Wie eine Saftreinigung tatsächlich zu einer Gewichtszunahme führen kann

Egal, ob es darum geht, die Energie zu verbessern, Akne zu beseitigen, das Verdauungssystem im Frühjahr zu reinigen oder ein paar Kilo abzunehmen, die Saftreinigung ist jetzt der letzte Schrei. Sogar Promis wie Gwyneth Paltrow und Nicole Richie schwärmen von den Vorteilen der Flüssigkeitsentgiftung. Bevor Sie sich eine Saftpresse gönnen, sich mit Aloe-Vera-Saft eindecken oder den Teig für ein flüssiges Entgiftungsprogramm ablegen, erfahren Sie, wie eine Saftreinigung zu einer Gewichtszunahme führen kann.

Schwer zu messende flüssige Kalorien: Da alle Kalorien, die Sie zu sich nehmen, flüssig sind, ist es einfach, sie über das Tageslimit hinaus zu konsumieren, wenn Sie nicht auf Ihre Einnahme achten. (Ein gepresster Saft enthält durchschnittlich 100 bis 350 Kalorien pro 16-Unzen-Flasche.) Vergewissern Sie sich, dass Sie einen Plan befolgen und genau bestimmen, wie viele Kalorien in jedem Glas oder jeder Flasche enthalten sind, die Sie trinken. Die meisten Entsaftungsprogramme im Einzelhandel bieten Kalorienzählungen, sind aber auch teuer in der Teilnahme.

Verwirrung mit dem Stoffwechsel: Eine typische Saftreinigung dauert drei bis sieben Tage (oder manchmal länger), wenn Sie täglich 32 bis 64 Unzen frisch gepressten Obst- und Gemüsesaft trinken. Wenn Ihr Körper nicht mehr alle Nährstoffe (oder die Menge an Kalorien) bekommt, an die er gewöhnt ist, wird er gestresst, weil er denkt, dass er hungert. Oft reagiert der Körper darauf, indem er seinen Stoffwechsel verlangsamt, was das Abnehmen in Zukunft erschweren kann. Während Entsaften eine einfache Möglichkeit ist, dem Körper Phytonährstoffe zuzuführen, enthalten die Fruchtsäfte in der Regel viel Zucker, was sich negativ auf den Insulinspiegel im Körper auswirken kann.

Weniger Bewegung: Da Sie weniger Kalorien verbrauchen, als Sie es gewohnt sind (insbesondere in Bezug auf Eiweiß, Ballaststoffe und Fett), fördern viele Entsaftungsprogramme das Energiesparen, indem Sie weniger oder weniger oder gar kein Training durchführen. Weniger Bewegung bedeutet weniger verbrannte Kalorien, was dazu führen kann, dass sich zusätzliches Gewicht ansammelt, insbesondere, wenn Sie nach der Reinigung Probleme haben, wieder ins Fitnessstudio zurückzukehren.

Was ist Tubing Mascara?

Gefühl, beraubt zu sein: Ein Schluck Sellerie-Grünkohl-Birnen-Saft ist vielleicht am ersten Tag machbar, aber Sie dürsten nach allen Lebensmitteln, von denen Sie wissen, dass Sie sie nicht essen können. Selbst wenn Sie es durch die gesamte Reinigung schaffen, ohne zu schummeln, kann das Gefühl der Benachteiligung so stark sein, dass Sie, sobald die Reinigung beendet ist, nicht anders können, als Nachos, einen Burger, Pommes und einen Brownie-Eisbecher zu sich zu nehmen und mehr zu essen Kalorien in einer Mahlzeit, als Sie normalerweise an einem ganzen Tag hätten, bevor Sie sich auf die Reinigung begaben.

Mehr von FitSugar:

Ist eine Saftentgiftung gesund?

Prominente, die Saft

Trinken Sie Ihre Grünen: Grüner Smoothie und Saft Rezept

Folgen Sie FitSugar auf Twitter und werden Sie Fan auf Facebook.

  • Von FitSugar
Werbung