So erkennen Sie einen Shitpost in sozialen Medien

Soziale Medien sind voll von unaufrichtigem, bösem Geplärr, das sich als legitimer Diskurs tarnt. Einige ehrliche Versuche, zum fortlaufenden Dialog auf Twitter oder Instagram beizutragen, sind erschreckend, selbst wenn sie nicht absichtlich so gestaltet sind, dass sie Empörung auslösen; zu anderen Zeiten sind die Leute da draußen, um den Topf zu rühren und um den kollektiven Zorn einer ganzen Gemeinschaft zu werben. Diese letztere Art von Pfosten kann viele Formen annehmen, aber alle sind aus dem gleichen fleckigen Stoff geschnitten. Ich spreche natürlich von Shitposting.

Was hat ein virales Facebook-Video, das die abscheuliche Velveeta-Nacho-Monstrosität einer Person zeigt, mit bestimmten Anrufen eines rechten Politikers auf George Orwell gemeinsam? Freunde, sie sind beide Scheiße – Ableger derselben trolligen und doppelzüngigen Familie, die das Herzblut der Empörung in den sozialen Medien im Jahr 2021 ausmacht.

bester Make-up-Entferner-Balsam

Shitposts werden nur verstärkt, wenn eine kritische Masse von Nutzern bereit ist, den Köder zu schlucken; selbst empörte Reaktionen verlängern nur die Reichweite und Lebensdauer eines Shitpost, da er mit jedem nachfolgenden Retweet und Teilen im Internet abprallt. Es gibt jedoch Möglichkeiten, einen Scheißpfosten zu erkennen und Ihren Teil dazu beizutragen, ihm den Sauerstoff zu entziehen, den er zum Gedeihen benötigt – und es gibt Zeiten, in denen es dringender ist, dies zu tun.

Entscheide dich nicht einzumischen

Es ist ein neuer und vielleicht mutiger Ansatz in diesen Tagen, aber es ist möglich, sich beim nächsten Scheißposten, der Aufsehen erregt, über dem Kopf zu halten: Einfach nicht eingreifen. Genießt die Empörung, schreibt sie bei Bedarf privat an eure Freunde, aber haltet sie von euren eigenen Feeds fern. Einige Shitposts leben in Schande weiter (wie die oben genannten Tweets von Cruz und Crenshaw), aber wenn sie nicht wieder auftauchen, um das Poster in den Arsch zu beißen, werden sie wahrscheinlich stottern und sterben. Wenn Sie sie ignorieren, sobald sie erscheinen, wird dies viel schneller passieren, und das Internet wird ein geringfügig weniger schrecklicher Ort sein.

carli bibel anastasia palette