Hinweise zu League Patch 10.13: Syndra & Aphelios Nerfs, AP Kog’Maw Buffs, mehr

League of Legends Patch 10.13 ist da, und wir müssen euch an dieser Stelle noch nicht einmal sagen: Syndra und Aphelios wurden wieder nerfed. Dies sind jedoch nicht die einzigen Änderungen, da am 24. Juni viele weitere Updates veröffentlicht werden.

League Patch 10.12 war ein ziemlich umfangreiches Update, das eine Reihe von Änderungen für die Rift-Elemente, Beschwörerzauber und Drops mit sich brachte die lang erwartete Überarbeitung von Volibear auf Live-Server, damit eifrige Fans es in die Finger bekommen.

Dieses Mal konzentriert sich Riot hauptsächlich darauf, einige der leistungsstärkeren Champions auszubalancieren und einige leistungsschwache Picks zu verbessern. Dazu gehören Kog’Maw, Rakan, Yuumi und viele mehr. Hier sind alle Details zu LoL Patch 10.13.

AP Kog ’Maw bekommt etwas Liebe in League Patch 10.13

Für League-Spieler, die sich seit einem halben Jahrzehnt oder länger im MOBA von Riot herumschlagen, kann es sich immer noch so anfühlen, als ob Kogs Vorherrschaft auf der unteren Lane erst gestern gewesen wäre. „Schütze den Kog” Team-Comps regierten in Pro-Spielen und Ranglisten.

Leider liegen die Wunderjahre des Galle spuckenden Mundes des Abgrunds hinter ihm; Zumindest bis Riot in LoL Patch 10.13 neue Buffs für seine Fähigkeitsstärke-Variante veröffentlicht. Im Patch vom 24. Juni wird Kog’Maw einen großen Schub bekommen.

  • Weiterlesen: Doublelift knallt „Clownshow” LCS nach Produktionsproblemen

LoL-Entwickler erhöhen das AP-Verhältnis von Kogs Caustic Spittle (Q) von 50% auf 70% und optimieren seine AP-Quote für seine ultimative Living Artillery (R) auf 35%. Dies sollte Kog’Maw zu den Fehlern’ alte Zeiten als AP-Botlaner vom 10.13.

WHO

Riot-Spiele

Kog ’Maw’s Fähigkeitsstärken-Buffs sind eine der wichtigsten Balance-Änderungen in League Patch 10.13.

Patch 10.13 führt Champion-Select-Berichte und Muting-Tests ein

Letzten Monat bestätigte Riot Games, dass sie weitere Maßnahmen gegen Spieler ergreifen wollen, die „Spiellobbys als Geiseln nehmen“ während der Championauswahl. Diese Änderungen werden im nächsten Patch angewendet, Produktleiter Cody Germainaufgedeckt.

„Wir’führen ein Experiment mit zwei Patches (10.13 und 10.14) zum Melden und Stummschalten der Championauswahl durch“ sagte er in einem Riot-Entwickler-Post-Update. „Wir beginnen mit NA und Korea, wenn 10.13 auf den Markt kommt, und erweitern unseren Experimentierumfang im Laufe der Zeit.“

  • Weiterlesen: Riot bestätigt, dass einige Runeterra-Karten neue LoL-Champions sein werden

Germain fügte hinzu, dass die Spieler wissen würden, dass das Live-Experiment auf ihrem spezifischen Server während League Patch 10.13 aufgrund einer „einmaligen Benachrichtigung” die auf dem Champion-Auswahlbildschirm erscheinen würde und die neue Funktion hervorhebt.

Riot richtet seine Aufmerksamkeit in Patch 10.13 in der Championauswahl-Lobby vor dem Spiel endlich auf die Toxizität.

Riot-Spiele

Riot richtet seine Aufmerksamkeit endlich in der Vorspiel-Championauswahl-Lobby auf die Toxizität.

Hier sind die vollständigen Notizen zu League Patch 10.13, mit freundlicher Genehmigung von Riot-Spiele .

League of Legends-Patch 10.13

CHAMPIONS

APHELIOS

Das Wachstum des Grundangriffsschadens wurde verringert. Q Chakram-Reset für epische Monster entfernt; Geschützturm-Reichweitenindikatoren sind in Spectator nicht mehr sichtbar. Kritischer Schaden von R-Folgeangriffen verringert.

Aphelios hat nicht mit den Monden nachgelassen – stattdessen ist er ein hartnäckiger Star im professionellen Spiel. Wir schwächen seine überwältigende Stärke bei der Zielkontrolle und seinen beeindruckenden Beitrag zu Kämpfen aus sicherer Entfernung in späteren Phasen des Spiels ab.



BASISSTATISTIKEN

WACHSTUM VON ANGRIFFSSCHADEN 2.2 & rArr; zwei

Q - Erhöhung der Chakren

ENTFERNTCHAKRAM ZURÜCKSETZEN Setzt die Dauer von Chakram bei epischen Monstern nicht mehr zurück SO NAH UND DOCH SO FERN Geschütz-Reichweitenindikatoren werden im Zuschauermodus nicht mehr angezeigt

R – MOONLIGHT VIGIL

FOLLOW-UP-ATTACK CRIT 50% zusätzlicher Angriffsschaden & rArr; 20% zusätzlicher Angriffsschaden

CASSIOPEIA

Basis-Magieresistenz verringert.

Unsere Schlangendame hat nicht ganz so viel verloren, wie es uns im letzten Patch gefallen hätte, also gehen wir (rutschen?) einige Änderungen zurück. Zusammen mit den Conqueror-Änderungen hoffen wir, dass diese Fortsetzung Cass helfen wird, ihre Haut zu verlieren.



BASISSTATISTIKEN

MAGIERESISTENZ 3. 4 & rArr; 32

GNAR

E-Angriffsgeschwindigkeit erhöht, Dauer der Angriffsgeschwindigkeit erhöht.

Mini-Gnar vorsichtig in die richtige Richtung schubsen. Wir glauben, dass seine Angriffsgeschwindigkeit ein sicherer Hebel ist, da er mit einer viel größeren Auswahl an Kämpfer-Matches zu kämpfen hat



E – HOP

ANGRIFFSGESCHWINDIGKEIT 20/30/40/50/60% & rArr; 40/45/50/55/60% DAUER DER ANGRIFFSGESCHWINDIGKEIT 3 Sekunden & rArr; 4 Sekunden

KALISTA

Das Wachstum des Grundangriffsschadens wurde verringert.

Egal, ob sie in der obersten Lane Chaos anrichtet oder in ihrer normalen Transportrolle auf der unteren Lane herumspringt, Kalista ist eine imposante Kraft im Profispiel. Wir möchten, dass diese Änderung die Spieler ermutigt, sich mehr auf ihre frühe Kraft zu verlassen, und sie wird auch etwas von ihrer Stufenskalierung nehmen, damit sie nicht so viel davon gewinnt, wenn sie XP aus den Seitenbahnen aufsaugt.



BASISSTATISTIKEN

WACHSTUM VON ANGRIFFSSCHADEN 4 & rArr; 3.5

KOG'MAW

Q-Schadensverhältnis erhöht. R-Schadensverhältnis erhöht.

Obwohl sich sein Standard-Build gut entwickelt hat, strahlt AP Kog’Maw in letzter Zeit nicht viel Selbstvertrauen aus. Wir bringen Spielern eine enzymatische Aufregung, um mit alternativen Builds um ihren AP herum zu experimentieren.



Q – ÄTZENDER SPITZE

SCHADENSVERHÄLTNIS 0,5 Fähigkeitsstärke & rArr; 0,7 Fähigkeitsstärke

R – LEBENDE ARTILLERIE

SCHADENSVERHÄLTNIS 0,25 Fähigkeitsstärke & rArr; 0,35 Fähigkeitsstärke

Luciana

Q-Fähigkeitsreichweite erhöht.

Selbst mit den speziellen Scharfschützen-Buffs, die er zuvor erhalten hat, befindet sich Lucian in einer Schwachstelle auf der unteren Spur, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass er oft von seinen Feinden übertroffen wird. Buffing seiner Fähigkeitsreichweite, damit er auf den Weg der Rache zurückkehren kann.



Q – Stechendes Licht

FÄHIGKEITSBEREICH 900 & rArr; 1000

NACHT

Bugfix beim Cooldown von Umbra Blades. Passiv wird jetzt immer gegen Monster ausgelöst.

Midturne, Topturne, Laneturne übertreffen Junglturne in Bezug auf die Effektivität alle mit einem ordentlichen Vorsprung. Wir geben Nocturne mehr Werkzeuge, um seine Lager schneller zu räumen und seine Rollen an der Macht hoffentlich näher zu bringen.



ALLGEMEINES

FEHLERBEHEBUNG Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Umbra Blades’ Die Abklingzeit würde immer 1 Sekunde zurückerstatten, anstatt 1 oder 2 Sekunden basierend auf dem Ziel.

PASSIV – UMBRA KLINGEN

AKTUALISIERTDOPPELTER ÄRGER Normale Angriffe gegen gegnerische Champions reduzieren Umbra Blades’ Abklingzeit um 2 Sekunden & rArr; Einfache Angriffe gegen gegnerische Champions und Monster reduzieren Umbra Blades’ Abklingzeit um 2 Sekunden

NUNU

Schadens- und Heilungsrate von Q erhöht. Das R-Schild enthält jetzt das AP-Verhältnis.

Genau wie bei Kog’Maw geben wir dem Jungen und seinem Yeti eine gewisse Fähigkeitsstärke, um ihre alternativen Builds zu stärken. Hier geht's zum Abenteuer!(Willlump-Geräusche)



F - VERBRAUCHEN

SCHADENSVERHÄLTNIS 0,5 Fähigkeitsstärke & rArr; 0,65 Fähigkeitsstärke HEILUNGSVERHÄLTNIS 0,7 Fähigkeitsstärke & rArr; 0,9 Fähigkeitsstärke

R – ABSOLUTE NULL

SCHILDVERHÄLTNIS 0,3 / 0,4 / 0,5 zusätzliche Gesundheit & rArr; 0,3/0,4/0,5 zusätzliches Leben, 1,5 Fähigkeitsstärke

ORNN

Passive Gesundheits- und Mana-Gegenstände behalten jetzt den vorherigen Gesundheits- und Mana-Prozentsatz bei.

Wir möchten, dass Ornn im Profisport weniger zu einem einfachen Blind Pick wird, also schlagen wir sein frühes Item-Sustain nieder, um seine Sicherheit in der Lane zu verringern.



PASSIV – LEBENDE SCHMIEDE

ZURÜCK ZUM WESENTLICHEN Gesundheits- und Mana-Gegenstände, die im Feld gebaut werden, liefern 100 % der Lebens- und Manawerte & rArr; Gesundheits- und Mana-Gegenstände, die im Feld gebaut werden, behalten ihren vorherigen Gesundheits- und Mana-Prozentsatz (die Rückkehr zur Basis bringt immer noch Gesundheits- und Mana-Gegenstände wieder auf den vollen Wert).

RAKAN

Der Grundschaden von W wurde später erhöht.

Mit einem W, das etwas mehr Schlagkraft bietet, kann Rakan dies verwenden, um ein aggressiveres Spiel zu spielen, während er es majestätisch austanzt.



W – GROßER EINGANG

GRUNDSCHADEN 70/120/170/220/270 & rArr; 70/125/180/235/290

REIS

Basis-Magieresistenz und Angriffsschaden erhöht.

Behutsam die magische Haltbarkeit und den Schaden von Ryze hervorheben, damit er sich gegen seine Feinde in der Lane erheben und den letzten Schuss auf lästige Diener bekommen kann.



BASISSTATISTIKEN

MAGIERESISTENZ 3. 4 & rArr; 36 ANGRIFFSSCHADEN 56 & rArr; 58

SYNDRA

Q-Kosten erhöht.

Im Anschluss an Patch 10.11 passen wir die Leistung von Syndra weiterhin an, da wir speziell auf pro-orientierte Änderungen abzielen. Wir ziehen eine anhaltende Nutzung von Syndras Q in frühen Levels zurück, damit sie Wellen und Champions nicht so bequem drosseln kann. Aber keine Sorge – die Macht liegt immer noch bei ihr.



Q – DUNKLE SPHÄRE

KOSTEN 40/50/60/70/80 Mana & rArr; 60/65/70/75/80 Mana

WIR

Die Abklingzeit von Q wurde später verringert.

Vi hat sich schwer getan, mit anderen Junglern mitzuhalten, also schlagen wir ihr ein… schlagen! Wir hoffen, dass dies ihre Position als mobiler Disruptor stärkt.



Q – SPANNBRECHER

ABKÜHLEN 12/11/10/9/8 Sekunden & rArr; 12/10,5/9/7,5/6 Sekunden

YORICK

R-Reichweite für die Leine von Maiden of the Mist verringert.

Das macht es so, dass die Maiden reaktionsschneller anleint, wenn Yorick einen Kampf beendet. Wir vermuten, dass dies eine kleine Menge an Macht sein wird, die sich auf die oberen Ränge des Spiels verlagert, wo Yorick derzeit schwach ist.



R – EULOGIE DER INSELN

MAIDEN OF MIST LEASH RANGE 900er Reichweite, bei der Maiden nach Yorick zurückkehrt & rArr; 600er Reichweite, bei der Maiden nach Yorick zurückkehrt

YUUMI

E-Kosten erhöht.

Wir haben hier nichts als Liebe zu Katzen, aber die E-Kosten dieser Katze lassen sich derzeit zu leicht mit systemischen Manaerhöhungen lösen. Wir befürchten, dass dieses Kapitel geschlossen werden muss.



E - ZOOMIES

KOSTEN 100/115/130/145/160 Mana & rArr; 40/45/50/55/60 Mana(+15% max. Mana)

RUNES

EROBERER

Wir sind mit dem aktuellen Stand von Conqueror zufrieden: Ein Keystone, den Spieler für lange Kämpfe und Nützlichkeit für Heilung und DPS anziehen. Davon abgesehen haben wir gesehen, wie die Rune in andere Archetypen einblutet und ihre Kollegen wie Electrocute überstimmt. Aus diesem Grund wollten wir die Rune auf bescheidene Weise so verfeinern, dass sie ihre beabsichtigten Stärken beibehält, also sparen wir etwas Kraft ab, um die Schlüsselsteinauswahl für eine Reihe von Champions zu öffnen.



MAX. STAPEL 10 & rArr; 12 ADAPTIVE KRAFT PRO STACK 2-5 (Stufen 1-18) & rArr; 1.7-4.2 (Stufen 1-18)

WÄCHTER

Guardian ist nach seinen jüngsten Verbesserungen der Konsistenz überdurchschnittlich. Der Basiswert des Schildes wird auf den Wert vor dem Buffing gesenkt.



SCHILD 80-200 & rArr; 70-150

ARTIKEL

TODESTANZ

Die Schadensspeicherung nach der Schadensminderung wurde für Fernkampf-Champions verringert.

Lipgloss mit hohem Glanz

Death's Dance hat sich bei Fernkampf-Champions übertroffen, obwohl wir denken, dass sein Nutzen als Verteidigungsmaßnahme immer noch in Reichweite sein sollte. Sie möchten den Effekt auf Fernkampf-Champions abschwächen, um Builds zu öffnen, während der Gegenstand weiterhin als praktikable Option bleibt.



BASISSTATISTIKEN

AUFBEWAHRUNG VON SCHADEN NACH SCHÄDIGUNG 20% für Fernkampf-Champions & rArr; 10% für Fernkampf-Champions

CHAMP-SELECT-BERICHT & STUMM-TEST

Während der Patches 10.13 und 10.14 testen wir zwei neue Funktionen, um das Spiel ruinieren Verhalten in Champ Select zu beheben. Nordamerika und Korea liegen an erster Stelle, weitere Regionen kommen später während des Testfensters hinzu. Wir haben einen Artikel, der erklärt, wie diese Funktionen funktionieren, aber hier ist die Schnellversion:



  • Die Stummschaltung von Champ Select blockiert Nachrichten des stummgeschalteten Spielers in Champ Select und die Stummschaltung wird im Spiel übertragen.
  • Derzeit dient die Champ Select-Berichterstellung nur zum Sammeln von Daten. Nach Abschluss des Tests verwenden wir diese Daten, um weitere Investitionen in diese Art von Strafsystem zu planen.

FEHLERBEHEBUNGEN/QOL-ÄNDERUNGEN

  • Die Namen von Gangster Twitch, Mafia Jinx, Mafia Graves und Mafia Miss Fortune wurden in Crime City Twitch, Crime City Jinx, Crime City Graves und Crime City Miss Fortune aktualisiert
  • Miss Fortune’s Q – Verdoppeln Wendet jetzt alle Treffereffekte wie „Drücken Sie den Angriff“ korrekt an
  • Miss Fortune’s Q – Verdoppeln Gewährt jetzt wie vorgesehen 2 Stapel Eroberer für ihr Primärziel und keine für das Sekundärziel, unabhängig davon, ob Passiv – Liebestipp angewendet wird oder nicht
  • Der Tooltip von Glacial Augment verweist nicht mehr auf Ziele, die von energiegeladenen Angriffen getroffen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Qiyana’s Q – Elementarer Zorn würde seinem Ziel keinen Schaden zufügen, wenn Qiyana starb, bevor die Fähigkeit gelandet war
  • Sylas gewinnt nicht mehr dauerhaft an Gesundheit und vergrößert sich durch erfolgreiche Kills mit einem gestohlenen R – Feast von einem feindlichen Cho’Gath
  • Urgot’s R – Angst vor dem Tod ‘s Ausführungsanzeige erscheint nicht mehr bei Gegnern’ Gesundheitsbalken, während die Fähigkeit im Cooldown ist
  • Zoe’s E – Schläfrige Problemblase wendet seinen Schwächungseffekt jetzt korrekt auf Baron an, unabhängig davon, von wo aus er ihn wirkt
  • Kai & rsquo; sa & rsquo; s W – Leerensucher wendet jetzt richtig Stapel von . an Passiv – Zweite Haut auf Baron, egal woher sie es wirft
  • Beim Versuch, einen vierten Schutzzauber auf der Karte zu platzieren, zeigt die Minikarte nun richtig an, welcher der ersten drei Schutzzauber ersetzt wird
  • Yoricks Nebelläufer, Zyras Pflanzen und Shacos Jack-in-the-Boxes können das Manaflow-Band richtig aktivieren
  • Verschiebungseffekte wie Betäubungen, Bezauberungen usw. auf gefürchtete Champions laufen nicht mehr zusammen mit dem Angst-Debuff ab, wenn dieser abläuft
  • Malphite’s W – Donnerschlag Reduziert nicht mehr die Anzahl der Stapel von Klingenhagel
  • Nautilus’ W – Titans Zorn Schild-Grafikeffekte bleiben nicht länger an der Stelle bestehen, an der Nautilus in Nebel des Krieges eintritt
  • Sitten’s W – Seelenofen Der Tooltip zeigt jetzt wie vorgesehen an, dass sein Passiv 4 maximale Gesundheit gewährt, wenn es aktiviert wird
  • Fiddlesticks’ E - Ernten Tooltip enthält jetzt wie vorgesehen Informationen zur Erhöhung der Manakosten
  • Schaden mit Jax’s Q – Sprungschlag gefolgt von zwei normalen Angriffen, werden jetzt Phasenrausch und Stromschlag richtig aktiviert
  • Twitch’s R – Sprühen und beten Verstärkte Angriffe fügen dem Nexus und feindlichen Inhibitoren jetzt unabhängig von Reichweite oder Winkel korrekt Schaden zu
  • Umbral Glaive fügt aufgedeckten Fallen jetzt wie vorgesehen zusätzlichen Schaden zu
  • Caitlyn’s W – Yordle-Schnappfalle verstärkt nur einen Basisangriff richtig
  • Mehrfachangriffe von Runaans Hurricane's einzigartigem Passiv, Wind's Fury, geben dem Besitzer wie vorgesehen 1 Stapel Eroberer anstelle eines Stapels pro getroffenem Gegner
  • Guinsoos Wutklinge, das einzigartige Passiv, Guinsoos Wut, wird beim Ziel nicht ausgelöst, wenn der Basisangriff des Inhabers geblockt oder zerstört wird
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Championdetailseite nicht automatisch geschlossen wurde, wenn zum Spielauswahlbildschirm zurückgekehrt wurde
  • Verbesserter Datenfluss auf dem Ehrenbildschirm für eine bessere Reaktionsfähigkeit