Kate Mara verrät, warum sie nie zu American Horror Story zurückgekehrt ist

Kate Mara hat sich über den Grund geäußert, warum sie nie zu American Horror Story zurückgekehrt ist, und sie denkt, dass es etwas mit der Figur zu tun hat, die sie gespielt hat.

Als die erste Staffel von Ryan Murphys erfolgreicher FX-Serie American Horror Story im Jahr 2010 debütierte, enthielt sie Darsteller, die später zum Synonym für das Franchise wurden – Stars wie Evan Peters, Sarah Paulson und Jessica Lange.

Aber ein großer Name, der nie ein Comeback feierte, war Kate Mara. In der ersten Staffel, die von den Fans Murder House genannt wurde, spielte sie Hayden McClaine, die 22-jährige Schülerin und Geliebte von Ben Harmon, die ein grausiges Ende fand, als sie drohte, ihre Affäre aufzudecken.

Hayden in American Horror Story

FX

Kate Mara trat nur in einer Staffel von American Horror Story auf

Maras hatte Hauptrollen in Fox-Thriller 24, Netflixs House of Cards und dem Neustart der Fantastic Four von 2015, daher steht ihre Starpower sicherlich nicht zur Debatte. Warum ist sie dann nie wieder zu American Horror Story zurückgekehrt?

Kate Mara sagt, dass Fans „Hass” ihr AHS-Charakter

Nun, in einem neuen Interview mit Collider , Mara enthüllte, dass seit Murder House Funkstille herrschte; Sie wurde nie gebeten, zurückzukommen, und sie denkt, dass es etwas mit dem schlechten Ruf von Hayden bei den Fans der Show zu tun hat.

  • Weiterlesen: Alles, was wir über die Spin-off-Serie American Horror Stories wissen

„Niemand hat mich eingeladen, ich weiß es nicht, ich wurde nicht wieder eingeladen“ sagte sie, als sie gefragt wurde, warum sie die Show seit der ersten Staffel nicht mehr besucht hat.

bestes deo für frauen

„Ich glaube nicht, dass die Leute meinen Charakter in dieser Serie sehr mochten, [aber] ich liebte es, sie zu spielen. Wer möchte nicht einen sexbesessenen Geist spielen? Aber die meisten Leute hassen mich in dieser Show… was ich als Kompliment aufnehme.”

Kate Mara in American Horror StoryFans von American Horror Story waren gespalten über Kate Maras Charakter Hayden

Die Fans sind hin und her gerissen über Maras Abwesenheit von der Show, mit einem Tweet: „Bring sie zurück Ryan [Murphy] Ich schwöre bei Gott“ und ein weiteres Geständnis: „Ich fühle mich schlecht deswegen, aber sie hat die Rolle so gut gespielt,’ich kann sie nicht einmal ansehen, ohne sauer zu werden“

  • Weiterlesen: Finn Wittrock enthüllt große Änderungen für Staffel 10 von American Horror Story

In einer Show, in der die Schurken oft als die ikonischsten Charaktere in Erinnerung bleiben, ist es überraschend, dass Mara nicht zurückgefordert wurde. Hoffentlich wird das bald passieren, zumal Mara in anderen Ryan Murphy-Shows aufgetaucht ist, darunter Pose und Nip/Tuck.

Die Dreharbeiten für die nächste Staffel der Serie laufen derzeit und sie wird voraussichtlich 2021 erscheinen. Wir haben aufgerundet Alles, was wir über Staffel 10 von American Horror Story wissen , einschließlich Darsteller und potenzieller Themen.