Ich habe Fotos aus einem iOS-Album entfernt und jetzt sind sie für immer weg?

Ich liebe eine gute Schnitzeljagd – nur nicht, wenn das Ziel der Suche „Fotos ist, die ich für immer auf meinem Gerät behalten wollte, die ich aber jetzt nicht finden kann“. Während Ihr Telefon ziemlich intelligent sein sollte, was passiert, wenn Sie Fotos aus Ordnern entfernen oder Ordner oder Fotostapel löschen, kann der gesamte Vorgang manchmal etwas verwirrend sein.

Und wenn Ihre Fotos verschwinden, obwohl Sie sie nicht verschwinden lassen wollten, beginnt der Spaß. Für diese Woche Technik 911 Fragen und Antworten, ich lasse Lifehacker-Leser Stuart erklären:

F: Wo sind die Fotos meines iPads gespeichert?

Meine Frau hatte 2 Alben mit den gleichen Fotos auf ihrem iPad, heute hat sie die Fotos in dem einen Album gelöscht und der Inhalt beider Alben wurde gelöscht! Wir haben uns die kürzlich gelöschten Fotos angesehen, aber sie sind auch nicht da, irgendwelche Vorschläge, bitte?



A: Es ist (hoffentlich) nicht alles verloren

Hier ist die gute Nachricht. Ich nichtglaubendass deine Bilder für immer weg sind. Tatsächlich kann ich mir keinen Ausweg vorstellen, bei dem das Löschen von Fotos oder Alben oder Fotos in Alben sie sofort für immer von Ihrem Gerät entfernen würde.

Windows-Benutzer wie ich kennen diese Angst – dank des alten Shift+Delete-Hotkeys, den einige von uns mit rücksichtsloser Hingabe verwenden, wir gelegentlichtunfeststellen, dass wir versehentlich etwas für immer gelöscht haben (oops). Ihr iOS-Ordner „kürzlich gelöscht“ hingegen ist sowohl Ihr Papierkorb als auch Ihr Retter.

Aber nur um sicherzugehen, dass ich nicht aus meinem Arsch rede, habe ich genau das getan, was Sie in Ihrer Aufforderung beschrieben haben. Ich habe ein paar Bilder gemacht, zwei Ordner in Photos erstellt und alle vier in einen und zwei der vier in einen anderen abgelegt. Als ich versuchte, die beiden Bilder im zweiten Ordner zu löschen, erhielt ich diese Aufforderung:

Bild für den Artikel mit dem Titel Ich habe Fotos aus einem iOS-Album entfernt und jetzt sind sie für immer verschwunden?

Screenshot: David Murphy

Tippen Sie auf 'Aus Album entfernen', und das ist alles, was passieren wird. sie bleiben in deiner Kamerarolle und verschwinden nur aus dem Album, aus dem sie gelöscht wurden. Wenn Sie auf „Löschen“ tippen, wie Sie es vielleicht getan haben, werden die BilderWilleverschwinden aus diesem Ordner und jedem anderen Ordner, in dem Sie sie abgelegt habenundvon Ihrer Kamerarolle im Allgemeinen. Sie sind jedoch immer noch nicht für immer weg. Nicht ganz.

Als ich den Ordner 'Zuletzt gelöscht' aufgerufen habe, der sich in befindet Fotos > Alben wenn Sie ganz nach unten scrollen, waren die , äh, kürzlich gelöschten Bilder tatsächlich noch da. Ich vermute, es gibt eine sehr einfache Antwort auf Ihr Problem, und zwar darin, wie Apple gelöschte Bilder präsentiert.

Wenn Sie diesen Ordner zum ersten Mal öffnen, sehen Sie alle Ihre kürzlich gelöschten Bilder – alles aus den letzten 30 bis 40 Tagen – mit demältesteBilder ganz unten, weil sie die kürzeste Zeit zwischen jetzt und ihrem Ablauf haben. Auf meinem iPhone sah mein Ordner 'Zuletzt gelöscht' so aus, als ich ihn nach dem Löschen dieser beiden Fotos geladen habe:

Bild für den Artikel mit dem Titel Ich habe Fotos aus einem iOS-Album entfernt und jetzt sind sie für immer verschwunden?

Screenshot: David Murphy

Ein Scrollen zum Anfang von Kürzlich gelöscht zeigte jedoch die Bilder, die ich gerade gelöscht hatte und die mit ein paar Fingertipps wiederhergestellt werden können.

Das ist meine Erklärung dafür, warum Sie Ihre unglücklichen Fotos möglicherweise verpasst haben. Mir ist kein Mechanismus bekannt, der dazu führen würde, dass sie einfach verschwinden, nachdem sie aus einem Ordner entfernt wurden. Mein einziger anderer Gedanke ist, wenn Sie sich einen freigegebenen Ordner ansehen und der Ersteller des Ordners die darin enthaltenen Bilder gelöscht hat, würden sie tatsächlich sowohl aus Ihrer Kamerarolle als auch aus Ihrem kürzlich gelöschten Ordner verschwinden. Siemöchtenerscheinen immer noch entweder in der Kamerarolle oder im Ordner 'Zuletzt gelöscht' auf dem Gerät des Erstellers des freigegebenen Ordners, sodass sie auch in diesem Szenario nicht wirklich für immer verloren sind.

Rainbow Six Belagerungsstraße nach Si

Überprüfen Sie in iCloud, ob Ihre fehlenden Fotos dort gespeichert wurden – sowohl Ihre Kamerarolleundden Ordner Kürzlich gelöscht. Wenn Ihre Bilder immer noch nicht angezeigt werden – und Sie sie nicht auf einem Computer oder einem separaten Cloud-Dienst (wie Google Fotos) gesichert haben – können Sie versuchen, ein Gerät einzuschalten, das Sie haben es ein paar Tage (oder Wochen) nicht verwendet. Wenn die Synchronisierung mit iClouD eingestellt wurde, sind sie immer noch da. Speichern Sie sie woanders und senden Sie sie an sich selbst.

Angenommen, keine dieser Optionen funktioniert, sollte das Wiederherstellen Ihres iPads aus einem kürzlich erstellten Backup auch alle Änderungen rückgängig machen, die dazu führten, dass Ihre Bilder puffig wurden. Achten Sie darauf, alle in der Zwischenzeit erstellten Inhalte – andere Fotos, Notizen usw. – zu speichern, da sie verschwinden, wenn Sie zu Ihrem älteren Backup zurückkehren.

Haben Sie eine technische Frage, die Sie nachts wach hält? Sind Sie es leid, Probleme mit Ihrem Windows oder Mac zu beheben? Suchen Sie nach Ratschlägen zu Apps, Browsererweiterungen oder Dienstprogrammen, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen? Lass uns wissen! Sag es uns in den Kommentaren unten oder per E-Maildavid.murphy@lifehacker.com.