So senden Sie alles zum späteren Lesen an Ihren Kindle

Sie haben Ihren Kindle also mit kostenlosen Büchern gefüllt, haben aber noch ein paar andere Nicht-Buch-Dokumente, die Sie darauf lesen möchten. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um Webartikel, PDFs oder Dokumente direkt an Ihren Kindle (oder Ihr Smartphone mit der Kindle-App) zu senden.

Sie können Artikel auch von Diensten wie . an Ihren Kindle senden Instapapier Lesbarkeit , wenn Sie diese Artikel jedoch nicht bereits gespeichert haben, verlängert sich der Vorgang um einen Schritt. Die oben genannten Optionen sind also schneller, wenn Sie über etwas stolpern und es sofort an Ihren Kindle senden möchten.

bb glow semi-permanente Foundation

Schritt 3: Einrichten der Synchronisierung persönlicher Dokumente

Bild für den Artikel mit dem Titel So senden Sie alles zum späteren Lesen an Ihren Kindle

Schließlich müssen Sie die oben genannten Apps autorisieren, um Dokumente an Ihren Kindle zu senden. Gehen Sie zurück zur Seite mit den Kindle-Einstellungen von Amazon, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Einstellungen für persönliche Dokumente und scrollen Sie nach unten zu 'E-Mail-Liste für genehmigte persönliche Dokumente'. Fügen Sie von dort aus eine neue E-Mail-Adresse hinzu und geben Sie die Adresse des Dienstes ein, den Sie aus Schritt zwei verwenden. Wenn Sie beispielsweise Lesbarkeit verwenden, müssen Sie |_+_| . hinzufügen zur genehmigten Liste.

Schließlich können Sie diese Artikel entweder über USB, 3G oder Wi-Fi senden. So funktioniert das:

Wenn Sie Artikel über USB senden möchten , können Sie in den obigen Apps eine etwas andere Version Ihrer Kindle-E-Mail-Adresse verwenden: |_+_| statt |_+_|. Es sollte Ihnen eine mit Ihrem Kindle kompatible Datei zurückgeben, die Sie dann wie hier beschrieben mit einem USB-Kabel dorthin ziehen können.

Wenn Sie einen Kindle mit Wi-Fi oder ein Smartphone haben , sollten Ihre Artikel angezeigt werden, sobald Sie über eine gültige WLAN-Verbindung verfügen. Dieser Service wird Ihnen nicht in Rechnung gestellt.

Wenn Sie einen 3G-fähigen Kindle haben , können Sie auch Artikel senden, wenn Sie sich in der Nähe von Wi-Fi mit Amazons Whispernet befinden. Sie können dies auf der Seite 'Einstellungen für persönliche Dokumente' unter 'Whipspernet-Zustellungsoptionen' aktivieren. Wenn Sie dies aktivieren, sendet Amazon Ihre Artikel automatisch über 3G, wenn Sie keine Wi-Fi-Konnektivität haben, und berechnet Ihnen 0,15 USD pro übertragenem Megabyte (pro Artikel – ein Artikel mit 1 MB oder weniger kostet also 0,15 USD).

im Dunkeln leuchtendes Tattoo

Alternativ, wenn Sie kein Geld bezahlen möchten (aber kein WLAN haben), können Sie Wispernet deaktiviert lassen und einen weiteren Schritt zum Prozess hinzufügen, um diese Artikel auf Ihren Kindle zu laden. Nachdem Sie in Schritt 2 einen Artikel mit einer App an Ihren Kindle gesendet haben, gehen Sie zur Seite mit den Amazon Kindle-Einstellungen und Sie sollten diesen Artikel in Ihrer Kindle-Bibliothek finden. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü 'Aktionen', klicken Sie auf 'An Mein senden...' und wählen Sie Ihren Kindle aus der Liste aus. Der Artikel wird dann über 3G an Ihren Kindle gesendet, ohne dass Sie ihn aufladen müssen.Foto vonDer ungefähre Fotograf.

Schritt vier: Genießen Sie Ihre Artikel

Das ist es! Es klingt nach viel Einrichtung, aber sobald Sie fertig sind, sollten Sie in der Lage sein, fast jeden Artikel oder jedes Dokument mit einem Klick an Ihren Kindle zu senden. Wenn Sie dann Ihren Kindle einschalten, stehen Ihnen eine Vielzahl von Artikeln zum Lesen zur Verfügung. Es gibt viele andere Möglichkeiten, um Inhalte an Ihren Kindle zu senden, aber diese sind unserer Meinung nach bei weitem die besten und einfachsten. Schauen Sie sich die Amazon-Hilfeseite zu diesem Thema an oder teilen Sie Ihre eigenen Methoden in den Kommentaren.