So verkaufen Sie Ihr Leasingfahrzeug gewinnbringend

Da der Verkauf von Gebrauchtwagen im letzten Quartal um 15 % gestiegen ist, könnte Ihr geleastes Fahrzeug auf dem freien Markt mehr wert sein als die Kosten für den Kauf. Mit etwas Fingerspitzengefühl könnten Sie die Differenz einstecken und etwas Geld verdienen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Den Wert Ihres Leasingfahrzeugs kennen

Wenn Sie ein Auto leasen, zahlen Sie für das Fahren eines neuen Fahrzeugs, das Sie nicht besitzen. Ihre monatlichen Leasingraten basieren auf dem Restwert Ihres Fahrzeugs, der eine Schätzung des Werts des Autos nach Ablauf des Leasingvertrags darstellt.

warum wurde belle delphine von instagram verbannt?

Der Leasingrest basiert auf einem bestimmten Prozentsatz des empfohlenen Verkaufspreises (UVP) des Herstellers. Als Beispiel könnte ein geleastes Fahrzeug einen UVP von 25.000 US-Dollar mit einem Restleasingwert von 50 % für eine dreijährige Leasingdauer haben, was eine Restmiete von 12.500 US-Dollar bedeuten würde. Am Ende des Leasingvertrags haben Sie zwei Möglichkeiten: Gehen Sie weg oder kaufen Sie das Auto zum Restwert (manchmal müssen Sie eine zusätzliche „Dispositionsgebühr“ von 300 bis 400 US-Dollar zahlen). Sie haben auch die Möglichkeit eines vorzeitigen Buyouts, dessen Preis die Restzahlungen und ggf. eine Kündigungsgebühr beinhaltet.

schwarze haare sind schön

Die neue Falte hier ist die Pandemie. Aufgrund der Autoknappheit und anderer Faktoren ist plötzlich eine Diskrepanz zwischen Marktwert und Restwert geleaster Autos entstanden – viele Fahrzeuge haben jetzt einen Restwert, der niedriger ist als der, für den sie auf dem freien Markt verkauft werden können.

Die Detroit Free Press hat eine Aufschlüsselung einiger potenzieller Gewinne:

Ein Ram 1500 zum Beispiel hat nach Daten von Edmunds einen durchschnittlichen Restpreis von 24.073 US-Dollar, wenn er 2017 geleast wird. Im Gegensatz dazu könnte es auf dem freien Markt im Durchschnitt für 28.292 USD verkauft werden. Das ist ein potenzieller Gewinn von etwa 4.200 US-Dollar.

die besten landeplätze in fortnite

Der Toyota Prius Prime 2017 hat einen durchschnittlichen Buyout-Preis von 14.971 USD, aber einen durchschnittlichen Verkaufspreis auf dem freien Markt von 17.840 USD – mit einem Gewinn von mehr als 2.800 USD.



Eigenkapital in Ihrem Fahrzeug finden

Sie möchten wissen, wie viel Eigenkapital aus Ihrem Mietvertrag herausgedrückt werden kann, um festzustellen, ob ein Buyout für Sie richtig ist. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    >
  • Überprüfen Sie Ihren Mietvertrag oder wenden Sie sich an Ihren Kreditgeber, um den Buyout-Preis (oder den frühen Buyout-Preis) zu bestätigen. Bei starker Abnutzung des Autos müssen Sie extra bezahlen.
  • Vergleichen Sie Ihren Buyout-Preis Sie können den aktuellen Marktwert Ihres Fahrzeugs mithilfe von Online-Preisleitfäden wie Kelley Blue Book oder Edmunds ermitteln oder ein echtes Bargeldangebot von Online-Autohändlern wie Carvana oder Vroom einholen.
  • Subtrahiere den Restwert vom aktuellen Marktpreis , die dir sagen, wie viel dukönntenmachen, indem Sie das Auto verkaufen. Ob dieser Unterschied für den Kauf und Verkauf groß genug ist, liegt bei Ihnen (Sie sollten auch Ihre Zeit und Ihr Geld einkalkulieren, wenn Sie Ihr Fahrzeug privat verkaufen möchten).
  • Wenn die Rechnung aufgeht, können Sie Ihren Leasingvertrag aufkaufen und das Auto an Händler oder privat verkaufen. Der Verkauf des Autos liegt natürlich in Ihrer Verantwortung und es besteht immer das Risiko, dass sich die Marktbedingungen ändern.