Wie schnell können Sie nach der Geburt mit dem Training beginnen?

Abbildungen: Alessandra Olanow

Seitenplanke

Vorteil: 'Seitliche Dielen konzentrieren sich darauf, die tiefen Bauchmuskeln zu straffen, ohne dass der Bauch nach unten gedrückt wird', sagt Speir. (Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Seitenplanke beherrschen.)

Versuch es: Legen Sie sich mit gestapelten Beinen und auf den rechten Ellbogen gestütztem Oberkörper auf den Boden. Heben Sie die Hüften an, damit der Körper eine Linie bildet. Greifen Sie mit dem linken Arm nach oben. 30 Sekunden gedrückt halten (siehe oben). Seiten wechseln; wiederholen. Bis zu 1 Minute pro Seite arbeiten.

Eisschnelläufer

Vorteil: 'Dieses laterale Cardio hat weniger Druck auf den Beckenboden als Joggen.'

Versuch es: Machen Sie im Stehen einen großen Schritt nach rechts mit dem rechten Bein und streichen Sie das linke Bein hinter sich und bringen Sie den linken Arm nach rechts (siehe Abbildung oben). Gehen Sie schnell mit dem linken Bein nach links und bringen Sie das rechte Bein mit dem rechten Arm nach hinten. Wechseln Sie für 30 Sekunden. Ruhe 10 Sekunden; wiederholen. Mache 4 Intervalle. Arbeiten Sie bis zu drei 1-Minuten-Intervalle.

Muschelschale

Vorteil: 'Dies stärkt Ihre Hüften und Gesäßmuskulatur, um den unteren Rücken zu unterstützen.'

Versuch es: Legen Sie sich mit dem Kopf in der rechten Hand auf den Boden. Beuge die Knie um 90 Grad vor dir und hebe beide Füße zusammen vom Boden. Öffnen Sie die Knie, um mit den Beinen eine Rautenform zu erhalten (siehe Abbildung oben), und schließen Sie sie dann. Mache 20 Wiederholungen ohne die Füße fallen zu lassen. Mach 3 Sätze.

Katzenkuh

Vorteil: 'Dieser Klassiker öffnet die angespannten Bauch- und Rückenmuskeln'.

Versuch es: Beginnen Sie auf allen Vieren am Boden. Atme ein, während du deinen Rücken krümmst, und schaue nach vorne. Atme aus, während du dich umdrehst und bringe den Kopf in die Brust (siehe oben). Mache 10 Wiederholungen.

  • Von Alyssa Sparacino @a_sparacino
Werbung