So wechseln Sie vom iPhone zum Pixel 2

Jeder, der ein iPhone verwendet, denkt vielleicht, dass es schwierig ist, zu einem Android-Gerät zu wechseln. Aber Googles neuestes Smartphone, das Pixel 2, lindert die Angst vor dem Wechsel, indem es sich um alle lästigen Dinge wie das Kopieren Ihrer Fotos oder Kontakte kümmert. Sie müssen einige Einstellungen ändern, bevor Sie von einem Betriebssystem zum nächsten übertragen können, aber der gesamte Prozess ist viel weniger stressig als das Importieren und Exportieren von Daten, die Sie möglicherweise nicht richtig identifizieren oder verschieben (jeder hasst VCF-Dateien).

wie man Hautpflege schichtet

Was du brauchen wirst

Um Ihre Daten nahtlos von iOS auf Android zu übertragen, müssen Sie Ihre Geräte in Ordnung bringen. Das bedeutet der Computer, der Ihre iTunes-Backups verwaltet, Ihr iPhone, ein USB-auf-Lightning-Kabel und Ihre Pixel 2-Ausrüstung.

Im Lieferumfang des Pixel 2 (und 2 XL) ist ein Quick Switch Adapter enthalten, ein USB-C-auf-USB-A-Adapter, mit dem Sie Ihr Pixel 2 mit seinem USB-C-Anschluss über ein herkömmliches USB-A an ein iOS-Gerät anschließen können zum Lightning-Kabel. Das wirst du brauchen. In der Box befindet sich ein Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte. Das wirst du auch brauchen.

Deaktivieren Sie zuerst iMessage

Bevor Sie von einem Telefon zum anderen wechseln, müssen Sie iMessage deaktivieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Texte nicht im Nachrichtenfegefeuer landen, wo Texte, die von Android-Benutzern gesendet werden, die von iOS wechseln, nicht zugestellt werden. Rufen Sie Einstellungen auf, tippen Sie auf Nachrichten und schalten Sie iMessage aus. Einfach!

Entschlüsseln Sie Ihr iPhone

Die auf Ihr Pixel 2 übertragene Datenmenge wird beeinflusst, wenn Sie die Sicherungsverschlüsselung für Ihr iOS-Gerät aktiviert haben. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Sicherungsverschlüsselung deaktivieren, indem Sie Ihr iOS-Gerät mit einem Computer verbinden, auf dem iTunes ausgeführt wird. Deaktivieren Sie „iPhone-Backup verschlüsseln“ auf der Übersichtsseite und geben Sie iTunes ein paar Minuten, um Ihr iPhone ohne Verschlüsselung zu sichern.

Wechseln Sie Ihre SIM-Karte, laden Sie Ihre Telefone auf

Sie sollten die SIM Ihres iPhones austauschen, nachdem Sie iMessage deaktiviert und Ihr iPhone entschlüsselt haben, um Komplikationen zu vermeiden. Sie können das im Pixel 2 enthaltene Tool zum Entfernen der SIM-Karte verwenden, um die SIM-Karte Ihres iPhones zu öffnen und in Ihr Pixel 2 einzulegen. Sie können nun beide Geräte einschalten. Stellen Sie sicher, dass beide zu mindestens 50 % aufgeladen wurden, sonst können Sie den Überweisungsvorgang nicht starten. Verbinden Sie Ihr Pixel 2 mit Ihrem bevorzugten WLAN. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm des Pixel 2.

Erstellen Sie ein Google-Konto, wählen Sie Ihre Daten aus

Wenn Sie zu Android wechseln, sollten Sie ein Google-Konto erstellen, um alle übertragenen Daten zu speichern. Nachdem Sie eines erstellt haben (oder sich mit Ihrem aktuellen Google-Konto angemeldet haben), können Sie auswählen, welche Daten übertragen werden sollen, z. B. Fotos, Nachrichten, Kalender und Kontakte. Oder kopieren Sie einfach alles und verabschieden Sie sich von Ihrem ummauerten Garten. Siehe: Ihr neuer, Android-basierter ummauerter Garten, komplett mit AirDrop und Bluetooth-betriebenen Kopfhörer-Pairing-Alternativen!