Nate Robinson von Jake Paul KO in nur zwei Runden: Zusammenfassung

Nach Monaten des Hin und Her betraten Jake Paul und Nate Robinson schließlich den quadratischen Kreis für ihr mit Spannung erwartetes Boxmatchup, aber Jake Paul dominierte und beendete es früh.

YouTuber, die sich Boxhandschuhe anschnallen und sich gegenseitig in die Quere kommen, war ein Trend, den KSI und Joe Weller bereits 2018 ins Leben riefen. Seitdem ist das Konzept explodiert – einschließlich KSI-Rivalitäten mit den Paul-Brüdern und dem Kampf gegen Logan Paul in einem professionellen Kampf in Los Angeles.

Normalerweise ging es nur darum, dass ein YouTuber gegen einen anderen Content-Ersteller kämpfte, aber der nächste Kampf von Jake Paul war etwas anders.Er kämpfte gegen den ehemaligen NBA-Star Nate Robinson auf der Unterkarte des Ausstellungskampfs von Mike Tyson und Roy Jones Jr., und es war eine dominante Leistung.

Jake Paul fertig mit YouTube

Jake Paul/Instagram

Paul und Robinson gehen seit Monaten hin und her, wobei ihr Kampf zuvor verzögert wurde.

Jake Paul dominiert Nate Robinson, Runde 2 KO

Nate Robinson sah von Anfang an ängstlich aus, aber das hinderte ihn nicht daran, energisch zu starten. Er kam mit fliegenden Fäusten herein und versuchte früh, seine Dominanz zu behaupten, obwohl er manchmal etwas ungeschickt aussah.

Dennoch dauerte es nicht lange, bis sich Jake Pauls überragende Erfahrung und seine Fähigkeiten zeigten. Er verteilte eine Reihe kalkulierter Schläge und Umarmungen, um Nate aufzuhalten. Es hat die Dynamik total verlangsamt und sogar umgekehrt.

  • Weiterlesen: Jake Paul scheint auf einen möglichen Kampf mit Bruder Logan Paul hinzuweisen

Von diesem Zeitpunkt an zweifelte Jake Paul nicht mehr. Er besiegte Nate Robinson gegen Ende der ersten Runde, aber der ehemalige NBA-Star schaffte es, wieder auf die Beine zu kommen und im Kampf zu bleiben.

Es dauerte jedoch nicht mehr lange. Jake Paul dominierte auch in der zweiten Runde weiter und schickte Nate erneut zu Boden. Er schaffte es ein letztes Mal aufzustehen, aber Jake Paul machte ihn mit einem beeindruckend starken Schlag absolut platt, um ihn KO zu schlagen und den Deal zu besiegeln.



Mike Tyson vs Roy Jones Jr. Kampfkarte

Wer auf der Karte noch in Aktion war, war nicht voller YouTuber oder anderer Nebenshows wie einige von Pauls anderen Kämpfen, sondern echte Profikämpfe. Der ehemalige ungeschlagene Halbschwergewichtsstar Badou Jack war in Aktion und wechselte ins Cruisergewicht, während das mit Spannung erwartete Duell zwischen Tyson und Jones Jr. eine elektrisierende Angelegenheit war.

  • Mike Tyson gegen Roy Jones Jr
  • Jake Paul gegen Nate Robinson
  • Badou Jack gegen Blake McKernan
  • Hasim Rahman Jr. gegen Rashad Coulter
  • Jamaine Ortiz gegen Nahir Albright
  • Irvin Gonzalez gegen Edward Vasquez
  • Juiseppe Cusumano gegen Nick Jones

Alles in allem war es eine beeindruckende Leistung von Jake Paul. Natürlich wurde allgemein erwartet, dass er gewinnt, da er länger im Spiel ist als Nate Robinson.

Trotzdem hat er sich wie ein echter Profi bewegt und geschlagen und hat bereits die nächsten Schritte im Visier.

Herbst Nagellackfarben 2020