So verwenden Sie die VLC-App auf der schwarzen Liste auf Ihrem Huawei-Smartphone

VideoLAN und Huawei liefern sich einen Kampf. So sehr, dass Sie die allseits beliebte, funktionsreiche VLC Media Player-App aus dem Google Play Store auf Huawei-Smartphones nicht mehr holen können – die nukleare Option von VideoLAN. Aber Sie können die VLC .APK immer noch direkt von VideoLAN herunterladen, und das sollten Sie ... mit ein paar Anpassungen.

Der Grund für die Selbst-Blacklisting von VideoLAN ist laut Firmenpräsident Jean-Baptiste Kempf einfach:

Ist es schlimm, jeden Tag zu duschen?

„Huawei-Geräten ist es jetzt verboten, VLC herunterzuladen. Wir haben es satt, dass ihr Betriebssystem VLC die ganze Zeit bricht. Huawei tötet VLC im Grunde, wenn der Bildschirm heruntergefahren wird. Das tötet VLC, wenn es Audio im Hintergrund abspielt.“



Ryan Whitwam von Android Police stellt fest, dass dieses „unerträglich aggressive App-Management“ kein Problem zu sein scheint, wenn Sie mindestens Version 5.1 des EMUI-Skins des Unternehmens auf Android Nougat ausführen. Wenn Sie eine ältere Version von EMUI verwenden, was genug Leute zu sein scheinen (und dann die VLC-App mit negativen Bewertungen im App Store von Apple oder im Google Play Store überfluten), wird Ihr Film- oder Musikhörerlebnis durch die Standardeinstellungen Ihres Smartphones behindert werden.

Während VideoLAN mit Huawei zusammenarbeitet, um dieses Problem zu lösen, gibt es einige Problemumgehungen, mit denen Sie problemlos Filme und Musik ansehen oder anhören können.

Zuerst müssen Sie die VideoLAN-Website auf Ihrem Huawei-Gerät besuchen, die VLC .APK herunterladen und öffnen, um sie auf Ihr Gerät zu laden. Möglicherweise müssen Sie zuerst Installationen von „Unbekannten Quellen“ im Abschnitt Sicherheit Ihrer Einstellungs-App zulassen.

wo finde ich gible in pokemon diamant

Danach müssen Sie möglicherweise ein wenig nach den anderen Einstellungen suchen, die Sie optimieren möchten:

    >
  • Gehen Sie zu Einstellungen > Akku, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol, tippen Sie auf Akkuoptimierung, wählen Sie 'Alle Apps' aus dem Dropdown-Menü, suchen Sie VLC und wechseln Sie zu 'Nicht optimieren'.
  • Wie dieser Reddit-Kommentator feststellt, kann diese Liste von Apps auch unter Einstellungen > Apps > Einstellungen (das Zahnradsymbol) > Sonderzugriff > Optimierungen ignorieren vergraben sein. (Eine Screenshot-Anleitung finden Sie hier.)
  • Es ist auch möglich, dass Ihr Gerät eine Liste mit „geschützten Apps“ im Abschnitt „Energie sparen“ seiner Telefon-Manager-App oder im Abschnitt Akku- oder Akku-Manager seiner Einstellungen-App hat.

Auch hier habe ich kein Huawei-Smartphone, aber das würde wahrscheinlich nicht viel helfen, wenn man bedenkt, dass die verschiedenen Versionen von EMUI-Leute auf verschiedenen Huawei-Smartphones laufen. Im Allgemeinen sollten Sie nach einer Möglichkeit suchen, die Energie- oder Batterieoptimierungsfunktionen Ihres Smartphones für Apps zu deaktivieren und bestimmte Apps vor dem automatischen Herunterfahren von Huawei auf die Whitelist zu setzen oder zu „schützen“.

Stellen Sie vor allem sicher, dass auf Ihrem Gerät die neueste Version von Android und Huaweis EMUI ausgeführt wird. Dies könnte Ihre VLC-Probleme sofort beheben, während Sie darauf warten, dass VLC und Huawei an einem offiziellen Fix oder zumindest an einer In-App-Eingabeaufforderung arbeiten, mit der Sie die Akkueinstellungen Ihres Smartphones beim ersten Laden von VLC anpassen können.