Kate Beckinsale erzählt, wie das Essen von Fleisch ihren Körper veränderte

Je mehr Sie schwitzen, desto besser. 'Ich liebe Yoga, und das ist alles, was ich früher getan habe. Aber Hardcore-Workouts haben wirklich einen großen Unterschied in meinem Leben gemacht. Ich habe viel innere Energie und intensives Training hilft mir, diese Energie zu kanalisieren. Ich finde Gleichgewicht, indem ich ein Training mache, bei dem ich ins Schwitzen komme. Ich war noch nie dieses Mädchen, aber ich bin es jetzt.

Essen Sie die Nahrungsmittel, die für recht sind Ihre Körper: „Ich war lange Zeit Vegetarier, weil ich unglaublich zimperlich in Sachen Fleisch bin. Aber als ich filmte Pearl HarborIch hatte nicht genug Energie, und der Trainer, mit dem ich zu der Zeit zusammengearbeitet habe, sagte: 'Du musst anfangen, Hühnchen und Fisch zu essen.' Das habe ich getan, und das hat mir geholfen. Lily und ich essen sauber - wir haben viel sautiertes Gemüse wie Rosenkohl und Brokkoli und Hühnchen und Fisch. Außerdem trinke ich keinen Alkohol. Ich fühle (seine Auswirkungen) sehr schnell, so dass ich eigentlich nie ein ganzes Glas Alkohol getrunken habe.

Trainieren Sie vormittags, auch wenn Sie kein Morgenmensch sind. „Ich wache im Grunde genommen auf, esse Frühstück und trainiere dann. Ich mache es lieber morgens. Trotzdem stehe ich natürlich nicht früh auf. Es wäre viel besser für mich, wenn die ganze Welt um 4 Uhr morgens ins Bett gehen und mittags aufwachen würde. Aber es tut es nicht, also taumle ich normalerweise als erstes herum.

  • Von Von Claire Connors
Werbung