Probleme mit der Overwatch-Inaktivitätswarnung sind nicht auf die neueste Karte beschränkt

Das Inaktivitäts-Warn- und -Entfernungssystem in Overwatch wirkt sich weiterhin auf Spieler aus’ Erfahrung.

Glamlow Gravity Schlamm Sonic

Blizzard hat kürzlich auf Spieler reagiert, die ein Problem mit dem System auf der neuen Karte Petra ansprachen, aber das Problem scheint nicht auf eine Karte beschränkt zu sein.

Spieler, die für eine bestimmte Zeit inaktiv bleiben, erhalten eine Warnung, die einen Countdown startet, innerhalb dessen der Spieler dann aktiv werden muss, um nicht aus dem Spiel entfernt zu werden.

wow schwankende Loyalitäten, was gerade passiert ist

Theoretisch soll die Inaktivitätswarnung Spieler abfangen, die nicht an einem Spiel teilnehmen. Natürlich kann es dies tun, indem es ein völliges Fehlen von Aktionen erkennt, aber es versucht auch, Spieler zu identifizieren, die sich möglicherweise absichtlich nicht engagieren, beispielsweise indem sie vor den anderen Spielern weglaufen.

Diese hat ein Problem mit der neuen Deathmatch-Karte Petra . angesprochen , da die Größe der Karte im Verhältnis zur Anzahl der spielenden Personen bedeutete, dass es möglich war, eine Inaktivitätswarnung zu erhalten, einfach wenn man keinen Feind traf, mit dem man sich beschäftigen konnte.

eine deiner rollen ist dir garantiert
  • Weiterlesen: Feiern Sie zwei Jahre Overwatch mit dem Jubiläumsquiz

Blizzard hat erklärt, dass sie versuchen, das Problem für Petra zu beheben, aber dies ist nicht der einzige Ort, an dem die Inaktivitätswarnung ein Problem sein kann. Ein Spieler berichtete kürzlich, dass er getreten wurde, während er als Reinhardt spielte und Schaden blockierte – es scheint, dass das System “Aktivität” hauptsächlich durch Schaden, der Feinden zugefügt wird, zumindest in einigen Fällen.

Andere haben ähnliche Probleme gemeldet, mit Warnungen, die manchmal aufgrund eines einfachen Versäumnisses auftreten, einen Gegner zu treffen, insbesondere bei präzisionsbasierten Helden wie Widowmaker, oder sogar entfernt werden, bevor der Ladebildschirm beendet ist.

Dies ist auch kein neues Problem, da Spieler zumindest seit mehreren Monaten über solche Probleme berichten. Blizzard hat sich noch nicht zu den weiter verbreiteten Problemen mit den Inaktivitätswarnungen geäußert, obwohl es möglich ist, dass die Untersuchung, die durch Beschwerden in Bezug auf Petra ausgelöst wurde, zu einer umfassenderen Lösung führt.