Wie man lange Roadtrips überlebt, ohne verrückt zu werden

Lange Autofahrten können ein Riesenspaß sein – oder sie können langweilig und anstrengend sein. So können Sie mit ein wenig Vorbereitung sicherstellen, dass Sie Ihre Reise mit intaktem Verstand überstehen.

Quora-Benutzer Jon Mixon gibt einige Ratschläge für das Reisen allein, mit Ihrem Lebensgefährten und mit Kollegen.

Wenn Sie alleine reisen

  1. Legen Sie ein Limit fest, wie viele Stunden Sie an diesem Tag fahren werden, und halten Sie sich daran. Ich fahre im Winter maximal 10-12 Stunden am Tag und im Sommer 12-14 Stunden am Tag (da es mehr Tageslicht gibt). Ich mag es nicht, nachts alleine zu fahren. Auch wenn ich eine bessere Zeit als erwartet schaffe, werde ich an einem einzigen Tag nicht weiter fahren.
  2. Wähle die Musik, die du hören möchtest, bevor du gehst . Wenn Sie es nicht hören möchten, bringen Sie es nicht mit (oder erstellen Sie Ihre Playlist im Voraus), da es Sie während der Fahrt ablenken wird.
  3. Halten Sie an Autohöfen an, nicht an Rastplätzen . Die meisten Autohöfe haben Toiletten, Essen, Getränke, Medikamente, einen Platz zum Essen, Benzin, Autozubehör, ein Restaurant (oder zumindest Fast Food) usw. Raststätten haben ... Toiletten. Außerdem sind Raststätten oft isoliert, was sich als Einzelreisender möglicherweise weniger sicher anfühlt.
  4. Kaufen Sie ein zusätzliches Autoladegerät für Ihr Handy und bewahren Sie es in Ihrem Handschuhfach auf. Vertrauen Sie mir, Sie werden Ihr Ladegerät irgendwann vergessen und eines, das immer verfügbar ist, kann (buchstäblich) ein Lebensretter sein.
  5. Dehne dich jedes Mal, wenn du aufhörst. Stundenlanges Fahren in den meisten Autos ist nicht bequem, also strecken Sie jedes Mal, wenn Sie anhalten, Ihre Beine, Arme und Ihren Rücken. Sie werden es Ihnen danken.
  6. Erhalten Sie AAA (wenn Sie in den Vereinigten Staaten oder Kanada sind) . Für 50-125 US-Dollar pro Jahr ist dies die beste Investition, die Sie tätigen können, insbesondere wenn Sie alleine reisen. Von den angebotenen Karten und Reiseführern über die Rabatte, die Sie in Hotels/Motels erhalten, bis hin zu den drei bis vier kostenlosen Schleppliften pro Jahr (bis zu 100 Meilen – die Gesamtzahl hängt davon ab, welches Paket Sie wählen), wenn Sie häufig fahren es ist ein großer Wert.
  7. Fahren Sie mit bequemen Schuhen oder Stiefeln mit fester Sohle . Ernsthaft. Ob nackte Füße oder Flip-Flops „komfortabler“ sind oder nicht, bei einem Unfall werden Ihre Füße ohne ausreichenden Schutz zerrissen und möglicherweise sogar amputiert. Auch wenn Ihr Fahrzeug eine Panne hat und Sie laufen müssen, erleichtert das Anziehen von Schuhen das Gehen erheblich.
  8. Nehmen Sie drei Taschenlampen unterschiedlicher Größe und Batterien für alle drei. Ich empfehle zwar nicht, nachts zu fahren, wenn Sie es nicht müssen, aber es ist aus einer Vielzahl von Gründen besser, mehrere Beleuchtungsoptionen zu haben, als nur Ihr Auto.
  9. Nehmen Sie zusätzlich zu Ihrem normalen Roadtrip-Essen mindestens 2-3 Tage Nahrung (getrocknete oder leicht zu öffnende Dosen) und eine Kiste Wasser mit. Dies passt problemlos in Ihren Kofferraum oder Heckstauraum und kann sich als Lebensretter erweisen, wenn Sie sich in einer unerwarteten Situation befinden. Energiereiche Lebensmittel (Proteine und Kohlenhydrate) sind die besten. Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Ernährung; Dies könnte möglicherweise eine Überlebensfrage sein, die jede Diät, die Sie einhalten, übertrumpft.

Wenn Sie als Paar reisen

Wenn Sie mit einem Lebensgefährten reisen, kommen die oben genannten Tipps zusammen mit den folgenden dennoch ins Spiel:

Wenn Sie mit Kollegen reisen

Wenn Sie mit Kollegen reisen, sollten Sie schließlich alle oben genannten Tipps sowie Folgendes berücksichtigen:

Tipps für den Ladebildschirm von League of Legends

' Welche Tricks gibt es, um lange Autofahrten zu überleben? ” erschien ursprünglich auf Quora . Du kannst Quora auf folgen Twitter , Facebook , und Google+ .

Diese Antwort wurde aus Gründen der Grammatik und Klarheit bearbeitet.


Bild vonOlga_Bell(Shutterstock). Möchten Sie Ihre Arbeit auf Lifehacker sehen? EmailAndy.