Wie viele Schichten sollten Sie während eines Winterlaufs tragen?

Grundschicht: Unabhängig von der Temperatur sollte Ihre Basisschicht feuchtigkeitsableitend sein. Vermeiden Sie Baumwolle, da sie Feuchtigkeit aufnimmt, wodurch Sie sich kälter fühlen. Im Winter empfiehlt Kielar, mit einem leichten Unterhemd mit hohem Ausschnitt zu beginnen. Ein eng anliegendes Hemd mit hohem Hals hält den Wind ab, während Sie laufen. (Kaufen Sie es: L.L.Bean Polartec Power Dry Stretch Base Layer, $ 40, llbean.com)

Isolationsschicht: Das Ziel der Isolierschicht ist es, Sie warm zu halten. Suchen Sie nach bequemen Stoffen wie Fleece oder Wolle, die alle Bewegungsmöglichkeiten bieten. Ein Kapuzenpulli oder eine isolierte Jacke mit entspannter Passform und Wärmeableitung eignen sich perfekt zum Laufen, sodass mehr Schichten darunter passen. (Kaufen Sie es: UA Squad Woven Full Zip, $ 60, underarmour.com)

Weste: Eine Weste ist ein großartiges Übergangsstück, da sie Ihren Kern warm hält, aber Ihre Arme frei hält. Eine mit Daune oder einem anderen isolierten Stoff gefüllte bietet Wärme, ohne dass es zu dick wird, und eine wind- und wasserabweisende Behandlung wirkt den Elementen entgegen. Eine Laufweste mit reflektierendem Aufnäher sorgt auch dafür, dass Sie bei jedem Wetter sichtbar sind. (Kauf es: Nike Essential Running Vest, $ 80, macys.com) (Weitere Vorschläge finden Sie in der besten neuen reflektierenden Trainingsausrüstung, die es in diesem Winter zu rocken gilt.)

Jacke: Eine Jacke ist Ihre äußerste Schicht und kann die vielseitigste sein. Für den Winterlauf empfiehlt Kielar die Suche nach einem isolierten und dennoch atmungsaktiven Schuh. Ausgestattete Winterlaufjacken, die wind- und wasserabweisend sowie reflektierend sind, sind eine Notwendigkeit für das Wintertraining. (Kaufen: Nike Shield Runner Flash Damen-Laufjacke, 140 US-Dollar, amazon.com) (Übrigens, wussten Sie, dass Laufen in der Kälte tatsächlich gut für Sie ist?)

Strumpfhose: Eine gute Strumpfhose ist wie ein Schweizer Taschenmesser für einen Ganzjahresläufer. Sie können bei warmem Wetter mit Panzern und T-Shirts kombiniert werden und überlagert werden, wenn die Temperaturen zu sinken beginnen. Achten Sie auf feuchtigkeitsableitende Strumpfhosen mit bequemen Nähten. Wenn Sie Ihren Heiligen Gral finden, achten Sie darauf, dass Sie sie in allen Farben und Mustern erhalten. Verleihen Sie Ihrem Lauflook einen neuen Touch, indem Sie eine Winterlaufhose mit verschiedenen Mustern und schmeichelnden Details tragen. (Kaufen Sie es: Athleta Stealth Tights, $ 98, athleta.com)

Wärmefangstrumpfhose: Um Ihre Beine im Winter warm zu halten, sollten Sie nach Wärmeaufnahmefähigkeiten wie Fleecefutter oder technischem Material Ausschau halten. Isolierte Laufhose, die Schweiß ableitet, während sie in der Hitze bleibt, hält Sie bei kaltem Wetter warm und trocken. (Kaufen Sie es: Athleta Polartec Sculptek Tight, $ 118, athleta.com)

Socken: Diese oft übersehene Komponente für Laufbekleidung und Ausrüstung kann einen großen Unterschied machen. Suchen Sie nach einer Laufsocke aus Stoffen, die Schweiß nicht absorbieren, wie Wolle. Winterlaufsocken mit Polsterung an der Sohle mildern den Aufprall und der Stoff hält die Füße auch bei matschigem Winterwetter trocken. (Kaufen Sie es: Smartwool Women PhD Outdoor Light Micro Socks, $ 20, amazon.com)

was ist mit team vier sternen passiert

Ohrenwärmer / Hut: Wenn die Temperaturen sinken, ist es besonders wichtig, Ohren und Kopf bedeckt zu halten. Kielar empfiehlt eine Laufmütze wie eine Mütze mit atmungsaktivem, schweißresistentem Material und weichem Material für ein angenehmes Tragegefühl. Wählen Sie hellere Farben, wie z. B. heiße Rosa oder Grün, um die Sichtbarkeit zu verbessern, wenn Schnee auf dem Boden liegt. (Kaufen Sie es: UA Around Town Beanie, $ 30, underarmour.com)

Handschuhe: Kalte Hände sind das absolut Schlimmste. Selbst bei mäßigen Temperaturen können Ihre Hände zu Beginn eines Laufs noch sehr kalt sein, daher sind Handschuhe eine gute Idee, sagt Kielar. Laufhandschuhe mit enger Passform schützen vor Kälte. Suchen Sie nach einem Paar mit Touchscreen-kompatiblen Fingerspitzen, damit Sie Ihre Wiedergabeliste weiterhin steuern können. (Kaufen Sie es: Athleta Reflective Run Glove, $ 42, athleta.com) (Benötigen Sie Musikideen? Probieren Sie diese rasanten Tracks, um die winterliche Kälte loszuwerden.)

Nackenwärmer: Wenn Sie bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt laufen (Hauptrequisiten), sollten Sie sich einen Halswärmer zulegen. Ein leichter Laufschal ist ideal, um die Nackenbewegung nicht einzuschränken und gleichzeitig die Kälte von Ihrer Haut fernzuhalten. (Kaufen Sie es: UA Storm Fleece Gaiter, $ 28, underarmour.com)

Aufgeschichtet und bereit, loszulegen? Hier ist Ihr Leitfaden zum Laufen bei kaltem Wetter.

  • Von Shannon Bauer
Werbung