So verwenden Sie die 3-Tasten-Navigation mit dem Pixel 4s Google Assistant

Diejenigen unter Ihnen, die ein etwas neues Pixel-4-Android-Smartphone besitzen, haben vielleicht bemerkt, dass Google Sie dazu zwingt, Gestennavigation zu verwenden, um mit der neueren Version von Google Assistant zu interagieren. Es ist nicht das Ende der Welt, aber es kann ärgerlich sein, wenn Sie es hassen, zu wischen, anstatt auf kleine virtuelle Schaltflächen am unteren Bildschirmrand zu tippen.

Es scheint, dass Google jetzt auf seinen Pixel-4-Smartphones die Drei-Tasten-Navigation und den Google Assistant erlaubt, gut zusammen zu spielen. Es ist unklar, ob dies nur ein vorübergehender Test ist oder eine Funktion, die Google irgendwann einführen möchte, aber Sie sollten es jetzt ausprobieren können.

Um loszulegen, benötigen Sie mindestens Version 10.92.10.29 der Google App. Selbst dann ist es möglich, dass Sie die Änderung nicht sehen, daher empfehle ich, sich auch für die Beta anzumelden, um zu sehen, ob dies überhaupt hilft.

welches auto hat faze rug

Nachdem Sie sich die App geholt haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die 3-Tasten-Navigation auf Ihrem Gerät verwenden. Wenn Sie dies noch nicht eingerichtet haben, ziehen Sie die Einstellungen app auf deinem Pixel 4 und tippe dann auf System . Tippen Sie auf Gesten , und dann Systemnavigation , und wechseln Sie zur 3-Tasten-Navigation.

Bild für Artikel mit dem Titel So verwenden Sie die 3-Tasten-Navigation mit dem Pixel 4s Google Assistant

Screenshot: David Murphy

Wenn alles gut geht, sollten Sie jetzt Google Assistant aufrufen können, indem Sie die mittlere Home-Taste gedrückt halten, wie Sie in diesem GIF des Reddit-Benutzers Sharpshooter98b sehen werden:

Wir hoffen, dass Google bei dieser Änderung bleibt, für diejenigen, die einen Old-School-Look für ihre Androiden anstelle einer (Apple-ähnlichen) Gestennavigation bevorzugen.

[9to5Google]

Android