So machst du dein bestes Nackt-Selfie aller Zeiten

Sie haben wahrscheinlich genommen ein nacktes selfie oder zwei in deinem Leben, aber hast du es geliebt? Mögen,Ja wirklichLiebe es? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie in der Vergangenheit mindestens 20 Nackt-Selfies aufgenommen haben, bevor Sie ein Foto gefunden haben, das genau das Bild aufgenommen hat, das Sie speichern oder senden wollten. Aber keine Angst – es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Erfahrung zu machen Akte nehmen viel befriedigender. In der praktischen Liste unten finden Sie neun bewährte Tipps, mit denen Ihre nackten Selfies von der ersten Aufnahme an großartig aussehen.

1. Bevor Sie beginnen, denken Sie daran, dass Vertrauen der Schlüssel ist.

'Selbstvertrauen ist der wichtigste Faktor, um gute Fotos zu bekommen', sagt die Pinup-Fotografin Sophie Spinelle von Schamloses Foto in San Francisco und New York. „Vor einem Shooting sage ich meinen Models immer, sie sollen in den Spiegel schauen und finde Dinge, die sie bewundern über ihren Körper. Menschen stehen nicht oft nackt vor einem Spiegel, der sich auf Akzeptanz konzentriert. Es zu tun ist ein Game Changer.' Während du vor dem Spiegel stehst, übe das Posieren, um zu sehen, wie dein Körper in verschiedenen Positionen aussieht, und nimm dieses Wissen mit, wenn du anfängst, Selfies zu machen.

2. Stellen Sie immer die Szene ein.

Es gibt nichts Lustigeres als ein nacktes Selfie, das im Vordergrund absolut sexy ist, mit einem großen Haufen schmutziger Wäsche im Hintergrund, und Sie möchten wahrscheinlich nicht, dass Ihr Akt lustig ist. Deshalb gibt es ein paar Regeln für die perfekte Inszenierung. Zum Beispiel ist eine sichtbare Badewanne in Ordnung, eine sichtbare Toilette hingegen nicht.

Kinderspielzeug und Wickeltaschen sind ein Nein, aber ein Glas Wein kann helfen, die Stimmung zu heben. Wie für ein ungemachtes Bett? Nur wenn es eine sexy, einfach herumgerollte Art von Ungemachtem ist und nicht das 'Ich war heute Morgen spät dran – habe ich wieder ein nasses Handtuch auf meiner Bettdecke liegen lassen?' ungemacht. Und aus Liebe zu den Tierrechten, keine Haustiere im Zimmer für dieses Fotoshooting.

Nackte Frau sitzt

Getty Images

3. Beleuchtung ist alles, also mach tagsüber deine Selfies.

So kontraintuitiv wie es scheint, möchten Sie nehmen deine sexy bilder während des Tages. „Obere gelbe Haushaltslampen sind wenig schmeichelhaft“, sagt Spinelle. „Schießen Sie in dem Raum Ihres Hauses, der am meisten mit natürlichem Tageslicht durchflutet ist. Außerdem ist das seitliche Licht von den Fenstern großartig, um das Dekolleté zu betonen.'

4. Finden Sie einen Winkel, der sich für Sie gut anfühlt.

Es klingt übertrieben, aber Sie können ein Stativ für eine Digitalkamera oder ein Telefon für unter 15 US-Dollar kaufen und können Ihren ganzen Körper aus der Ferne fotografieren und haben mehr Winkeloptionen. „Mit einem Stativ und einer Fernbedienung können Sie aus wirklich hohen Höhen fotografieren – das kann schmeichelhaft sein“, sagt Spinelle. „Aber vom Boden aus zu schießen kann eine Person auch viel länger und größer aussehen lassen. Es ist die Art von Effekt, die Sie in Ankleidezimmer-Spiegeln sehen, wenn Sie sich selbst betrachten und Sie sagen: „Mein Gott!“ Das Experimentieren mit verschiedenen Blickwinkeln wird dir helfen herauszufinden, was dich am wohlsten, sexysten und aufregendsten über dein eigenes Aussehen fühlen lässt.

5. Markieren Sie Ihre Lieblingsfunktion.

„Die beste Pose hängt davon ab, was Sie betonen möchten“, sagt Spinelle. Wenn Sie Ihre Büste zur Geltung bringen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten – zum Beispiel können Sie Ihre Brüste hervorheben, indem Sie ein tragen Lieblings-Spitzen-BH . Sie könnten auch eine direkte Aufnahme versuchen, in der Sie Ihre Brüste mit wunderschön manikürten Nägeln greifen, wie ein Marilyn Minter-Modell.

League of Legends Warteschlange dauert ewig

Eine weitere Option, bei der die Brüste im Mittelpunkt stehen: 'Sie könnten sich auf den Bauch legen und sich auf die Ellbogen stützen', sagt Spinelle. 'Sie können von vorne oder von der Seite fotografieren, um die Form Ihrer Brust zu zeigen.'

Für den besten Buttshot gibt es auch viele Möglichkeiten. 'Es geht nur darum, den Rücken zu wölben – die Schultern nach hinten zu werfen und die Beute herauszuholen.' Wenn Sie Ihren Bauch schüchtern sind, aber Ihre Kurven lieben, versuchen Sie es vielleicht mit einer Silhouette von hinten. 'Oder Sie könnten hoch schießen und Ihre Brustlinie tatsächlich Ihren Bauch bedecken, verschiedene Arten von Requisiten verwenden oder auf Ihrem Bauch liegen', sagt Spinelle.

Nahaufnahme einer nackten Frau

Getty Images

6. Seien Sie nicht zu selbstkritisch – schätzen Sie stattdessen Ihren eigenen Körper.

Denk nicht darüber nach oder sei zu kritisch über dein Aussehen. „Bäuche sind schön“, sagt Spinelle. Tatsächlich fügt sie hinzu: 'Bei den Renaissance-Gemälden drehte sich alles um den Bauch.' Die Sache ist, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass die Person, der Sie dieses Foto senden, Sie schon einmal nackt gesehen hat und sich genug dafür interessiert hat, ein Nacktfoto von Ihnen genau so zu haben, wie Sie sind, nicht eine Airbrush-Version von Ihnen.

7. Beachten Sie die Kanye-Regel: Verstecken Sie im Zweifelsfall Ihr Gesicht.

Wenn Sie diese an eine andere Person senden, möchten Sie das Bild möglicherweise etwas schwerer zurückverfolgen, falls der Empfänger gehackt wird oder sich als einer dieser Rache-Porno-Idioten erweisen sollte](https://www. allure.com/story/facebook-revenge-porn-send-nudes). Obwohl es wahr ist, dass Kanye West einige hatte zweifelhaftes Urteil fordert in der Vergangenheit rappt er mit Bedacht im Song 'Digital Girl' von Jamie Foxx, 'When you take the picture cut off your face / And cover up the tattoo by the taille.' Plausible Abstreitbarkeit, Freunde.

8. Zeigen Sie Ihr bestes Gesicht.

„Akte drücken etwas über die Sinnlichkeit des Subjekts aus“, sagt Spinelle. 'Vielleicht möchten Sie einen kraftvollen, schwülen Ausdruck oder etwas Süßeres, je nach Ihrer Persönlichkeit.' Wenn Sie die Kanye-Regel ignorieren, sollten Sie Ihren Gesichtsausdruck nicht zu ernst nehmen. Sie können ausdrucksstark sein, Ihre verspielte Seite mit einem frechen Grinsen ausdrücken oder zugeben, dass Sie versuchen, heiß auszusehen, indem Sie dem Betrachter ein wenig die Augenbrauen heben.

9. Senden und speichern Sie alle Ihre Fotos sicher.

Senden Sie keine Nacktbilder als Twitter-DMs oder Facebook-Nachrichten. Es ist zu hackbar, und es ist auch zu wahrscheinlich, dass Sie versehentlich auf dem iPad eingeloggt bleiben, das Sie bei Ihren Eltern hinterlassen haben. Couch. Textnachrichten sind besser und eine private Dropbox ist besser. Du und dein Partner sollten beide diese in einer passwortgeschützten App speichern.

Private Fototresore und KeepSafe sind beliebte Optionen; es gibt auch KYMS , das ein Symbol hat, das wie ein Taschenrechner aussieht, damit es nicht 'Hey, Nacktfotos hier drüben!' schreit. Die App fungiert als funktionierender Taschenrechner, bis Sie Ihr numerisches Passwort eingegeben haben. Es ist auch wichtig, schwer zu knackende Telefon- und Computerpasswörter zu haben, und wenn Sie die Art von Person sind, die Ihr Telefon alle fünf Sekunden verliert, sollten Sie eine Remote-Swipe-Software in Betracht ziehen, damit Sie alles löschen können, was auf MIA-Technologie steht. Und wenn Sie Bilder direkt nach dem Senden löschen, stellen Sie sicher, dass Sie sie tatsächlich gelöscht haben und sie sich nicht in Ihrem kürzlich gelöschten Ordner in der Cloud befinden.

Viel Spaß beim Schießen, du sexy Ding.