Wie Meghan Markle Prinz Harry geholfen hat, mit dem Rauchen aufzuhören und fit zu werden

Wie Meghan Markle Prinz Harry geholfen hat, mit dem Rauchen aufzuhören und fit zu werden

'Sie ist ein wunderschöner Einfluss.'

Von Menschen Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Getty Images

Diese Geschichte wurde ursprünglich von Aili Nahas auf People.com veröffentlicht

warum benutzt lirik keine cam

An seinem Hochzeitstag am 19. Mai war Prinz Harry möglicherweise in bester Verfassung seines Lebens - und er hat seiner neuen Frau, Meghan Markle, für die Inspiration zu danken. (Siehe auch: Meghan Markles Go-To-Training ist wirklich intensiv)

'Meghan ist ein wunderschöner Einfluss auf Harry', erzählt ein Insider Menschen. 'Beide haben hart gearbeitet, um so gesund wie möglich zu sein, bevor sie geheiratet haben.' (Siehe auch: So hat sich Meghan Markle auf die königliche Hochzeit vorbereitet)

Nach Angaben der Quelle arbeitete das Paar mit Gabriela Peacock zusammen, einer Ernährungsberaterin der königlichen Familie und Gründerin von GP Nutrition. Harry, 33, ist ein Fan ihrer Clean Me-Präparate zur Unterstützung des Immunsystems und für gesündere Haut und Nägel.

Bettkopf Lockenwickler

'Meghan hat Harry ermutigt, alle Reste seines Party-Lebensstils loszuwerden', sagt der Insider des ersteren Anzüge Star, 36, ein Yoga-Anhänger, der eine halb-vegane Ernährung befolgt. 'Sie wollte, dass er in Form kommt und gesund ist.' (Siehe auch: Meghan Markle schrieb einen aussagekräftigen Aufsatz über den genauen Moment, in dem sie erfuhr, dass sie 'genug' war.)

Und ihre Bemühungen haben funktioniert. 'Harry hat abgenommen, eine gesündere Ernährung begonnen und sogar das Rauchen von Zigaretten aufgegeben', heißt es in einer Quelle. „Beide fühlten sich vor der Hochzeit großartig. Und er hätte es nicht ohne ihre Unterstützung tun können.

  • Von Menschen @ Menschen
Werbung