Wie man den Juggernaut in Warzone tötet – Tipps & Tricks

Seit der Einführung des Molochs in Warzone im Juli haben Spieler nach Möglichkeiten gesucht, die gepanzerte Bestie leichter zu töten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei Ihrer Suche helfen könnten.

Ein Moloch kann viele Probleme verursachen, wenn Sie versuchen, diese Siege in Warzone zu erzielen. Der Spielmodus erfordert bereits viel Teamwork und Geschick, um eine Top-Platzierung zu erreichen und das Hinzufügen eines fast unbesiegbaren Gegners hilft sicherlich nicht.

Selbst nachdem Activision die nerfed Moloch Drops, indem sie schwerer zu bekommen sind, bleibt der mächtige Killstreak so mächtig wie eh und je und könnte Ihre Warzone-Spiele leicht zu einem vorzeitigen Ende führen.

Wir haben eine Reihe von Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, in Ihren Spielen effektiver gegen den Juggernaut zu sein.

Aktion

Juggernauts sind einige der gruseligsten Feinde, die Sie in der Umgebung von Verdansk finden können.

Kenne deinen Feind

Die wahrscheinlich wichtigste Tatsache, die man über die Juggernaut verstehen sollte, ist, dass sich ihre Gesundheit nicht regeneriert (außer wenn sie Feinde töten).

Dies bedeutet, dass jeglicher Schaden, den Sie oder jemand anderes dem Ziel zufügt, größtenteils dauerhaft ist, was Ihnen die Möglichkeit gibt, zurückzufallen und Gesundheit und Rüstung wieder aufzufüllen, ohne dass Ihr Fortschritt zunichte gemacht wird.

was ist ein fußfetisch
  • Weiterlesen: 5 Dinge, die wir im Black Ops Cold War-Update von Warzone sehen müssen

Halten Sie Abstand

Juggernauts sind sehr langsame Bestien, tatsächlich haben sie nur etwa 66-70% der Mobilität eines normalen Spielers, der mit einem SMG ausgestattet ist. Das bedeutet, dass Sie bei einer Schießerei, die falsch abbiegt, immer die Möglichkeit haben, sicher wegzulaufen, ohne befürchten zu müssen, verfolgt zu werden – solange sie sich nicht in der Nähe eines Fahrzeugs befinden.

Dies ist auch nützlich, wenn Sie gegen einen Juggernaut antreten, der den Fehler gemacht hat, auf einem offenen Feld erwischt zu werden, was ihn im Vergleich zu einem normalen Spieler für längere Zeit anfällig für Feuer macht.

Während ihre Waffe auf kurze Distanzen überwältigend stark ist, wird sie nach der 50-Meter-Marke deutlich weniger effektiv.

Modern Warfare-Juggernaut

Activision / Infinity Ward

Während der Juggernaut ein beliebter Gegenstand in allen Call of Duty-Spielen ist, scheint er in Warzone unerwünscht zu sein.

Bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor

Es gibt einige spezifische Gegenstände, die im Kampf gegen den Juggernaut eine große Wirkung haben werden.

Call of Duty Youtuber TheXclusiveAce zeigt, dass das Ausrüsten Ihrer Waffen mit dem FMJ-Vorteil den Schaden, den Ihre Kugeln gegen einen Juggernaut anrichten, um „etwa 50 Prozent“ Prozent, was die benötigte Munitionsmenge deutlich verringert.

Reddit-Benutzer -Arhael- macht einen guten Job und erklärt die Bedeutung, die eine einzelne Blendgranate im Kampf gegen den Juggernaut haben könnte, und verlangsamt das bereits gewichtete Ziel erheblich.

Einen Moloch zu betäuben könnte auch die perfekte Gelegenheit bieten, Thermiten, Molotows oder sogar Luftangriffe einzusetzen. Seine eingeschränkte Mobilität wird die Wirksamkeit der tödlichen Ausrüstung erheblich erhöhen.

  • Weiterlesen: Black Ops Cold War & Warzone-Integration: Funktionsweise, Startdatum, mehr,

-Arhael- erklärt auch die Vielseitigkeit von Riot Shields und wie ein intelligenter Benutzer das Ziel sicher daran hindern kann, es zu stoßen und abzuhalten, während ein Team das Feuer auf sie fokussiert.

Als letzten Bonus-Tipp scheint auch Underbarrel-Ausrüstung (insbesondere Brandwerfer) eine großartige Möglichkeit zu sein, den Juggernaut langsam zu töten und kann mit großer Wirkung aus der Deckung eingesetzt werden.