League Patch 10.11 mit Volibear Release, Syndra, Janna Nerfs und mehr

League of Legends Patch 10.11 steht vor der Tür und es sieht so aus, als ob das Update von Riot vom 28 auch im Rampenlicht.

Das nächste Update von LoL wird von der Ankunft von Volibears lang erwartete Champion-Überarbeitung . In der VGU von Thunderous Demigod geht es darum, den legendären Bären wieder zu einer tödlichen Bedrohung im Rift zu machen. Es wird endlich im Patch vom 28. Mai entfesselt.

Darüber hinaus zielt League Patch 10.11 im Rahmen von auch auf Änderungen an kleinen Gegenständen und Champions für ADCs ab Riots Plan, die Rolle zu verbessern . Es gibt auch eine Liste mit Buffs und Nerfs, einschließlich Änderungen für die Zauberinnen Syndra, Janna, Lux und mehr.

Syndra und Janna führen League Patch 10.11 Nerfs an

Mark ‘Schmuddelig’ Yetter hat bestätigt, dass eine Handvoll League-Champions im kommenden Update vom 28. Diese Optimierungen umfassen das ewige Pro-Play-Kraftpaket Syndra sowie den führenden Support Janna.

  • Weiterlesen: Perkz gibt zu, dass der Rollentausch von Caps ein falscher Schritt für G2 Esports war

Insbesondere The Storm's Fury strahlte in letzter Zeit ziemlich hell in der unteren Lane und verfügt laut über eine Gewinnrate von 53,42 % bei einer Auswahlrate von 7,35 % Lolalytics . Sie wird einen Treffer für ihren Poke in Lane bekommen und etwas Schaden an ihrem W verlieren.

Talon und Graves – derzeit zwei weitere Top-Meta-Picks ⁠ – werden ebenfalls nerfed. Talons Sustain von Q wird gezielt, während Graves’ Schaden wird getroffen, um seine klare Geschwindigkeit zu reduzieren und das Potenzial zu töten.

Der beliebte Pro-Play-Power-Pick Syndra ist einer der Magier, die in League Patch 10.11 für Nerfs eingesetzt werden

Riot-Spiele

Der beliebte Pro-Play-Power-Pick Syndra ist einer der Magier, die in League Patch 10.11 für Nerfs eingesetzt werden

Auf der anderen Seite der Bilanzmünze werden fünf Champions in 10.11. etwas Liebe vom Riot-Entwicklungsteam erhalten.

Diese schließen ein Der letzte überarbeitete Charakter von LoL, Fiddlesticks , Wer ist immer noch versuchen, seinen Platz in der Kluft zu finden nach der Änderung. Er wird jetzt in der Lage sein, Feinde zu erschrecken, während er sich als Bildnis ausgibt, und erhält eine Schadenserhöhung auf sein W.

Die beliebte Zauberin Lux wird auch in 10.11 Buffs für die Zielunterstützung erhalten, mit einer längeren Verlangsamung ihrer E. Kai’sa, Gangplank und Hecarim werden auch im nächsten Update für Power-Tweaks anstehen.



Weitere ADC-Änderungen werden im Update vom 28. Mai eingeführt

Riot hat seinen Plan fortgesetzt, die Leistung für ADC-Champions in der Bot Lane zu erhöhen. Zu diesem Zweck enthält Patch 10.11 Buffs für beide Schützen, und die auf Eifer basierenden Gegenstände, die im späten Spiel mitgeführt werden, werden oft zu ihren Builds hinzugefügt.

Der Eifer selbst sowie die vollständigen Build-Optionen Phantom Dancer, Runaans Hurricane, Rapidfire Cannon und Statikk Shiv erhalten alle Bewegungsgeschwindigkeitsverbesserungen. Eine kleine Gruppe von ADCs – Lucian, Kalista, Tristana und Vayne – erhält Skalierungs-Buffs.

  • Weiterlesen: Riot Games weist auf das zweite League of Legends Odyssey-Event hin

Ein größerer Pool von ADC-Picks wird auch Buffs für die Basis-HP erhalten. Die in dieser Gesundheitsoptimierung enthaltenen Schützen sind Aphelios, Ashe, Caitlyn, Draven, Ezreal, Jhin, Jinx, Kaisa, Kogmaw, Miss Fortune, Sivir, Twitch, Varus und Xayah.

Mit League Patch 10.11 feiert die lang erwartete Überarbeitung von Volibear endlich ihr Debüt auf Summoner

Riot-Spiele

In League Patch 10.11 wird die lang erwartete Überarbeitung von Volibear endlich auf Summoner's Rift debütieren.

Die Überarbeitung von Volibear sieht die letzten Tests für League Patch 10.11 vor

Yetter hat bestätigt, dass Volibear in Patch 10.11 in all seiner donnernden Pracht entfesselt wird, wenn die PBE-Tests zu Ende gehen. Der Riot-Entwickler hat nicht genau verraten, was für den Freljord-Champion noch zu testen war, aber wir haben die Details.

Volibears passiver The Relentless Storm weist laut immer noch kleinere Änderungen auf, die in den Release-Patch des Bären einfließen [E-Mail-geschützt] . Die passive Fähigkeit des Champions gewährt jetzt 5 % Angriffsgeschwindigkeit pro Stapel anstelle der ursprünglichen 3 %-Boost.

Die Basis-AD des Donnerischen Halbgottes wurde auf 57 (vorher 60) und seine ultimative Abklingzeit auf 140/130/120 (vorher 160/140/120) reduziert. Sein Q verursacht jetzt 20/40/60/80/100 Schaden (vorher 25/50/75/100/125).

  • Weiterlesen: Berichten zufolge ist ein neuer TSM-Jungler nach Dardoch-Handelsgerüchten durchgesickert

Riot Senior Champion-Designer Nathan Lutz sagte, die Optimierungen seien alles ‘Kompromisse’ um sicherzustellen, dass Volibear lustig, aber ausgeglichen blieb. Der Entwickler erklärte: „das Ziel war es, so machtneutral wie möglich zu sein und gleichzeitig die Fantasie der Spieler zu unterstützen.”

Zerstöre eine Geisterdekoration an verschiedenen benannten Orten


Yetter auch bestätigt LoLs große Überholung der Mittelspur , die darauf abzielt, „einen Teil der Macht in der zentralen Rolle zu reduzieren” wurde wieder ein Patch aufgestaut. Die Änderungen sind “im Flug” sagten die Riot-Entwickler, sind aber noch nicht bereit zum Testen.

League Patch 10.11 wird voraussichtlich am 28. Mai aufgrund des Memorial Day einen Tag später als üblich eintreffen. SportsBar wird alle Details zu den erwarteten Änderungen bekannt geben, sobald Riot Zahlen zu den Buffs und Nerfs bekannt gibt.