Kayla Itsines brachte gerade ihr Baby zur Welt

Kayla Itsines hat nach monatelanger Schwangerschaftsreise ein wunderschönes Mädchen zur Welt gebracht.

Die australische Trainerin veröffentlichte auf Instagram ein herzerwärmendes Foto ihres Mannes, Tobi Pearce, der ihr neugeborenes Mädchen in seinen Armen wiegt. 'Willkommen in der Welt - Arna Leia Pearce', lautet die Überschrift. (Siehe auch: Kayla Itsines teilt ihr schwangerschaftssicheres Training)

was ist walling in cs go

Itsines sagte, sie könne den lebensverändernden Moment kaum beschreiben. 'Ich starrte Tobi die ganze Zeit während der Geburt in die Augen und flüsterte nervös. Bitte, lass sie gesund sein, bitte, sei okay, bitte, sei okay.' und Tobi wiederholte immer wieder: Ich liebe dich so sehr - sie wird gesund, es ist in Ordnung, atme es einfach, es ist in Ordnung. Wir haben beide geweint “, schrieb sie.

Sie scherzte, dass Tobi in den & apos; Papa-Modus & apos; innerhalb von Momenten nach der Entbindung ihres Mädchens. 'Von jemandem, der die ganzen 9 Monate Witze darüber gemacht hat, dass er keine Windel wechseln kann ... bis jetzt nicht zulassen will, dass JEMAND sie wechselt, weil er helfen will - ich habe ihn sogar noch mehr geliebt', schrieb Itsines.

So stoppen Sie fettige Haut

Die Trainerin sagte, ihr Baby sei bei 'absolut perfekter' Gesundheit, obwohl sie auf Empfehlung ihres Arztes einen Kaiserschnitt bekam. Â »Ich hatte ein bisschen Schmerzen, aber nach ein paar Tagen ging es mir im Allgemeinen gut, nur mit Arna konnte ich nichts mehr heben. Jetzt muss ich mich nur noch ausruhen, gutes Essen essen, viel Wasser trinken und es geht mir gut! sie teilte. (Siehe auch: 7 Mütter teilen, wie es wirklich ist, einen Kaiserschnitt zu haben)

Obwohl Itsines dieses intime Foto ihres neugeborenen Mädchens gepostet hat, ist es erwähnenswert, dass ihr klar war, wie viel sie von ihrer Tochter in Zukunft teilen wird. Vor ein paar Wochen teilte Itsines in einem Instagram-Post mit, dass sie nicht vorhabe, Mutter-Bloggerin zu werden, nachdem sie geboren wurde, nur weil sie eine gesunde Grenze zwischen ihrer Arbeit und ihrem Privatleben beibehalten möchte.

'Dies könnte sich in (der) Zukunft ändern, aber im Moment möchte ich sagen, dass (das Teilen von Fotos meiner Tochter) nichts ist, was ich regelmäßig tun möchte', schrieb sie. „Mein OFFLINE-Fokus ist wie immer meine Familie. Deshalb werde ich nicht häufig über meine Tochter berichten “, fügte sie hinzu. (Siehe auch: Diese Mom Fitness Bloggerin hat eine ehrliche PSA über ihren Gewichtsverlust veröffentlicht.)

Unabhängig davon, wie viel Itsines mit der Welt über ihr neues Bündel Freude teilen möchte, ist das Wichtigste, dass sie und ihre Familie glücklich, gesund und sicher sind. 'Ich fühle mich jetzt so gesegnet', teilte Itsines mit. 'Wir sind so verliebt und glücklich. Es war wirklich der schönste Tag unseres Lebens, sie zum ersten Mal in unseren Armen zu halten.

League of Legends, wie man Champions freischaltet
  • Von Allie Strickler
Werbung