Julianne Moore: Ihr Sportsbar-Fotoshooting

  • Bild könnte Kleidung Kleidung Mensch Julianne Moore und Unterwäsche enthalten

    1/9

    Für die erste Aufnahme des Tages wollte Creative Director Paul Cavaco einen düster sexy Effekt – und Bademode. »Irgendwas mit Rock, hoffe ich«, scherzte Moore. Aber im Cut-Out-Einteiler angekommen, zögerte sie nicht: 'OK, let's model.' Hier posiert sie in einem Hervé Léger by Max Azria Badeanzug und einer Gucci Jacke.

    Wie wirkt Benzoylperoxid?
  • Bild könnte menschliche Person Möbel Couch Kissen Kissen Kleidung und Kleidung enthalten

    2/9

    Auf das Dach des Penthouses klettern Moore, der in einen Landschaftsarchitekten spielteDie Kinder sind in Ordnung, machte Handyfotos der Hortensien und fragte nach der Nummer des Gärtners. Aber die Umgebung war nicht ganz ideal: Sporadischer Regen ließ alle in Deckung rennen. Oben posiert Moore in einem Lanvin-Kleid.

  • Bild könnte menschliche Person Julianne Moore Gesicht und Personen enthalten

    3/9

    Während einer Mittagspause kam Moore in einem weißen Gewand aus ihrer Umkleidekabine – aber sie hatte nicht viel Zeit zum Entspannen. Die Wolken verzogen sich kurzzeitig und boten einen seltenen sonnigen Moment, der perfekt zum Fotografieren war. Sie aß schnell etwas gegrillten Tofu, zog sich dann um und sprang auf das Dach.

  • Bild könnte Gesicht Mensch Person Lächeln Weiblich und Haut enthalten

    4/9

    „Ich wollte ihr einen kraftvoll sexy Look geben, der nicht zu aggressiv ist“, sagt Maskenbildnerin Pati Dubroff. Sie trug eine dünne Schicht Foundation auf Moores T-Zone auf und tupfte ein Rose Rouge auf. Sie zeichnete die Augen der Schauspielerin mit braunem Bleistift und verwischte sie und staubte eine Mischung aus lila und kupferfarbenen Schatten auf. Sie beendete den Look mit einem roten Lippenstift auf Blaubasis, den sie mit Moores Farbgebung kombinierte.

  • Bild könnte eine menschliche Person und Julianne Moore enthalten

    5/9

    Für einen „weichen und romantischen“ Look sprühte Hairstylist Serge Normant einen Volumizer auf Moores Wurzeln und fügte den Spitzen etwas Körper hinzu. Dann zog er einen mittelgroßen Lockenstab heraus, um lockere Wellen zu erzeugen, und besprühte das Ganze mit Haarspray.

  • Dieses Bild kann Mensch und Person enthalten

    6/9

    Moore hat in ihrer Karriere eine Vielzahl von Rollen gespielt und wurde viermal für einen Oscar nominiert. „Die meisten Geschichten, die mich anziehen, handeln von Menschen und Beziehungen“, sagt sie. 'Ich habe nicht sehr viele heroische Menschen gespielt.'

  • Dieses Bild kann Haare Mensch Person Gesicht Kleidung Ärmel Bekleidung und weiblich enthalten

    7/9

    Moore sieht ihre neuesten Filme (Die Kinder sind in OrdnungundEin einziger Mann) da alle ungefähr im mittleren Alter sind. „Es geht nicht darum, dass ich diesen Typen kennenlernen und heiraten möchte, das Ende.“ Es geht wirklich darum, was mitten im Leben passiert – dort sind die meisten von uns die meiste Zeit“, sagt die Schauspielerin, die dieses Jahr 50 Jahre alt wird.

  • Bild kann enthalten Kleidung Kleid Kleidung Mensch und Person

    8/9

    Sich selbst auf Werbetafeln und Zeitschriftencovern zu sehen, überrascht Moore immer noch, nicht nur wegen ihres Alters, sondern weil sie aufgewachsen ist, weil sie mit ihrem ungewöhnlichen Aussehen gehänselt wurde. Ein Kinderbuch, Sommersprossen-Erdbeere (Bloomsbury USA), das sie auf der Grundlage dieser Erfahrung schrieb, wurde kürzlich in ein Musical umgewandelt. „Ich liebe meine Sommersprossen nicht – ich hätte sie eigentlich lieber nicht, aber ich kann nichts dagegen tun“, sagt die Schauspielerin, „ich denke, wir lernen als Erwachsene, dass es andere Dinge gibt, die wichtiger sind.“ .'

  • Bild kann enthalten Gesicht Mensch Person Kleidung Bekleidung Kopf Haut Foto Portrait und Fotografie

    9/9

    Moore hat noch nie Botox-Injektionen bekommen und glaubt auch nicht, dass sie es jemals tun wird. „Ich hasse es, Leute dafür zu verurteilen, aber ich glaube nicht, dass die Leute dadurch besser aussehen. Ich denke, es lässt sie einfach so aussehen, als hätten sie etwas mit ihrem Gesicht gemacht“, sagt sie. 'Wenn man sich jemanden ansieht, dessen Gesicht auf irgendeine Weise verändert wurde, sieht es einfach komisch aus.'