So stoppen Sie Haarbruch, bevor er beginnt

Sicher, es gibt einige gute Arten von Pausen – Kaffeepausen, Steuererleichterungen, MTV's Spring Break – aber die meisten Pausen sind unerwünscht. Der Typ, der hier am wenigsten willkommen istLockenist Haarbruch, der mit den tatsächlichen Rissen der Haarfasern entlang des Schafts zusammenhängt.

Trichologe und Colorist Bridgette Hill mit Paul Labrecque Salon und Hautpflege-Spa in New York City erklärt, dass bei Haarbruch keine Strähnen von der Kopfhaut verloren gehen, wie es bei Haarausfall der Fall ist. Aber es kann immer noch zu Haarausfall, Ausdünnung und langsamem Wachstum führen. Haarbruch kann dazu führen, dass Sie Ihr Haar verlieren, wenn es bricht – wenn die beschädigten Haarsträhnen nicht abgeschnitten werden, kann sich der Schaden weiter ausbreiten und Sie verlieren mehr Haare. Sie können geschädigtes Haar von gesundem Haar unterscheiden, da geschädigtes Haar dazu neigt, kürzer zu sein und ausgefranste Spitzen zu haben. 'Beschädigtes Haar kräuselt sich auch und ist [schwerer zu kontrollieren]', Michele Grün , bestätigt ein kosmetischer Dermatologe in New York City.

Die vier wichtigsten Haarpflegepraktiken, die Haarbruch fördern können, sind die Verwendung von heißen Werkzeugen, chemischen Dauerwellen und Entspannungsmitteln, das Bleichen Ihrer Haare und das Färben mit dauerhafter Farbe sowie die Verwendung von Produkten, die Ihre Strähnen austrocknen. Trockenes Haar im Allgemeinen kann auch zu Haarbruch führen, weshalb es wichtig ist, Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wir haben ein paar Haarprofis nach ihren Tipps und Techniken gefragt, um bruchanfälliges Haar zu stärken und es zu machenShawshank-nachweisen.

Wie lange werden die Menschen im Jahr 2050 leben?

Prüfen Sie, ob Ihr Haartyp anfälliger für Haarbruch ist

Lockig- und kinky-haired Menschen: Sie sind viel häufiger von Haarbruch betroffen als Menschen mit glattem Haar. „Die spiralförmige Form des Haarfollikels und des Haarschafts prädisponieren das Haar für Haarbruch. Dieser Haartyp ist von Natur aus weniger dicht und wächst langsamer als andere Haartypen. Dies birgt ein erhöhtes Risiko für den Haarschaft, erheblichen Schaden zu erleiden, wenn er kosmetischen Behandlungen wie Hitze oder Chemikalien ausgesetzt ist“, sagt Dermatologe aus New York City Hadley King erklärt. Grundsätzlich gilt: Je fester die Locke oder Spirale, desto anfälliger für Brüche.

Verworrenes und lockiges Haar ist auch anfälliger für einsträngige Knoten. Sie brauchten keinen weiteren Grund, sie zu hassen, aber obwohl sie natürlich vorkommen, können sie beim Kämmen oder Bürsten leichter brechen.

Außerdem ist stark strukturiertes Haar nicht so mit natürlichen Kopfhautölen beschichtet. Also, wasche deine Haare, aber nichtauchoft – Sie möchten die Öle nicht entfernen, die Sietunverfügen über. Einmal wöchentliches Shampoonieren sollte ausreichen.

Getty Images

Auch wenn wir alle warmes Wetter lieben, können einige unserer Lieblingsaktivitäten bei steigenden Temperaturen – Sie haben es erraten – zu Brüchen führen. Entsprechend Aura Friedman , Coloristin im Sally Hershberger Salon in New York City, können zu viel Sonneneinstrahlung und Chlor ein Problem für Ihre kostbaren Strähnen sein.

Erfahren Sie, wie Sie Brüche erkennen, bevor sie auftreten, und wie Sie sie behandeln, wenn es zu spät ist

Zum Glück für uns ist Bruch leicht zu erkennen und zu erkennen. Wenn Sie Ihr Haar bürsten, schauen Sie sich die Strähnen an, die sich im Kamm sammeln – wenn sie ungefähr die Länge Ihres Haares haben (besonders wenn sie am Ende eine kleine weiße Knolle haben), ist dies ein natürlicher Haarausfall. Wenn sie kürzer sind, spitze und ungleichmäßige Enden oder beides haben, passen Sie auf. Haar, das anfällig für Brüche ist, kann auch eine hellere Farbe haben als andere Strähnen.

Stasha Mabatano-Harris, Inhaberin und Stylistin bei MagicFingerStudio, in Brooklyn hat eine einfache Möglichkeit, Haarbruch zu erkennen: „Föhnen Sie Ihr Haar so glatt wie möglich und kämmen Sie es dann in einem 90-Grad-Winkel aus und nach oben. Suchen Sie nach dem Ende des Haares, wo es anfängt, flach auszusehen. Diese flachen Bereiche sollten getrimmt werden, um weitere Brüche zu verhindern.' Regelmäßiger Haarschnitt – d. h. alle drei Monate, nicht „wenn Sie sich daran erinnern“ – sind der Schlüssel zum Stoppen von Haarbruch.

wie man busch fortnite loswird

Je nach Schwere des Schadens kann es Zeit für einen Haarschnitt sein. 'Nichts, und ich meinenichts, kann das Haar reparieren, nachdem die Kortikalis beschädigt wurde. Es gibt verschiedene Produkte und Zutaten auf dem Markt, die dazu beitragen können, dieAussehenzum Beispiel, Spliss zu reparieren, aber nichts kann einen beschädigten Kortex wiederbeleben“, Kerry E. Yates, CEO von Farbkollektiv in Dallas, erklärt. Green bestätigt dies und teilt mit, dass „die Kortikalis des Haares die innere Schicht des Haares ist und Haare, die in der Kortikalis beschädigt sind, nicht wiederhergestellt werden können. Haare können nur aus den Follikeln wiederhergestellt werden. Haare, die über den Follikel hinaus geschädigt sind, müssen abgeschnitten werden, um weitere Schäden zu vermeiden.'

Yates sagt, wenn Sie schneiden, tun Sie dies etwa einen Zoll über der Stelle, an der das Haar gebrochen ist. „Zum Glück gibt es einige großartige Schichttechniken, sodass nur Sie und Ihr Friseur wissen, dass Sie Ihre Frisur anpassen mussten, um die abgebrochenen Teile zu entfernen“, sagt sie.

Obwohl es möglicherweise keine offiziellen Behandlungen für bereits gebrochenes Haar gibt, ist es der beste Schritt, sicherzustellen, dass Ihr Haar am gesündesten ist. Jeder Stylist, der für dieses Stück interviewt wurde, war klar, um diese Tatsache zu wiederholen: Prävention ist der Schlüssel. „Es ist wichtig, sich an Ihr Haarprogramm zu erinnern und es aus der Perspektive anzugehen, dass Ihre Haarsträhnen tatsächlich tot sind. Jedes Produkt, das Sie topisch auf Ihre Strähnen auftragen, ist also einfach dazu da, abgestorbene Haarsträhnen zu bedecken oder zu beschichten. Nichts, was Sie anwenden, kann 'regenerieren' deine Haarsträhnen, weil sie nicht leben,' Maeva Heim , Inhaber von Bread Beauty Supply, geteilt.

Green erweitert diesen Punkt und erklärt, dass „Haare aus der Kopfhaut wachsen, aber kein lebendes Gewebe sind. Geschädigtes Haar kann mit mehreren Inhaltsstoffen behandelt werden, die das Haar weniger geschädigt aussehen lassen, aber verschüttete Spitzen oder Schäden an der Kortex können nicht wiederhergestellt werden.'

Mach keinen Stress

In der klinischen Forschung, Neil Sadick , ein Dermatologe in New York City, fand heraus, dass Stress Ihrem Haar wirklich schaden kann. Alles, von einem großen Umzugstag bis hin zur Trauer über einen Verlust, kann zu einer Mikroentzündung der Haarfollikel führen, die das Haar mit zunehmendem Wachstum schwächer macht und sogar dazu führt, dass Sie mehr als gewöhnlich verlieren. „Erhöhte Stresshormone – hauptsächlich Cortisol – stören den Haarzyklus“, sagt Sadick.

Schöne Frisur der jungen Frau, die nach dem Sterben der Haare in den Spiegel schaut und Highlights im Schönheitssalon macht. Nah dran...

Getty Images

Eine Studie von Carnegie Mellon Universität hat gezeigt, dass nur 20 Minuten achtsame Meditation an 14 aufeinanderfolgenden Tagen Ihren Cortisolspiegel in stressigen Zeiten senken können. Apropos Hormone: Wenn Ihre Periode beginnt, wird Ihr Haar weniger belastbar: 'Die Veränderungen Ihrer Hormone können neues Haar dünner machen, und dünneres Haar ist anfälliger für Brüche', sagt Daliah Wachs , ein Hausarzt in Las Vegas. 'Versuchen Sie, in dieser Woche enge Haargummis zu vermeiden, die das Haar zusätzlich belasten könnten.'

Achten Sie in Ihren Produkten auf diese Inhaltsstoffe

Es gibt zwar keine magische Zutat, die den Bruch für immer stoppt, aber es gibt Produkte, die Sie verwenden können, um ihn zu schützen und zu verhindern. Suchen Sie nach Produkten mit Feuchthaltemitteln und Weichmachern – Feuchthaltemittel ziehen Feuchtigkeit aus der Luft an und Weichmacher halten sie fest. Wir schlagen vor Avedas Brilliant Humectant Pomade oder Dove's Amplified Textures Moisture Lock Leave-In Conditioner um das Haar für das Styling vorzubereiten und gleichzeitig Slip für einfaches, sanftes Entwirren zu erzeugen. Einige Zutaten, auf die man achten sollte, sind Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter, Avocadoöl, Sanddornbeeren und andere kraftfördernde Zutaten.

Auch hydrolysierte Proteine ​​sind toll: Wir mögen die Brot Beauty Supply Haarmaske , eine cremige Tiefenspülung, die eine kleine Menge hydrolysiertes Protein enthält, um das Haar sanft zu reparieren, sowie Feuchtigkeitsspender wie australisches Kakadu-Pflaumensamenöl, um Ihre Strähnen zu schmieren und weich zu halten. Amikas The Kure Intense Repair Mask hat hydrolysiertes Keratin und Weizenprotein, um geschädigtes Haar zu stärken und zu reparieren.

Vermeiden Sie diese Frisuren

Jeder liebt einen wirklich hohen, engen Pferdeschwanz-Moment. Dieser Stil könnte jedoch auch seinschnappenaus deinen Haaren. Frisuren, die an Ihren Strähnen ziehen und ziehen, wie enge Pferdeschwänze oder Brötchen, können das Haar definitiv anfällig für Brüche machen. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie Ihr Haar flechten lassen – schweres Flechten kann auch zu viel Spannung auf der Haarfaser verursachen, also pass auf dein Cornrowing auf .

Wenn Sie bereit sind, ein Leben zu führen, in dem Sie nichts mit Ihrem Haar tun, außer es zu waschen, zu pflegen und sanft zu bürsten, ist dies der narrensichere Weg, Haarbruch zu vermeiden. Aber das bedeutet auch, dass Sie den Spaß verlieren: Verabschieden Sie sich von permanenter Farbe und Bleiche (was keine Highlights oder Balayage mehr bedeutet) und werfen Sie Ihren Lockenstab und Ihr Bügeleisen weg. Vergessen Sie auch, Ihr Haar zu bürsten, wenn es nass ist.

Ja… all das ist einfach nicht realistisch. Yates betont, wie wichtig es ist, mit Ihrem Stylisten zu sprechen, wenn Sie Dienstleistungen erbringen, die Sie gefährden. 'Da wir nicht davon absehen wollen, unseren Spaß mit unseren Haaren zu haben, teilen Sie Ihrem Stylisten mit, dass sie Ihre Farbe nicht überlappen sollten - Farbe über Farbe zu setzen schafft die perfekte Umgebung für Haarbruch', sagt YatesLocken.

Foto einer Frau mit langen Haaren, die sich die Haare zurückzieht

Getty Images

Natürlich ist regelmäßiges Hitzestyling bekanntermaßen schlecht für Ihr Haar. Ständiges Glätten von lockigem Haar oder die Anwendung von Hitze auf glattem Haar verlangen von Bruch, mietfrei auf dem Kopf zu leben. Eine gute Schutzstil , eine, die wenig Spannung hat und mit Ihrer natürlichen Textur arbeitet, kann helfen, dies zu verhindern. „Die Naturhaar-Community entwickelt sich ständig weiter und entwickelt immer mehr schützende Styles und Produkte für strukturiertes Haar – knotenlos Box Zöpfe sind einer meiner liebsten Schutzstile“, sagt Mabatano-Harris. 'Einfache Modelle, die sehr wenig bis gar keine Hitze oder weniger Kämmen erfordern, sind immer am besten, um Brüche zu vermeiden.'

Trockenshampoo für dunkles Haar

Auch die von Ihnen verwendeten Werkzeuge können ein Problem darstellen: „[Eine Bürste], die nicht sanft genug ist, kann die Kopfhaut entzünden und Haarbruch verursachen“, erklärt Hill. Sie empfiehlt die Verwendung einer Wildschweinborstenbürste oder einer Bürste mit einer Mischung aus Kunststoff- und Wildschweinhaarborsten, wie Crown Affair's Pinsel Nr. 001 . Es gibt auch einige gute Gummibürsten auf dem Markt. 'Die Idee ist, sich von Metallbürsten fernzuhalten, die auf Haarfasern und Kopfhaut abrasiv sein können.'

Schlaf ein bisschen – wirklich

Gesundes Haar erreicht man natürlich nicht nur mit guten Produkten. Flüssigkeitszufuhr, Vitamine und eine ausgewogene Ernährung – wissen Sie, all die Dinge, von denen Sie normalerweise hören – helfen erheblich. Und natürlich schlafen. Es geht nicht nur darum,genugSchlaf (und ja, ein Bruch kann beängstigend genug sein, um dich nachts wach zu halten), aber auch umwiedu schläfst. 'Erstellen Sie eine charakteristische Schlaffrisur, die Sauerstoff durch das Haar zur Kopfhaut fließen lässt und Verhedderungen und Verfilzungen im Hinterkopf verhindert, während Sie schlafen', schlägt Hill vor. „Drehen Sie das Haar in großen Abschnitten, stecken Sie Locken oder zwei große Zöpfe oder Zöpfe. Sie können kreativ sein – aber verzichten Sie auf Pferdeschwänze.“

Für lockige oder Afro-Texturen empfiehlt Hill auch, Ihr Haar vor dem Schlafengehen 'ananas' zu lassen oder alle Haare in einem lockeren Haargummi auf Ihrem Kopf zu stapeln und mit einem Schal zu befestigen, so dass Sie einer Ananas ähneln. 'Stellen Sie sicher, dass die Haarwurzeln und -spitzen zu 100 Prozent trocken sind und denken Sie daran, Kissenbezüge und Schals aus Satin oder Seide zu verwenden.'