Joe Rogans neues Podcast-Studio in Texas steht unmittelbar bevor, nachdem es Details geärgert hat

Joe Rogan hat Details für ein neues und verbessertes Podcast-Studio in Episode 1626 von The Joe Rogan Experience mit Alex Honnold gehänselt und über Instagram eine neue Leuchtreklame für das Projekt enthüllt.

Im September 2020 hat Joe endlich seinen Umzug gemacht von LA nach Austin, Texas, und mit diesem Umzug kam ein Tapetenwechsel im Podcast-Studio, der sich für ein futuristischeres Design mit hellroter Beleuchtung und einem zylinderförmigen Raum entschied.

Allerdings war das neue Studio bei den Fans nicht beliebt, mit viele nennen es 'klebrig'. Dies führte dazu, dass Rogan die Rötung für die nachfolgenden Folgen abschwächte – obwohl einige Zuschauer immer noch nicht zufrieden sind.

Joe RoganDas erste Podcast-Studio in Austin wurde im September enthüllt, aber nicht jeder war ein Fan des Designs.

Vor kurzem deutete er auf ein Upgrade vom temporären Raum zu einem neuen Studio hin, was eine Rückkehr zu den Aspekten des ursprünglichen Podcast-Studios bedeuten könnte, die viele Fans vermissen.

In Episode 1626 des Podcasts mit dem Kletterer Alex Honnold erklärte Joe, dass Alex einer der wenigen ist, der das neue Podcast-Studio bisher gesehen hat.

Alex beschrieb das aktuelle Studio scherzhaft als „etwas nah am Kabinenleben” Rogan antwortet: „Dies ist zunächst einmal völlig freiwillig. Wir haben es erstellt.”

Thema beginnt um 60:20

Sims 4 der beste Weg, um Geld zu verdienen

Alex fuhr fort: „Nein, natürlich. Ich meine das eigentliche Gefühl, wir befinden uns in diesem winzig kleinen Ding.” Der Podcaster stimmte zu und sagte: „Ja, wir befinden uns in einer seltsamen Sache“ und sagt weiter: „Aber Sie’haben die neue gesehen. Sie sind einer der seltenen Menschen, die den Neuen gesehen haben. Was ein bisschen größer ist.”

  • Weiterlesen: Logan Paul reagiert auf Dating-Gerüchte von Addison Rae

Joe hält die Fans hinter den Kulissen über die Fortschritte im Studio auf dem Laufenden und hat auch Bilder einer neuen Neon- ‘Joe Rogan Experience’ Schild von Austin-based Roadhouse-Relikte, das, wie er sagt, Teil des „neuen Studioprojekts“

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Joe Rogan (@joerogan) geteilter Beitrag



Wenn die Teile des Studios zusammenkommen, sieht es so aus, als könnten die Zuschauer Rogan früher als erwartet vor einem neuen Hintergrund sehen, was für diejenigen eine Erleichterung sein wird, die mit dem aktuellen Raum nicht zufrieden sind.