Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, hören Sie auf, diese 5 Dinge zu tun

Während einige ziemlich schockierende Techniken ausprobiert haben, um Gewicht zu verlieren, gibt es auch einige weit verbreitete Techniken, die wie eine gute Idee scheinen - und vielleicht auf den ersten Blick sogar funktionieren -, aber absolut nach hinten losgehen und am Ende Gewichtszunahme verursachen. Wenn Sie auf der Suche nach einem schlankeren Körper sind, vermeiden Sie diese fünf Dinge.

Annahmeschluss zum Essen

Wenn Sie gehört haben, dass Sie nicht nach 18, 19 oder 20 Uhr essen sollten, um Gewicht zu verlieren, ist das einfach nicht wahr. Nachts verzehrte Lebensmittel werden nicht automatisch als Fett gespeichert, wie zuvor angenommen. Wann Sie aufhören zu essen, hat nichts damit zu tun, wie viel Gewicht Sie zunehmen oder verlieren - es ist die Summe der Kalorien, die Sie an einem wichtigen Tag verbrauchen. Wenn Sie ein Late-Night-Snacker sind, entscheiden Sie sich für gesündere Optionen, die leicht zu verdauen sind.

Entbehrung

Ganz gleich, ob es sich um Kohlenhydrate, Gluten, Zucker, Backwaren oder alles andere handelt - die zertifizierte Diätassistentin Leslie Langevin, MS, RD von Whole Health Nutrition, ist der Meinung, dass dies kein Leben für Ihre Pizza-Eis-Pasta ist. liebendes Selbst kann aushalten. Nach einer Phase erzwungener Entbehrungen werfen die meisten Menschen einfach das Handtuch und verschlingen einen riesigen Teller mit allem, ohne das sie leben, sagt Langevin. Oder, wenn sie in der Lage sind, eine Phase der Ausscheidung zu durchlaufen, wird das Gewicht, das sie verloren haben, langsam wieder zunehmen, sobald sie wieder diese Nahrungsmittel zu sich nehmen. Wenn es um die Aufrechterhaltung des Gewichtsverlusts geht, ist Mäßigung der Schlüssel.

Abonnieren einer fettarmen Diät

Kein Fett oder wenig Fett zu essen war in den 90er Jahren ein großer Trend, eine Modeerscheinung, über die wir uns größtenteils gefreut haben. Die meisten fettarmen Lebensmittel sind mit Zucker gefüllt, um Geschmack zu verleihen, und verursachen daher eine Gewichtszunahme, insbesondere Bauchfett. Von Bedeutung ist auch, dass wir seitdem erfahren haben, dass das Essen von gesunden Fetten wie Avocado, Olivenöl und Nüssen tatsächlich zur Steigerung des Stoffwechsels und zum Abbrennen von Bauchfett beitragen kann. Gesunde Fette füllen Sie auch länger. Geben Sie Nüsse in Ihren Smoothie, Avocado in Ihre Suppe oder rösten Sie Ihr Gemüse in Olivenöl.

Auslassen von Mahlzeiten

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie ein Kaloriendefizit erstellen. Und während die Reduzierung der Anzahl der Kalorien in Ihrer Ernährung eine Möglichkeit ist, dies zu tun, ist das Überspringen einer gesamten Mahlzeit nicht der richtige Weg. Das Verhungern des Körpers kann den Stoffwechsel verlangsamen und später zu übermäßigem Essen führen. Und seien wir ehrlich, wenn Sie leer laufen, haben Sie später nicht die Energie für ein kalorienintensives Training. Abgesehen von einer gesünderen Ernährung im Allgemeinen besteht die beste Möglichkeit, die Kalorienaufnahme zu reduzieren, darin, in Ihren Lieblingsnahrungsmitteln nach Wegen zu suchen, gesunde Swaps zu machen, und auch kalorienarme Lebensmittel zu wählen, die reich an Ballaststoffen, Proteinen oder Vollkornprodukten sind halte dich besser satt.

Nur ausüben

Das Training ist definitiv ein Teil der Gewichtsabnahme-Gleichung, aber wenn Sie glauben, dass Sie essen können, was Sie wollen, werden Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sein. Denken Sie daran, dass ein 30-minütiger Lauf mit einer Geschwindigkeit von 10 Minuten pro Meile ungefähr 270 Kalorien verbraucht. Um ein Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie 500 Kalorien pro Tag verbrennen oder herausschneiden. In Verbindung mit Ihrem 30-minütigen Training müssen Sie also immer noch 220 Kalorien aus Ihrer Diät streichen, was höchstwahrscheinlich nicht bedeutet, dass Sie alles in Sichtweite essen. Studien belegen, dass Bauchmuskeln in der Küche hergestellt werden. Das bedeutet, dass das, was Sie essen - sich darauf konzentrieren, den ganzen Tag über gesunde Portionen zu essen - noch wichtiger sein kann als das, was Sie trainieren.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Popsugar Fitness.

Noch mehr von Popsugar Fitness:

20 Lebensmittel abfüllen, damit Sie sich satt fühlen

4 Gründe, Gewicht zu verlieren, sind zum Kotzen und 4 Möglichkeiten, es einfacher zu machen

5 Gründe, warum Sie trainieren und nicht abnehmen

  • Mit POPSUGAR Fitness @POPSUGARFitness
Werbung