Ist ein neues Google Fis-Abonnement für das Telefon ein gutes Geschäft?

Ich halte generell nicht viel von Smartphone-Zahlungsplänen. Wenn Sie kein süßes Angebot vom Spediteur erhalten, sparen Sie möglicherweise kein Geld. Und wenn Sie in einem Vertrag ohne vorzeitige Auszahlungsoption feststecken, wird Ihnen das Gerät bis zur Auszahlung gesattelt, egal ob Sie es noch wollen oder nicht. Sie können es nicht einmal verkaufen, da der Käufer riskieren würde, dass das Gerät deaktiviert wird, wenn Sie Ihre Ratenzahlungen einstellen.

Alles in allem diese Zahlungsplänekannlohnt sich, wenn Sie das richtige Angebot finden. Hier ist ein kurzer Blick auf das neueste Angebot von Google, das mir eigentlich nichts ausmacht:

Der neue Abonnementplan von Google Fi ist nicht schlecht (für ein etwas älteres Telefon)

Wenn Sie auf dem Markt für ein neues Pixel sind, lohnt es sich, ein neues Ratenzahlungsangebot von Google für das Pixel 4a in Betracht zu ziehen. Dieses Android-Smartphone der Mittelklasse wird Sie vielleicht nicht mit seinen Funktionen begeistern, verglichen mit dem Pixel 5 oder einem konkurrierenden Smartphone wie dem Samsung S20 FE, aber Googles Angebot ist ein tolles Angebot, wenn das 4a als würdiges Upgrade für Ihr älteres Android dient Telefon. (Mach dir keine Sorgen über das Fehlen von 5G; es wird dir gut gehen.)

Das Angebot von Google senkt den regulären Preis des Telefons von 349 US-Dollar auf 216 US-Dollar. Um sich den Rabatt zu sichern, müssen Sie zu seinem nutzungsbasierten Google Fi-Dienst wechseln – eine ziemlich gute Option, um im Vergleich zu einem herkömmlichen Mobilfunkanbieter-Abonnement etwas Geld zu sparen – und das Gerät in monatlichen Raten von . abbezahlen . (Wenn Sie Zahlungen auf bis zu 15 $ pro Monat erhöhen, gilt der Abonnementplan von GoogleAuchfügt den Geräteschutz hinzu, abzüglich aller Servicegebühren, die Sie für eine Reparatur zahlen müssten.)

Darüber hinaus ermöglicht Google Ihnen, Ihr Telefon nach zwei Jahren aufzurüsten – vermutlich solange Sie die gleiche monatliche Gebühr zahlen, um alles in den Händen zu halten, was das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt anbietet. Andernfalls können Sie Ihr Pixel 4a einfach behalten und keine Gebühren mehr zahlen, sparen Sie sich die Kosten für Google Fi.

Wie macht man gute Bikini-Fotos?

Sie müssen weiterhin für Google Fi . bezahlen

Google Fi wird zusätzlich zu Ihren monatlichen Telefonzahlungen separat abgerechnet und ist über einen von zwei Tarifen erhältlich (Preise gelten für eine einzelne Leitung): Ein unbegrenzter Tarif von 70 $/Monat für alle gewünschten Daten, Anrufe und SMS oder a Basisplan von 20 USD, der Ihnen 10 USD pro Gigabyte an Daten berechnet, die Sie verwenden. Auf der positiven Seite berechnet Google einen genauen Betrag für das, was Sie tatsächlich verwendet haben. Sie kaufen kein „Stück“ von Daten und verschwenden dann Geld, wenn Sie es nicht den ganzen Monat verwenden.

Ehrlich gesagt habe ich meine Zeit mit Google Fi geliebt, besonders in den Monaten, in denen ich kein Big-Data-Schwein war – wie die gesamte Zeit meines Pandemie-Lebens zu Hause. Wollte ich von einem beschissenen Android upgraden?unddavon abzuhalten, meinem Mobilfunkanbieter ein Vermögen für Daten zu zahlen, würde ich das Angebot von Google in Betracht ziehen. Ich würde es wirklich in Betracht ziehen, wenn Google einen Deal für sein Pixel 4a 5G oder Pixel 5 fallen lässt, aber das Pixel 4a ist nicht zu schäbig, wenn Sie etwas Altes aufrüsten.