Wie viel Sie auf Ihr erstes Haus legen müssen

Könntest du noch ein bisschen länger bei deinen Eltern leben, wenn du mehr für eine Anzahlung sparen müsstest? Das ist eine der Fragen, die wir diese Woche untersuchen.

Jeden Montag gehen wir eine Ihrer dringendsten persönlichen Finanzfragen an, indem wir eine Handvoll Geldexperten um ihren Rat bitten. Wenn Sie eine allgemeine Frage oder ein Geldproblem haben oder einfach nur über etwas mit PeFi-Bezug sprechen möchten, hinterlassen Sie es in den Kommentaren oder senden Sie mir eine E-Mail an alicia.adamczyk@lifehacker.com.

Die Frage dieser Woche kommt von Veronica:

Ich bin vor kurzem von New York nach Kalifornien zurückgezogen, um einen Job zu machen. Mein Freund und ich sagten, dass wir nach meinem Umzug zusammen in eine Wohnung ziehen würden, aber wir entschieden uns, etwas länger bei unseren Eltern zu bleiben, um stattdessen mehr Geld für eine Anzahlung zu sparen. Wir haben zusammen 30.000 Dollar für eine Anzahlung gespart, aber jetzt habe ich Angst vor einem so großen Engagement!

Wir können uns die empfohlenen 20 Prozent für ein 400.000-Dollar-Starterhaus nicht leisten. Sollen wir stattdessen mieten, während wir für 20 Prozent mehr sparen? (Ich möchte nicht mehr lange bei meinen Eltern bleiben.) Ich denke, die Frage ist: Ist es besser, einen FHA-Darlehen um fünf bis zehn Prozent zu reduzieren, eine Hypothekenversicherung zu bezahlen, aber ein paar Ersparnisse übrig zu haben, oder zu warten und 20 Prozent [down], aber alle Ihre Ersparnisse ausgegeben haben?

Ist es auch ein schlechter Zeitpunkt, ein Haus zu kaufen? Vor allem in Kalifornien, wo Häuser so teuer sind? Ich habe das Gefühl, dass der Wert sinken wird und wir Geld verlieren werden, insbesondere da so viel darüber gesprochen wird, dass die Wohnungsknappheit der Grund für die so hohen Preise ist und mehr Wohnungen gebaut werden. Ich weiß, dass niemand die Wohnungsmärkte vorhersagen kann, aber wenn mehr Wohnungsbestände gebaut werden, werden die Werte dann sinken?

League of Legends benutzerdefiniertes Ansagerpaket

Meine dritte und letzte Frage ist, wie wir eine Hypothekenbank/ein Unternehmen finden, dem wir vertrauen können? Gibt es eine Website, auf der wir Zinssätze und Glaubwürdigkeit vergleichen können? Einige der niedrigsten Preise, die ich gefunden habe, stammen von Unternehmen, von denen ich noch nie gehört habe



Das sagen einzelne Experten im Allgemeinen zu einem Thema, das jeden Menschen anders betrifft – wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, sollten Sie einen Finanzplaner aufsuchen.

Kaufen oder nicht kaufen

Was für eine aufregende Zeit! Und gut für Sie, dass Sie sparsam sind und Ihre Forschungen betreiben.

Das sind viele Fragen, aber zuerst eine von mir: Sind Sie *sicher*, dass Sie jetzt ein Haus kaufen möchten? Wenn Ihr Zeitrahmen für das Eigenheim weniger als fünf bis sieben Jahre beträgt, macht es möglicherweise nicht viel Sinn, sagt Michael Ciccone, ein in New Jersey ansässiger Certified Financial Planner, und Sie sollten stattdessen mieten. Stellen Sie sich in sechs Jahren vor: Wer werden Sie dann sein? Wo wirst du sein?

Wenn du denkst: „Ja, Alicia, mein Freund und ich haben uns das offensichtlich sehr viele Gedanken gemacht und viel harte Arbeit investiert, um zu sparen, deshalb schreibe ich dir, natürlich möchte ich ein Haus kaufen “, dann „ist ein FHA-Darlehen mit einer Hypothekenversicherung nicht das Schlimmste, vorausgesetzt, Sie können sich die Zahlungen damit leisten“, sagt Ciccone.

Obwohl es ideal ist, ist es nicht 'im Allgemeinen notwendig', 20 Prozent auf ein Haus zu reduzieren, fügt Jane B. Nowak, eine in Georgia ansässige CFP, hinzu. Tatsächlich betrug die durchschnittliche Anzahlung im Jahr 2016 laut Bundesmaklerverband nur 11 Prozent, bei den unter 35-Jährigen sogar nur acht Prozent.

Und es entstehen unerwartete Kosten. Wenn Sie also unbedingt jetzt kaufen möchten, können Sie weniger als 20 Prozent senken (dies beschreibt, wie man sich für ein FHA-Darlehen qualifizieren kann) und die Hypothekenversicherung bezahlen.

„Ich würde absolut nicht empfehlen, Ihr gesamtes Notgroschen auszugeben, um diese zusätzlichen Kosten zu vermeiden“, sagt Joshua Mungavin, eine in Florida ansässige CFP. Berücksichtigen Sie dabei auch die Versicherungsleistungen, die Sie bei den Gesamtkosten des Hauskaufs zahlen müssen. ' er sagt.

Beachten Sie jedoch, dass FHA-Darlehen den Kauf eines Eigenheims in einem heißen Markt wie Kalifornien erschweren könnten. „Niedrigere Anzahlungsangebote könnten Ihr Angebot für einen Verkäufer weniger attraktiv machen, teilweise weil FHA-Darlehen länger dauern, bis sie abgeschlossen sind“, sagt Aaron Terrazas, Senior Economist bei Zillow. 'Wenn man länger mit dem Kauf wartet, bedeutet das natürlich, dass die Immobilien weiter an Wert gewinnen, und in vielen Teilen Kaliforniens werden sie schneller geschätzt, als die Einkommen steigen.'

Es gibt andere Programme für Erstkäufer von Eigenheimen über das FHA-Darlehen hinaus. Zum Beispiel könnten Sie in der Lage sein, einen Kredit von Ihrem 401 (k) oder IRA aufzunehmen (mehr Informationen dazu hier), aber Sie sollten vorher mit einem Finanzberater über Ihre spezielle Situation sprechen. Und in Kalifornien können Sie versuchen, sich für das GSFA Platinum-Programm der Golden State Finance Authority zu qualifizieren, das Zuschüsse für Eigenheimkäufer bietet, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

shag haarschnitt welliges haar

Überlegen Sie andernfalls, was nötig wäre, um diese 20 Prozent (oder 10 oder 15 Prozent) zu erreichen. Könntest du es ertragen, noch sechs Monate bei deinen Eltern zu leben? Jedes bisschen hilft in dieser Situation (aber glauben Sie mir, ich möchte nicht mehr zu Hause leben, besonders nachdem Sie ein paar Jahre allein gelebt haben).

„Wenn ihr beide dem Eigentum und dem anderen verpflichtet seid, würde ich empfehlen, euch zum Ziel zu setzen, wann ihr aus dem Elternhaus ausziehen möchtet, zum Beispiel in sechs bis neun Monaten, und gemeinsam einen Sparplan zu erstellen. “ schlägt Jessie Culbert vor, eine in Seattle ansässige Listing-Agentin bei Redfin. „Können Sie von einem Ihrer Einkommen leben oder 70 bis 80 Prozent davon sparen? Sehen Sie, ob Sie daraus ein Spiel machen können, und wissen Sie, dass Sie sich zwar ein paar Monate anschnallen werden, aber nicht für immer.“

Sie können den Markt nicht timen

Was Ihre zweite Frage angeht, haben Sie absolut Recht, dass Sie den Markt nicht timen können. „Versuchen Sie es nicht“, sagt Mungavin. „Es gibt nur den richtigen Zeitpunkt für Sie, und dann können Sie sich das Haus leisten, in dem Sie langfristig leben möchten.“

Um das bestmögliche Angebot zu erhalten, können Sie die Preise recherchieren, bevor Sie mit Ihrem Makler oder lokalen Kreditgenossenschaften auf Websites wie Bankrate sprechen, und dann die Bedingungen vergleichen. „Oft hat Ihr Makler ein bis zwei Hypothekenmakler, mit denen er oder sie bereits zusammenarbeitet“, sagt Nowak. 'Beginnen Sie dort, um Hypothekenexpertise zu finden und eine Vorabgenehmigung zu erhalten.'

Aber wie Mungavin betont, ist es weniger wichtig, wer der Kreditgeber ist, als was die Bedingungen sind. „Denken Sie daran, dass Sie Ihre Ersparnisse nicht an das Unternehmen geben, von dem Sie Kredite aufnehmen, sondern an die Person, die Ihnen das Haus verkauft“, sagt er. „Ihre Hypothek wird wahrscheinlich an ein anderes Unternehmen verkauft, wenn Ihr Kreditgeber das Geschäft aufgibt und die Hypothek von Ihrem ursprünglichen Kreditgeber sowieso an eine andere Person verkauft wird.“

Ciccone stimmt zu. „Viele kleinere Kreditgeber, von denen Sie noch nie gehört haben, bieten wettbewerbsfähige Preise, um Geschäfte zu machen, daher ist dies nicht unbedingt eine rote Fahne“, sagt er. Wenn Sie sich wirklich Sorgen machen, können Sie über das Better Business Bureau nach Betrugsunternehmen suchen.

wer macht den nächsten Call of Duty

Andere Überlegungen

Eine wichtige Sache, die ich in Ihrer Frage nicht gesehen habe (obwohl Sie nicht daran gedacht haben): Wem wird das Eigentum zwischen Ihnen und Ihrem Freund gehören?

„Für ein unverheiratetes Paar empfehle ich immer, einen Immobilienanwalt im Wohnsitzstaat zu konsultieren, der Sie bei der richtigen Betitelung der gekauften Immobilie beraten kann“, sagt Nowak. „Außerdem sollten sich beide Parteien absichern, indem sie von einem Anwalt eine rechtliche Vereinbarung treffen, die die Verfügung über die Immobilie im Falle einer Auflösung der Beziehung regelt.“ Sie möchten sicher und intelligent sein. Viel Glück!