Ist die Reinigung nach der Geburt sicher?

Für junge Mütter ist der Druck, wieder in die Form vor dem Baby zu kommen, sehr groß. Prominente mögen Fergie und Jenna Council Tatum trank grüne Smoothies, um nach der Geburt abzunehmen, und Jessica Simpson Wir haben eine fünftägige Reinigung mit Smoothies und Snacks durchgeführt, um einen Gewichtsverlust von 60 Pfund nach dem Baby zu erreichen.

Saftfirmen sehen alltägliche Frauen nachziehen. 'Wir haben eine Menge Anfragen von neuen Müttern erhalten, die nach der Geburt eines Babys eine Reinigung oder eine gesunde Entsaftungskur machen möchten', sagt Candy Tree von OnJuice. Einige haben daraufhin spezielle Reinigungsprogramme für Mamas erstellt. (Tweet diese Nachricht!)

Diese Pläne ähneln einer regulären Saftreinigung und beinhalten grüne Säfte, Fruchtsäfte und manchmal Smoothies und Nussmilch, alle mit mamaorientierten Zutaten. Heartbeet Juicery's Mother's Pack enthält energieliefernde Kohlenhydrate aus braunem Reis, Cashewnüssen, um gutes Fett zu liefern, und Gemüse wie Spinat, das Phytoöstrogene enthält, von denen das Unternehmen behauptet, dass es die Laktation fördert. Die Säfte sollen auch dazu beitragen, Giftstoffe zu beseitigen und Sie wieder in Ihre Röhrenjeans zu bringen. Lisa Neff, Dozentin für Medizin am Northwestern Comprehensive Center für Adipositas in Chicago, gibt jedoch keine wissenschaftlichen Studien an, die dies belegen Ansprüche. Außerdem entgiften Ihre Organe Ihren Körper auf feine Weise.

VERBUNDEN: Ihr Non-Juice Detox: 7-Tage-Plan für eine saubere Ernährung

Bedenken nach der Babypflege

pokemon nicht in schwert und schild

'Wir empfehlen dies nicht als Reinigungsmittel für junge Mütter', sagt Danniel Swatosh, Mitbegründer von Heartbeet Juicery. 'Dies soll eine Ergänzung zu einer gesunden Ernährung sein. Es geht darum, mehr gute Dinge in Ihren Körper zu bringen und sich von verarbeiteten Lebensmitteln fernzuhalten. Sie sagt, dass eine Packung (sechs Getränke) über drei Tage aufgeteilt und zusammen mit fester Nahrung verzehrt werden sollte. OnJuice weist darauf hin, dass eine dreitägige Reinigung über einen Zeitraum von sechs Tagen aufgeteilt werden sollte, damit Sie zwei Säfte täglich trinken, während Sie sich regelmäßig gesund ernähren.

Wichtig zu bedenken, denn wenn Sie stillen, könnte ein All-Saft-Plan nicht genug Kalorien liefern, sagt Melina Jampolis, M. D., Internistin und Ernährungsexpertin. Eine Packung mit sechs Säften kann insgesamt etwa 1.200 Kalorien enthalten, aber stillende Mütter benötigen nach Angaben der American Academy of Pediatrics zusätzlich 450 bis 500 zusätzliche Kalorien täglich.

Die besten Pokémon-Spiele aller Zeiten

Sie benötigen auch genügend Eiweiß für eine gesunde Milchversorgung, was diesen Getränken häufig fehlt. Eine 140-Pfund-Mutter, die stillt, benötigt 67 Gramm Eiweiß im Vergleich zu 42 Gramm für eine Frau, die nicht stillt. 'Ohne ausreichende Mengen wird Ihr Körper Muskeln verbrennen, um Ihre Milchproduktion zu fördern', erklärt Jampolis. Und Muskelabbau kann bedeuten, dass die Zahl auf der Skala sinkt, aber da dies auch zu einem Sturz Ihres Stoffwechsels führt, haben Sie im Grunde Ihre Bemühungen zum Abnehmen vereitelt. (Diese Warnung twittern!) Nahrungsfett ist ebenfalls wichtig, da es Ihnen dabei hilft, fettreiche Milch zu produzieren, die dazu beiträgt, dass Neugeborene satt werden, sodass Ihr Baby möglicherweise die ganze Nacht über weniger oft vor Hunger aufwacht.

Zusätzlich fehlt es Saftreinigern an mehreren Nährstoffen, einschließlich B-Vitaminen, Vitamin A und D, Selen und Jod, die für das Wachstum des Babys wichtig sind, fügt Jampolis hinzu. Bei Säften kann es auch an Mineralien mangeln, beispielsweise an energieliefernden Nachrichten, da Sie wahrscheinlich erschöpft sind, weil Sie gerade ein Baby bekommen haben.

VERBUNDEN: 11 natürliche Instant Energy Booster

Für diejenigen, die nicht stillen

Für Frauen, die auf das Stillen verzichten, ist es ungefährlich, ein paar Tage lang eine Reinigung vorzunehmen - obwohl Neff skeptisch ist, was die Vorteile angeht. 'Es gibt nicht viel Wissenschaft, die das Entsaften zur Gewichtsreduktion unterstützt', sagt sie. Da Sie die Kalorienmenge drastisch einschränken, werden Sie wahrscheinlich Gewicht verlieren. Aber das meiste davon ist Wassergewicht, das sofort zurückkehrt, wenn Sie wieder feste Lebensmittel zu sich nehmen.

Und da Saft ohne Ballaststoffe, Fett oder Eiweiß-Nährstoffe langfristig abnehmen muss, was dank der hohen Blutzuckerspitzen zu einem starken Anstieg des Energieniveaus und des Hungers führt, haben junge Mütter möglicherweise noch größere Probleme, schwungvoll zu bleiben und sich wohl zu fühlen zufrieden, fügt Jampolis hinzu.

Alle Waffen in Fortnite Battle Royale

Richtig 'reinigen'

Säfte sind nicht völlig verboten, und sie können gesund sein, wenn sie zuckerarm sind (d. H. Hauptsächlich aus Gemüse mit höchstens einer Frucht für die Süße hergestellt werden) und Teil einer ausgewogenen Ernährung sind.

'Es ist eine Herausforderung, während des Stillens eine nährstoffreiche Ernährung mit Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Wenn Sie also Säfte, insbesondere grüne, zu einer ausgewogenen Ernährung mit Vollkornprodukten, Proteinen und gesundem Fett hinzufügen, können Sie das Baby langsam verlieren Jampolis fügt hinzu, dass Sie, wenn Sie dies tun, ein Vitamin vor der Geburt zu sich nehmen, um die Nährstofflücken auszugleichen.

Sie könnten auch einen proteinreichen Shake mit Gemüse, fettarmer Milch oder Joghurt, Proteinpulver und Obst als Ersatz für eine nährstoffreiche Mahlzeit verwenden, wenn Sie beschäftigt sind, sagt Neff.

  • Von Jessica Girdwain
Werbung