Hype House enthüllt seine neue Hollywood-TikTok-Villa und es ist verrückt

Ein neues Video wurde veröffentlicht, in dem die massiven Herrenhausmitglieder des Hype House für 2021 einziehen, und es ist so groß, dass es absolut verrückt ist.

Um das einjährige Jubiläum des TikTok-Erfinder-Kollektivs zu feiern, haben die Mitglieder des Hype House beschlossen, dies zu feiern, indem sie in eine neue, gigantische Villa ziehen.

Thomas Petrou hat bereits einige Aufnahmen der neuen Krippe geteilt, aber am 26. Dezember veröffentlichte der offizielle Hype House-Account ein TikTok, das uns unseren besten Blick auf das Pad und seine bisher lächerliche Hinterhofansicht zeigt.

Haarfarbe verbrennt die Kopfhaut
@thehypehouse Neuer Hauscheck ♬ Tiefes Ende – Fousheé


Beginnend mit einem Clip des alten FaZe-Clan-Hauses, unter anderem in den Hollywood Hills, schwenkt es dann zum neuen Herrenhaus, das zuerst die Vorderseite zeigt, dann über den Hinterhof schwenkt – komplett mit Pool und atemberaubendem Blick auf das Tal unten.

Es ist nicht annähernd eine offizielle Haustour, aber wir würden wetten, dass bald eine Enthüllung im MTV Cribs-Stil folgen wird, möglicherweise nachdem alle eingezogen und sich einigermaßen eingelebt haben.

was ist augenbrauengel
  • Weiterlesen: Bryce Hall & Thomas Petrou beenden offiziell das Rindfleisch von Sway vs Hype House

In seiner Geschichte erkundeten Petrou und Alex Warren einfach den Ort, wobei Thomas stolz auf das Herrenhaus zeigte und ankündigte, dass er es zusammen mit Warren und Kouvr Annon gekauft hatte. Jetzt, da wir uns den Ort genauer angeschaut haben, müssen wir uns fragen, wie viel Geld sie ausgeben mussten.



Angesichts der großen Aufmerksamkeit, die die TikTokers am alten FaZe-Spot erhielten, ist der Umzug an einen neuen Standort keine wirklich große Überraschung – besonders nach Petrou aufgedeckt Im Juli hatte das Hype House manchmal bis zu 100 Besucher pro Tag.

  • Weiterlesen: Dixie D’Amelio schlägt zurück auf Vorwürfe der “Kontrolle” Charli

Auch wenn sie definitiv als Berühmtheiten gelten könnten, sind die Mitglieder des Hype House echte Menschen wie du und ich (obwohl man das manchmal leicht vergisst), also bieten die neuen Ausgrabungen hoffentlich viel sicheren Raum (und Inhalt) ins Jahr 2021.