So verwenden Sie die Trade-In-Funktion von Rocket League: Schalte bessere Gegenstände frei

Psyonix führt in Rocket League Season 3 ein neues und verbessertes Trade-In-Menü ein, das das System voraussichtlich schlanker machen wird. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Rocket League Season 3 steht vor der Tür und führt ein aufregendes neues Crossover mit NASCAR und Formel 1 , sowie ein epischer Raketenpass vollgepackt mit neuen Autos, Kosmetika und mehr.

In einem bevorstehenden Pre-Season-Patch, der voraussichtlich am 6. April veröffentlicht wird, nehmen die Entwickler jedoch einige Verbesserungen am Trade-In-System vor.

beste Hautpflegelinie 2014
Rocket League Trade-In-Funktion

Psyonix

Das alte Trade-In-System der Rocket League war unnötig kompliziert.

Für diejenigen, die es nicht wissen, können Spieler derzeit fünf Gegenstände mit derselben Seltenheit gegen einen Gegenstand mit einer höheren Seltenheit eintauschen.

Aber da so viele Artikel verfügbar sind, war der Prozess nicht so reibungslos, wie er sein könnte.

Das Update wird diesen Prozess also in Form eines neuen Trade-In-Menüs einfacher machen.

So verwenden Sie die Trade-In-Funktion von Rocket League

Sobald Ihr Spiel am 6. April aktualisiert wird, sehen Sie eine spezielle ‘Inzahlungnahme’ Schaltfläche im Garagenmenü.

Dort finden Sie eine Liste aller Ihrer handelbaren Gegenstände, die in drei Kategorien unterteilt sind. Kerngegenstände, Turniergegenstände und Blaupausen. Sie werden auch nach ihrer Seltenheit geordnet.

Dieses neue Menü zeigt auch an, wie viele Trade-Ins Ihnen zur Verfügung stehen, was es einfacher macht, sie schnell und effizient ohne all die Kopfschmerzen zu handeln.

Um Artikel einzutauschen, müssen Sie Folgendes tun.

Call of Duty Black Ops 2 Strahlenkanonen
  1. Klicken Sie auf den Trade-In-Button
  2. Wählen Sie die Seltenheit des Artikels aus, den Sie im Trade-In erhalten möchten
  3. Wählen Sie die Artikel aus, die Sie handeln möchten
  4. Erhalten Sie Ihre Leckereien!
Rocket League Trade-In-Funktion

Psyonix

Rocket League-Spieler werden es einfacher haben, Blaupausen und andere Gegenstände über das neue Menü zu handeln.

Es ist auch erwähnenswert, dass Spieler jetzt Blaupausen und Gegenstände aus Wettbewerbsturnieren eintauschen können, unabhängig davon, aus welcher Serie sie stammen. Da Sie jedoch in der Lage sind, sie zu kombinieren, wirkt sich dies auf die Chancen auf den Blueprint aus, den Sie im Gegenzug erhalten.

  • Weiterlesen: NASCAR und F1 rasen im Update für Staffel 3 in die Rocket League

Im Allgemeinen haben Sie eine bessere Chance, einen Gegenstand aus einer bestimmten Serie zu erhalten, wenn Sie Blaupausen aus derselben Serie eintauschen. Je nachdem, was die meisten hat, ist das wahrscheinlichste Ergebnis.