So synchronisieren Sie Ihre Opera-Daten zwischen Android und PC, ohne sich anzumelden

Opera ist eine ausgezeichnete Browserwahl für Befürworter des Datenschutzes, und die neuesten Android- und Desktop-Versionen des Browsers führen zwei neue geräteübergreifende Synchronisierungsmethoden ein, die es noch bequemer machen, ohne die Privatsphäre der Benutzer zu beeinträchtigen.

Mit Opera können Benutzer ihre Lesezeichen, Einstellungen und geöffneten Tabs bereits zwischen mobilen und Desktop-Browsern synchronisieren, aber früher mussten Benutzer ein Konto erstellen und sich auf beiden Plattformen anmelden oder die eingeschränktere App „Opera Touch“ verwenden, um dies zu tun. Nachdem Benutzer die neuen Android- und Desktop-Updates installiert haben, können sie jedoch alle diese Daten mithilfe eines QR-Codes geräteübergreifend innerhalb der Kernanwendungen synchronisieren, ohne dass ein Konto erforderlich ist.

eine Geschwindigkeit von 27 oder mehr Orten aufzeichnen

Die neue QR-basierte Synchronisierung ist eine intelligente Datenschutzmaßnahme. Anstatt Remote-Server oder offene Verbindungen zu verwenden, um Daten hin und her zu senden, spiegelt die QR-Synchronisierung einfach lokal gespeicherte Lesezeichen, 'Kurzwahl'-Verknüpfungen und geöffnete Registerkarten auf dem Desktop und erstellt sie dann auf dem Handy neu, wenn der QR-Code gescannt wird.

Gif: Oper

neue Frisuren für 2021
  1. Gehen Sie auf dem Desktop zu opera.com/connect. Dies öffnet einen neuen Tab mit einem QR-Code.
  2. Öffnen Sie auf dem Handy Opera und tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol „Mehr“.
  3. Tippen „Mit einem Computer verbinden.“
  4. Tippen „Scanne einen QR-Code.“
  5. Verwenden Sie Ihr Telefon, um den Code zu scannen. Den Rest erledigt die App.
  6. Sie können jetzt auf alle geöffneten Tabs, Lesezeichen und andere Daten Ihres Desktops auf Ihrem Android-Gerät zugreifen.

Mit der QR-Synchronisierung können Benutzer auch Links und Dateien zwischen Geräten über „Flow“ senden, einen verschlüsselten Notizblock, mit dem Sie Links katalogisieren, Notizen machen, Bilder speichern oder Dateien für den Zugriff auf angeschlossene Geräte freigeben können, auch ohne sich anzumelden -Geräteunterstützung war bereits für die Opera Touch-App für iOS und Android verfügbar, aber jetzt ist sie auch in der Hauptbrowser-App von Opera für Android verfügbar.

So greifen Sie auf Opera Android auf My Flow zu

  1. Verbinden Sie Ihren PC und Ihr Android-Gerät wie oben beschrieben.
  2. Tippen Sie in der Opera Android-App auf das Dreipunkt-Symbol „Mehr“.
  3. Tippen 'Mein Flow.'
  4. Sie können die Textleiste verwenden, um Text einzugeben oder einzufügen, Dateien hochzuladen und mehr. Du kannst auch auf dem Desktop und Android auf das Pfeilsymbol „My Flow“ tippen, um Seiten in My Flow zu speichern und von jedem deiner verbundenen Geräte aus darauf zuzugreifen.
Internet