kann, sich daran zu erinnern, dass wir alle schwere Zeiten durchmachen, sagt Kumai.

'Seitdem ich mich mit meiner Vergangenheit auseinandergesetzt habe, haben sich viele Menschen mir mit ihren eigenen Erfahrungen geöffnet und mir dafür gedankt, dass sie sich weniger allein fühlen', sagt sie. 'Die Leute haben mir von dem Tod ihrer Großmutter, ihrem Auseinanderbrechen, einem Karriere-Rückschlag oder dem Gefühl, ein Außenseiter zu sein, erzählt.' Mit anderen Worten, all die chaotischen Teile des Lebens, die Sie in den sozialen Medien nicht sehen.

2. Sehen Sie Ihre Unvollkommenheiten als schön an.

'Ihre schwersten Herausforderungen, tiefsten Wunden und größten Ängste gehören tatsächlich zu den schönsten, kostbarsten und bewundernswertesten Teilen von Ihnen', sagt sie. Dies ist auf die japanische Idee von Wabi-Sabi zurückzuführen, die die Unvollkommenheiten des Lebens feiert. 'In der westlichen Welt sind wir oft besessen von Symmetrie und Perfektion', sagt sie. (Siehe auch: Was mir nacktes Baden vor Fremden über das Selbstvertrauen des Körpers beigebracht hat)

Aber in Japan umarmen die Menschen das nicht so Perfekte mit ebenso viel (wenn nicht mehr) Wertschätzung. Eine Vase mit welkenden Blumen ist genauso schön wie eine Vase mit frisch gepflückten Blüten, erklärt Kumai. 'Auf diese Weise kann uns Wabi-Sabi helfen, das, was wir für hässlich halten, zu würdigen und neu zu definieren', sagt sie. 'So wie wir die Schönheit einer verwelkten Blume oder einer angeschlagenen Teetasse schätzen können, können wir auch lernen, unsere physischen Formen zu schätzen und zu überdenken, ob es sich nun um eine Narbe, Lachfalten, Sommersprossen oder graue Haare handelt.'

Call of Duty Black Ops 2 Strahlenkanonen

3. Finden Sie eine neue Perspektive.

Einer unserer größten Lehrer, wenn es darum geht, Ihre Fehler zu begreifen? Gute alte Mutter Natur. Gehen Sie spazieren, wandern oder rennen und nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Umgebung zu betrachten, schlägt Kumai vor. 'Beobachte die Unvollkommenheiten um dich herum - das Wechseln der Blätter, das Moos, das auf den Felsen wächst, die schimmelige Rinde eines Baumes', sagt sie. 'Es liegt alles im Auge des Betrachters.' (Außerdem gibt es legitime, wissenschaftlich fundierte Möglichkeiten, wie die Natur Ihre Gesundheit verbessern kann.)

4. Urteile fallen lassen.

'Im Zeitalter der sozialen Medien ist es allzu einfach, sich mit anderen zu vergleichen', stellt sie fest. Aber wenn wir aufhören zu vergleichen, können wir mehr Frieden und Akzeptanz für uns selbst finden. 'Jeder hat eine innere Schönheit, und wenn Sie nicht durch die Linse des Urteils schauen, werden Sie über die Schönheit, die Sie sehen, erstaunt sein', sagt sie. Ein Werkzeug, das hilft: Meditation. Sie meditiert morgens, bevor sie nach ihren elektronischen Geräten greift, die es ihr ermöglichen, den Kopf frei zu bekommen und jegliches Urteilsvermögen oder jede Angst zu beseitigen. (S. Viele Spitzentrainer schwören auch auf die Morgenmeditation.)

5. Vergib anderen ihre Mängel.

Die Leute machen Fehler - und (in den Nachrichten!) Haben Sie wahrscheinlich auch ein paar gemacht. Deshalb ist es ein entscheidender Teil der Wabi-Sabi-Praxis, zu akzeptieren und zu vergeben, sagt Kumai. 'Es ist nicht immer einfach, aber es ist besser, loszulassen und zu vergeben, als mit einem Knoten im Bauch oder einem Groll im Herzen zu leben.'

6. Sei nett zu dir.

Sie wussten, dass die Selbstversorgung irgendwohin kommen würde. Aber hier geht es bei der Selbstpflege nicht nur darum, sich massieren zu lassen oder sich Zeit zu nehmen, ein Buch zu lesen und sich zu entspannen (obwohl das zählt). In der Selbstpflege geht es im Kern darum, sich selbst zu schonen, sagt Kumai. „Denken Sie daran, dass es keinen Standard gibt, dem Sie gerecht werden müssen. Du bist so besonders, wie du bist - das sagt dir nicht nur deine Mutter! Gönnen Sie sich die gleiche Freundlichkeit, die Sie Ihrem besten Freund gönnen würden. (Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich Zeit für die Selbstpflege nehmen können.)

7. Umgib dich mit unterstützenden Menschen.

Bildlich und wörtlich: 'Gemeinschaft hält uns zusammen', sagt sie. 'Das Zusammensein mit anderen hilft, die eigene Selbstliebe und Selbstsorge zu fördern.' Dies bedeutet mehr als nur die Teilnahme an einem Gruppentext auf Ihrem Telefon. Es bedeutet, mit Menschen aus allen Phasen und Teilen Ihres Lebens in Kontakt zu bleiben. Ganz gleich, ob es sich um einen Anruf, einen Jahresurlaub oder einen Gruppentrainingskurs mit einem neuen Freund handelt, sie schlägt vor, mehr zu tun, um Sie mit anderen im wirklichen Leben zu verbinden. (Es gibt einen Grund, warum Jen Widerstrom sich dafür einsetzt, Ihren Fitness-Stamm zu finden.) Auf diese Weise bleiben Sie geerdet, fühlen sich wohler und verbessern Ihre allgemeine Lebensqualität.

wann kommt sombra zu ptr
  • Von Von Locke Hughes
Werbung