So verwenden Sie Amazon Glacier als billige Backup-Lösung

Vor nicht allzu langer Zeit hat Amazon Glacier eingeführt, eine Online-Speicher-/Archivierungslösung, die bei nur einem Cent pro GB und Monat beginnt. Abhängig von Ihren Speicheranforderungen kann Amazon Glacier die kostengünstigste Möglichkeit sein, Ihre Daten ein Leben lang zu sichern. Hier erfahren Sie, was Sie darüber wissen müssen und wie Sie es einrichten.

wie man sich selbst einen haarschnitt gibt

Für den Rest dieser Beispiele werde ich Fast Glacier-Screenshots verwenden, aber sie sollten in anderen Programmen ähnlich sein.

Bild für den Artikel mit dem Titel So verwenden Sie Amazon Glacier als kostengünstige Backup-Lösung

Öffnen Sie die heruntergeladene Sicherheitszugriffsschlüsseldatei, um die Zugriffs-ID und den geheimen Schlüsselcode zu erhalten, die Sie in Ihren Client eingeben können. Sobald Sie dies tun, sehen Sie die von Ihnen erstellten Tresore und können Dateien und Ordner dorthin hochladen.

Bild für den Artikel mit dem Titel So verwenden Sie Amazon Glacier als kostengünstige Backup-Lösung

In FastGlacier und CloudBerry Explorer (und wahrscheinlich auch den anderen Clients) können Sie Ordner und Dateien einfach per Drag & Drop verschieben, um den Upload zu starten. Sie können dies mit zugeordneten Netzlaufwerken tun – ideal zum Sichern eines NAS. Hier würden Sie auch Dateien herunterladen oder löschen (in Kenntnis der oben genannten Einschränkungen).

Schritt 6: Automatisieren Sie Ihre Backups

Bild für den Artikel mit dem Titel So verwenden Sie Amazon Glacier als kostengünstige Backup-Lösung

FastGlacier verfügt über ein praktisches Vergleichs- und Synchronisierungstool (unter Dateien > Mit lokalem Ordner vergleichen), mit dem Sie sehen können, welche Dateien in Glacier fehlen, und diese synchronisieren (mit Optionen zum Hochladen nur geänderter, neuer oder fehlender Dateien). Dies muss jedoch manuell gestartet werden.

Um die Backups in FastGlacier zu automatisieren, müssen Sie dies mit dem Windows Taskplaner tun. Erstellen Sie im Taskplaner eine neue Aufgabe und verweisen Sie sie auf das FastGlacier-Synchronisierungsskript (C:ProgrammeFastGlacierglacier-sync.exe). Geben Sie in den Argumenten für die Aufgabe den Namen Ihres Glacier-Kontos, den Quellordner auf Ihrem Computer, die Region, die Sie für Ihren Tresor ausgewählt haben, den Namen des Tresors und das Verzeichnis ein, in das Sie sichern möchten. Weitere Beispiele finden Sie in den Anweisungen für das ältere Synchronisierungstool der FastGlaciers-Befehlszeile oder Get in the Sky.

Als Alternative ist CloudBerry Backup (,99, Windows) eher ein traditionelles Backup-Tool für diesen Job oder Sie können es sogar kostenlos per FTP-Backup durchführen.

Das ist es im Grunde. Für ein paar Dollar pro Jahr fügen Sie Ihrem Backup-System mehr Redundanz hinzu, mit der Gewissheit, dass Ihre wertvollsten Daten auf redundanten Servern gespeichert sind und Ihre Archive eine durchschnittliche Haltbarkeit von 99,999999999 % haben.