Wie Sandra Bullock für die Schwerkraft in Form kam

Es geht um etwas Schwere! Der actiongeladene Science-Fiction-Film mit einer schlanken, starken und sexy Figur Sandra Bullock Am Eröffnungswochenende an der Abendkasse wurden rekordverdächtige 55,6 Millionen US-Dollar eingespielt, die das Publikum mit ihrer verrückten realistischen Darstellung des Weltraums überall in ihren Bann ziehen.

Eine andere Sache, die das Publikum begeistert: Bullocks super-fit Körper unter diesem Raumanzug! Ihre erstaunliche Kondition war im Wesentlichen eine Grundvoraussetzung für ihre Rolle, um das anstrengende Geflecht abzubauen, das erforderlich war, um Bewegungen in der Schwerelosigkeit nachzuahmen. „Ich habe meinen Körper auf die Spitze getrieben. Was die Stärke betrifft, musste ich wissen, dass ich alles tun kann (der Regisseur), was von mir verlangt wurde, und so verging kein Tag, an dem wir nicht trainierten ', sagte die 49-jährige Schauspielerin während einer Pressekonferenz bei den Filmfestspielen von Venedig.

Um eine realistische Darstellung des Schwebens durch den Raum zu erhalten, erstellten die Filmemacher ein spezielles 12-Draht-Rig, das mit einem Gurt an den Schauspielern befestigt wurde, während Puppenspieler ihre Arme und Beine über die Drähte bewegten. „In einem Kabelbaum zu sitzen, ist eine erstaunliche Menge an Kernarbeit. Sie verwenden nur das Gleichgewicht Ihres Körpers, um sich gerade und aufrecht zu halten, sodass Ihr Körper und Ihr gesamter Kern stark beansprucht und beansprucht werden “, sagt Stunt-Koordinator Franklin Hanson. Sandra war über eine Stunde am Stück im Geschirr, ohne sich auszuruhen. Einige der Stunt-Girls ruhten sich alle 20 Minuten aus, aber sie war für immer dort oben, ohne anzuhalten. Sie ist unglaublich sportlich.

Warum ist Ninja zum Mixer gewechselt?

Wie bereitete sich der ehemalige Gymnasiast und Cheerleader auf die unglaublich intensive Rolle vor? Es gab eine ganze Menge movin & apos; und shakin & apos; beteiligt! Bullock absolvierte ein endloses Tanztraining mit ihrer bekannten Fitness-Guruin Simone de la Rue und es hörte nicht auf, als sie anfingen zu filmen. 'Wir hatten lange Zeiträume zwischen den Einstellungen und dem Anzünden, sodass Sandra immer zu ihrem Wohnwagen zurückkehrte und ein paar Mal am Tag etwa eine Stunde lang Tanztraining absolvierte', sagt Henson.

VERBUNDEN: Barre Workout zu Hause

Nach Angaben von Bullocks Stunt-Doppel Juliette Cheveley und Stephanie Carey war diese Art von Tanztraining erforderlich, um einen so ehrgeizigen Astronautencharakter darzustellen. 'Tanz ist eine kraftvolle Disziplin, die Kernkraft erfordert und das Gleichgewicht, die Koordination, die Geschmeidigkeit und den Feinschliff aller Muskelgruppen erheblich verbessert. & # X2026; Das Tanztraining in den Workouts von Sandra gab ihr eine gute Körperbeherrschung, um die Zero-G-Arbeit scheinbar mühelos auszuführen. Es hat ihr geholfen, die Situation flüssiger und realer zu gestalten “, sagt Cheveley.

'Weil Sandra so fit war, konnte sie sich in einigen der schwierigsten Positionen wirklich gut halten', fügt Carey hinzu. „Schwerelosigkeit ist wirklich keine einfache Sache, um überzeugend durchzukommen. Die Anspannung zeigte sich oft in unseren Gesichtern.

Die Trainingseinheiten von Bullock mit De La Rue haben sich offensichtlich ausgezahlt (Kein Wunder, dass die Stammgäste im New Yorker Studio des Aussie von ihren hochenergetischen Cardio-Kursen schwärmen!). Es kostet viel Geld für eine Privatunterkunft bei De La Rue, aber klicken Sie hier, um den Plan der ehemaligen Tänzerin zur Ganzkörpertönung zu lesen und die Behandlung auf dem roten Teppich kostenlos zu erhalten.

Und vergessen Sie nicht, sich umzusehen Schwere, derzeit landesweit im Kino!

Veröffentlichungsdatum von Pokémon Rubin und Saphir
  • Von Kristen Aldridge
Werbung