League of Legends: Doublelift schlägt Locodoco zu – „er hat nicht die Fähigkeiten, das Ego zu unterstützen“

Team Liquids Bot-Lane-Star Yiliang ‘ Liga der Legenden professioneller Spieler und Content Creator Choi ‘Locodoco’ Yoon-seop.

Der nordamerikanische ADC hat sich nie gescheut, den Leuten seine Meinung darüber mitzuteilen und ist in der Region für sein hohes Maß an Geschick und Trash-Talk bekannt.

Als ihn ein Zuschauer während des Streams von Doublelift nach seiner Meinung zu seinem ehemaligen CLG-Supportspieler und Content-Ersteller Locodoco fragte, hielt er sich überhaupt nicht zurück.

Vorhersagen für die Astrologie 2021
Riot-SpieleDoublelift und Locodoco waren Teamkollegen auf CLG.

Doublelift begann mit der Erklärung, dass er Locodoco zwar nicht mochte, es aber aus keinem der “persönlichen Gründe” die die Leute vielleicht erwartet haben, dass ihre Persönlichkeiten aufeinanderprallen oder dass „er ein Konkurrent von Travis, meinem besten Freund” ist, wenn er über Travis Gafford spricht, der auch Interviewer und Content Creator in der League of Legends-Community ist.

  • Weiterlesen: League of Legends: 100 Thieves-Star Bang verrät, warum das Team Probleme hat

Wie die meisten der Community jedoch von Doublelift erwarten würden, hatte er auch einige auserlesene Worte für Loco: 'Ich glaube nicht, dass er sehr schlau ist, er kommt so rüber, als würde er denken, dass er wirklich intelligent ist, aber er tut es' ;nicht die Fähigkeiten haben, das Ego zu unterstützen”

In Bezug auf Locodoco erklärte er, dass „Er’von jedem Job gefeuert wurde, den er verzweifelt zu behalten versuchte, einschließlich meiner Unterstützung für CLG” bevor Doublelift seine Gedanken beendete, indem er sagte, dass „etwas sehr falsch ist…wenn Sie’ständig gefeuert werden, egal wohin Sie gehen.”

Locodoco, der derzeit analytische Inhalte wie VoD-Rezensionen und Spielerinterviews in der LCS-Arena erstellt, hat bis jetzt nicht direkt auf diesen Clip reagiert, obwohl viele Fans gerne sehen würden, wie das Paar hin und her geht.