So verwenden Sie die neue Overwatch Replays-Funktion

Das neueste Update für die Overwatch PTR führt ein wichtiges, lang nachgefragtes neues Feature ein, das es Spielern ermöglicht, vollständige Wiederholungen ihrer letzten Spiele zu sehen.

Direkt nach dem Workshop hat Blizzard bereits die neueste Erweiterung von Overwatch vorgestellt, ein Replay-System, mit dem Spieler ihre Spiele mit voller Beobachterkontrolle verfolgen können.

was für ein auto fährt pewdiepie

Das Replays-System steht derzeit PC-Spielern im Public Test Realm zum Testen zur Verfügung, wird aber auf allen Plattformen verfügbar sein, wenn es auf die Live-Server umzieht.

Blizzard hat zwar nicht angegeben, wie lange es dauern wird, bis Replays live gehen, aber mit einem so wichtigen Feature ist zu erwarten, dass es noch einige Zeit auf dem PTR bleiben wird. Der kürzlich veröffentlichte Workshop blieb vom 24. April bis 21. Mai fast einen Monat lang auf dem PTR

Hier ist alles, was Sie über das Neue wissen müssen Wiederholungen Feature.

Blizzard Entertainment

So verwenden Sie Overwatch-Wiederholungen

Das Replay-System finden Sie in Ihrem Spielerprofil als neue Registerkarte, in der die Demos Ihrer 10 letzten Spiele zu finden sind.

Wiederholungen werden für jeden Spielmodus erfasst, den Sie spielen, mit Ausnahme des Tutorials und des Übungsbereichs, was bedeutet, dass Sie sie für Arcade-Modi sowie Schnellspiel- und Wettbewerbs- und sogar Workshop-Modi verwenden können.

  • Weiterlesen: Overwatch-Spieler sind vom großen McCree PTR-Buff fassungslos

Innerhalb der Wiederholung haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Perspektive, dh Sie können jeden Spieler entweder aus der Ego- oder Third-Person-Ansicht beobachten und die Kamera frei auf der Karte bewegen.

neues eevee evolutions schwert und schild

Die Replays verfügen auch über einige zusätzliche Funktionen, mit denen Sie die Wiedergabe sowohl verlangsamen als auch beschleunigen können sowie die Spielermarkierungen aktivieren können, die Sie möglicherweise in der Overwatch League gesehen haben, um eine klarere Perspektive auf die Positionierung zu erhalten.

Blizzard Entertainment

Overwatch Replays-Steuerung

Die Verwendung des Replays-Systems kann anfangs etwas verwirrend sein, daher sind hier einige der wichtigsten Steuerelemente, die Sie benötigen, um das Beste daraus zu machen.

  • N: Steuerelemente anzeigen/ausblenden
  • W, A, S und D: Bewegen Sie die Kamera im Flugzeug herum
  • F und E: Kamera nach oben und unten bewegen
  • Scrollrad nach oben: Wiedergabegeschwindigkeit erhöhen
  • Scrollrad nach unten: Wiedergabegeschwindigkeit verringern
  • (Strg+P): Wiedergabe/Pause umschalten
  • Leertaste: Zwischen Ego- und Third-Person-Ansicht wechseln
  • Linke/rechte Maustaste: Trennen Sie sich von der Ego- und Third-Person-Ansicht zur freien Kamera
  • F1 – F12: Zuschauer-Player (entspricht der Player-Liste in der Mediensteuerung)
  • 0: Schnappen Sie sich das Ziel
  • (Strg+L): Karten-Overlay anzeigen
  • (Strg+1) – (Strg+9): Lesezeichen speichern
  • 1–9: Kamera-Lesezeichen wiederherstellen

Eine vollständige Liste der Verknüpfungen, die vollständig angepasst werden können, finden Sie im Abschnitt Steuerelemente des Menüs Optionen. Replays-Steuerelemente finden Sie unter “Zuschauen” die Einstellungen.

Blizzard Entertainment

Einschränkungen des Replay-Systems

So wie es aussieht, speichert das Overwatch Replay-System nur deine 10 neuesten Spiele – sobald du 10 gespielt hast, überschreiben alle neuen Spiele die ältesten Spiele-Wiederholungen.

Es gibt derzeit auch keine Möglichkeit, Wiederholungen zu speichern, die Sie besonders festhalten möchten – machen Sie also das Beste daraus, während sie dort sind, und wenn Sie eine dauerhafte Aufzeichnung von allem haben möchten, müssen Sie es selbst mit Software von Drittanbietern aufnehmen .

Leider bietet das Replay-System derzeit keine Möglichkeit, Replays zwischen Spielern zu teilen. In anderen Spielen mit Replay-System wie CS:GO ist es möglich, anderen Spielern Zugriff auf eigene Replays zu geben oder sogar Demos von professionellen Spielen herunterzuladen. Leider verfügt das Overwatch Replay-System derzeit über keine Sharing-Funktionen.

Laut Jeff Kaplan in einem Interview mit Overwatch YouTuber Stylosa ist dies jedoch ein Feature, das Blizzard in Zukunft gerne hinzufügen möchte, obwohl er an dieser Stelle keine Details oder einen Zeitplan nennen möchte.