So verwenden Sie die besten neuen Google Home App-Funktionen

Google Home Version 2.27 fügt der App eine Reihe neuer Funktionen hinzu, darunter neue In-App-Steuerungen für Nest-Sicherheitsprodukte für zu Hause auf iOS und Android und erweiterte Geräteunterstützung für die Power-Menü-Kurzbefehle von Android 11. Oh, und es gibt endlich einen dunklen Modus auf Android – obwohl es schwierig sein könnte, ihn einzuschalten. So greifen Sie auf alle neuen Funktionen zu.

Neue Nest-Kamera- und Smart Lock-Funktionen (iOS und Android)

Nest-Nutzer, die auf Google Home als primäre Steuerungs-App umgestiegen sind, werden sich freuen zu erfahren, dass die App einige praktische Funktionen speziell für Nest-Produkte erhält. Sie können es verwenden, um:

Wie reinigt man einen Beautyblender
    >
  • Sieh dir alle Nest-Kameras auf der Kameraseite an. Wenn Sie mehrere Nest-Kameras in Ihrem Zuhause verwenden, können Sie jetzt alle Live-Feeds gleichzeitig in der Google Home App anzeigen, ähnlich wie in der Nest App. Um alle deine Nest-Kameras gleichzeitig anzuzeigen, öffne die Google Home App und tippe auf das „Kameras“ Option unter Ihrem Heimatnamen.
  • Entsperren Sie intelligente Schlösser (demnächst). Nutzer von Nest Smart Lock können ihre Geräte bald aus der Ferne über die Google Home App entsperren. Google neckte das kommende Feature mit einem Sketch mit Fred Armisen und erwähnte es in der Patchnote Version 2.27 für Google Home auf iOS, aber es ist noch nicht in der Android-App verfügbar. Die Chancen stehen gut, dass Google nur einen Schalter an seinem Ende umlegen muss, was hoffentlich bald passieren wird.

Weitere Geräte, die im Power-Menü von Android 11 unterstützt werden

Mit Android 11 können Sie verbundene Smart-Home-Geräte über das Google Home Power-Menü steuern. Version 2.27 erweitert die Power Menu-Unterstützung auf Smart auf alle Nest- und Chromecast-Geräte, einschließlich Produkte mit integrierten Chromecasts.

So fügen Sie ein Gerät zum Power-Menü hinzu:

entkommen aus tarkov was zu verkaufen
  1. Öffnen Sie Google-Startseite.
  2. Gehen Sie zum Power-Menü.
  3. Tippe auf das Menüsymbol neben dem Namen deines Zuhauses
  4. Tippen 'Steuerelemente hinzufügen.'
  5. Wählen Sie aus, welche Geräte Sie über die Verknüpfungen des Power-Menüs steuern möchten. (Wenn das Gerät über eine andere App auf Ihrem Telefon gesteuert wird, tippen Sie auf „Andere Apps anzeigen.“ )
  6. Tippen 'Speichern.'
  7. Zurück im Power-Menü drücken Sie kurz auf die Kachel des Geräts/der Gruppe, um es ein- oder auszuschalten, oder tippen Sie auf eine der Verknüpfungen oben im Menü, um die Aktion für alle zutreffenden Geräte auszuführen.

Dunkles Thema auf Android

Ein dunkles Google Home-Theme ist laut Android Police ebenfalls Teil des Version 2.27-Updates. Es scheint, dass Sie es nur aktivieren können, indem Sie das dunkle Thema Ihres Android-Geräts auf Systemebene aktivieren - es gibt keinen In-App-Schalter (zumindest noch nicht).

Die Einstellungen für den Dunkelmodus von Android können unter geändert werden Einstellungen > Anzeige > Dunkles Design , oder indem Sie in der Einstellungs-App Ihres Geräts nach „dunkles Design“ suchen (der Speicherort kann je nach Telefon und Android-Version unterschiedlich sein).