Hinweise zu League Patch 10.14: Ezreal & Varus Nerfs, Karthus Buffs, mehr

League of Legends-Patch 10.14 ist da. Es gibt einige große Änderungen für Summoner's Rift, darunter ein Meta-Shake-Up auf der unteren Lane sowie Karthus-Änderungen, um ihn in die Mitte zurückzubringen.

Dieses Mal konzentriert sich Riot hauptsächlich darauf, einige der stärkeren Champions auszubalancieren und andere zu stärken. Dazu gehören große Nerfs für Ezreal und Varus, Buffs für Karthus und vieles mehr. Hier sind alle Details zum Liga-Patch 10.14.

Ezreal, Varus Schlagzeile League Patch 10.14 Nerfs

Die vielleicht größten Änderungen in League Patch 10.14 sind Leistungsreduzierungen für zwei der stärksten Picks der letzten Zeit: Varus und Ezreal. Ersteres ist zu einem ‘Must-Pick’ in der Profiszene und in der Solo-Warteschlange, während letzterer zu einem erstklassigen Rollenspieler geworden ist.

  • Weiterlesen: Tahm Kench-Set für League of Legends-Überarbeitung in Staffel 10

Insbesondere Varus ist im Profispiel der 10. Staffel zum Synonym für den Pick-Ban-Status geworden. Der Pfeil der Vergeltung weist eine 100-prozentige Präsenz in LCS und LCK auf und erscheint in 97,1 % der Fälle in der LEC. Ebenso hat Ezreal die gleiche Schreckensherrschaft in der Solo-Warteschlange. Der Schatzsucher hat eine Auswahlquote von 17,09 % und eine Gewinnquote von 50,47 %.

Das Schützenduo wird in der Nerf-Spalte von Wukong begleitet ⁠— der in letzter Zeit neben Senna ein neues Leben als Stütze gefunden hat ⁠— Trundle und der neu überarbeitete Volibear. Pyke ist auch für einige Nerfs in der Reihe, um seine Stärke in der mittleren Lane auszugleichen.

Sherwood Ezreal-Splash-Art in League of Legends.

Riot-Spiele

Ezreal ist einer der großen Headliner für Nerfs League Patch 10.14.

Karthus findet neue Kraft in der Mittelspur

Karthus ist einer der wichtigsten Headliner für Balance-Änderungen, die in Liga-Patch 10.14 in die andere Richtung gehen. Seine Buffs, die waren versehentlich durchgesickert Letzten zwei Wochen wollen sie ihn wieder auf die Mittelspur bringen, erklärte Riot Phlox.

Die Buffs reduzieren seinen Schaden an Monstern, um den Dschungel Karthus zu stoppen, während er in der Lane weniger matschig wird.

  • Weiterlesen: Riot warnt, dass die neue Ligameisterin Lillia eine „steile Lernkurve”

Zed steht ebenfalls in der Schlange, um einige Buffs in LoL Patch 10.14 zu erhalten, ebenso wie Dschungel-Attentäter Khazix. Riven, Alistair und Sejuani ( Entschuldigung Jankos ) wird auch etwas Liebe erfahren, während die Tiefseeunterstützung Pyke auf der Kluft der Beschwörer zurück nach Süden verlegt wird.

Karthus League of Legends Base-Splash-Art.

Riot-Spiele

Karthus erhält einige große Änderungen, um ihn im Liga-Patch 10.14 wieder auf die Mittelspur zu bringen.

Lillia erscheint mit Patch 10.15, ‘Masken-Attentäterin’ kommt bald

Gerüchten zufolge sollen die nächsten beiden League of Legends-Champions in League Patch 10.14 eintreffen durchgesickerte Teaser . Das hat nicht geklappt, aber die erste der neuen Champions ist Lillia, die “verträumte” Jungler, kommt mit Patch 10.15.

Aufstand nur gewarnte Spieler dass vor allem Lillia eine „steile Lernkurve” nachdem sie zum ersten Mal auf Servern ankommt. Auch die Splash-Art des Junglers, die Animationen im Spiel und einige Schlüsselfähigkeiten sind bereits durchgesickert. Hier’s alles was wir bisher wissen .

Der zweite unbenannte ‘maskierte Champion’, der könnte Yone sein , bleibt unbekannt. Da Riot jedoch zwei Champions in schneller Folge versprochen hat, könnten sie gleich um die Ecke sein.

Die neue LoL-Championin Lillia steht kurz vor ihrem Debüt in Staffel 10.

Riot-Spiele

den höchsten berg in fortnite besteigen
Die neue LoL-Championin Lillia steht kurz vor ihrem Debüt in Staffel 10.

Hier sind die vollständigen Notizen zu League Patch 10.14, mit freundlicher Genehmigung von Riot-Spiele .

League of Legends Patch 10.14 frühe Notizen

Meister

Gewinnen

Q – Pulverisieren

  • Abklingzeit: 17/16/15/14/13 Sekunden & rArr; 15/14/13/12/11 Sekunden

Esreal

E – Arkaner Wandel

Colourpop ohne Filter Foundation
  • Abklingzeit: 25/22/19/16/13 Sekunden & rArr; 28/25/22/19/16 Sekunden

Karthus

Basisstatistiken

  • Gesundheit: 528 & rArr; 550
  • Bewegungsgeschwindigkeit:325 & rArr; 335

F – Müll verbrennen

  • Schaden: 45/65/85/105/125 (+0,3 Fähigkeitsstärke) & rArr; 50/70/90/110/130 (+0,35 Fähigkeitsstärke)
  • Schadensreduzierung bei Monstern:0% & rArr; fünfzehn%

E - Befleckung

  • Wo wiederherstellen: Nur wenn ausgeschaltet & rArr; Immer
  • Tick-Rate für AoE-Schaden:Verursacht 1 Mal pro Sekunde Schaden & rArr; Verursacht 4 Mal pro Sekunde Schaden (Schaden und Kosten pro Sekunde bleiben unverändert). Das Deaktivieren von Defile verursacht Schaden im Wert von 1 Tick.

Kha’Zix

F – Schmecken Sie ihre Angst

  • Bonusschaden für isolierte Ziele: 100 % & rArr; 120%

Pyke

Basisstatistiken

  • Magie widersteht Wachstum: 1,5 & rArr; 1,25
  • Rüstungswachstum:5 & rArr; 3.5

Q – Knochenspieß

  • Kosten: 70 Mana & rArr; 50/55/60/65/70 Mana
  • Abkühlen:12/11/10/9/8 Sekunden & rArr; 10/9,5/9/8,5/8 Sekunden
  • Grundschaden:75/125/175/225/275 & rArr; 85/135/185/235/285

W – Geisterwasser-Tauchgang

  • Zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit: 40/45/50/55/60% & rArr; 40% auf allen Rängen

E – Phantom Sog

  • Grundschaden: 95/125/155/185/215 & rArr; 105/135/165/195/225

Riven

Passiv – Runenklinge

  • Bonusschaden: 25-50% Gesamtangriffsschaden (Stufen 1-18) & rArr; 30-60% Gesamtangriffsschaden (Stufen 1-18)

Sejuani

E – Dauerfrost

  • Grundschaden: 40/90/140/190/240 & rArr; 55/105/155/205/255
  • Abklingzeit von Frost:Betäubte gegnerische Champions können 10/9/8 Sekunden lang keinen Frost erhalten (Stufen 1/7/14) & rArr; Betäubte gegnerische Champions können 8 Sekunden lang keinen Frost erhalten (Stufen 1-18)

Trundle

W – Gefrorene Domäne

  • Bonus-Angriffsgeschwindigkeit: 30 / 47,5 / 65 / 82,5 / 100 % & rArr; 20/40/60/80/100%

Varus

Q – Durchdringender Pfeil

  • Maximales Bonusschadensverhältnis: 150 % Gesamtangriffsschaden & rArr; 125/130/135/140/145% Gesamtangriffsschaden (der minimale Schaden beträgt immer 66% des maximalen Schadens)

E – Pfeilhagel

  • Grundschaden: 70/105/140/175/210 & rArr; 50/90/130/170/210

Volibear

Basisstatistiken

  • Angriffsgeschwindigkeit: 0,66 & rArr; 0,625

W – Rasanter Maul

  • Verwundete Feindheilung: Um 50% reduziert auf Schergen & rArr; Um 50% reduziert auf Schergen und Monster

Wukong

R – Zyklon

  • Knockup-Dauer: 0,75 Sekunden & rArr; 0,6 Sekunden

Zed

W – Lebender Schatten

  • Raketengeschwindigkeit: 1750 & rArr; 2500
  • Abklingzeit: 22/20/18/16/14 Sekunden & rArr; 20/18,5/17/15,5/14 Sekunden

Runen

Raubtier

  • Schadenswachstum: 30-90 (Stufen 1-18) & rArr; 40-120 (Stufen 1-18)
  • Abkühlen:100-70 Sekunden (Stufen 1-18) & rArr; 90-60 Sekunden (Stufen 1-18)

Beschwörerzauber

Geist

  • Zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit: 20-40% (Stufen 1-18) & rArr; 24-48 % (Stufen 1-18)

Bugfixes

  • Syndras Q – Dunkle Sphäre, die auf maximale Reichweite gewirkt wird, feuert jetzt durchgängig in Kombination mit E – Die Schwachen streuen
  • Karthus’ E – Der Tooltip „Entweihen“ erwähnt jetzt genau die erhöhten Manakosten pro Sekunde auf jedem Level
  • Shaco erhält jetzt wie vorgesehen Assist-Credits bei Takedowns, bei denen nur sein Klon assistierte
  • Champions mit Annäherungsgeschwindigkeit behalten ihre zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit nicht mehr, bis ihr bewegungseingeschränkter Feind wieder erscheint
  • Singed's Q – Poison Trail wird im Farbenblindmodus richtig blau blue
  • Die Abklingzeit von Dianas E – Mondrausch wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn das Mondlicht von ihrem Q – Halbmondschlag durch Zauberschilde geblockt wird. Ihr Q – Mondlicht des Halbmondschlags gilt auch nicht mehr für Champions, die es mit einem Zauberschild geblockt haben.
  • Yuumis W – Du und ich! Das Symbol zum Anhängen verschwindet nicht mehr auf der Minikarte, nachdem sich der Champion, an den sie gebunden ist, zurückgerufen hat
  • Wenn Volibear nach der Aktivierung von Predator R – Stormbringer wirkt, wird er bis zum Tod nicht mehr immun gegen alle Formen der Verschiebung of
  • Jhin wird in bestimmten Szenarien keine E – Gefangene Zuschauerfalle mehr anstelle eines vierten Schusses von Passiv – Flüstern einsetzen
  • Neekos Q – Blooming Bursts Abklingzeit wird nicht mehr sofort zurückgesetzt, wenn sie sich danach als Aphelios verkleidet
  • Annäherungsgeschwindigkeit wird jetzt wie vorgesehen mit Zoes E – Sleepy Trouble Bubble ausgelöst
  • Das Annähern und Auslösen von Heimerdinger-Geschützen von seinem Q – H-28G Evolution-Geschützturm aus löst nicht mehr Feuerbrand aus
  • Poros in Howling Abyss löst nicht länger Feuerbrand aus
  • Die empfohlenen Gegenstände von Zyra, Gnar und Yorick enthalten jetzt Dschungelgegenstände, wenn der Spieler Zerschmettern ausgerüstet hat
  • Das Verdrängen von Vasallen oder Dschungelmonstern als Sett mit E – Facebreaker erweitert nicht mehr ihre Hitboxen
  • Das Auslösen von Leonas Passiv – Sonnenlicht mit Nunu & Willumps Abspaltung von Passiv – Ruf der Freljord führt nicht mehr dazu, dass ihr Passiv für den Rest des Spiels nicht mehr verfügbar ist
  • Shyvanas Q – Zwillingsbiss fügt in Drachengestalt nun angemessen zwei Schadenspunkte an Schutzzaubern und Illaois Tentakeln zu
  • Wenn Yuumi Elder Dragon angreift und dann W – You and Me! Bei einem getarnten verbündeten Champion verliert der Elder Dragon nicht mehr seine Leine-Reichweite
  • Kühlendes Zerschmettern gewährt jetzt wie vorgesehen einen Eroberer-Stapel
  • Cho’Gath’s W – Wilder Schrei wird Rift Scuttler jetzt wie vorgesehen zum Schweigen bringen
  • Sylas wird Elises R2 – Abseilen nicht länger behalten, bis er ihr Ultimate wieder stiehlt, wenn er während des Wirkens stirbt
  • Edelsteine ​​über Tarics rechter Schulter verschwinden nicht mehr, nachdem er zum ersten Mal in einem Spiel gestorben ist
  • Fähigkeiten mit schädigenden Auren wie Renektons R – Dominus fügen Gegnern in der Nähe nicht länger Schaden zu, während sich der Champion in einem Wiederbelebungszustand befindet (wie von Schutzengel).
  • Iverns W – Bürstenmacherbürsten, die hinter dünnen Wänden hervorgebracht werden, sind aus der Sicht des Feindes nicht mehr teilweise unsichtbar
  • Wenn der Mauszeiger über nicht gelevelte Fähigkeiten bewegt wird, informiert der Tooltip der Fähigkeit den Spieler jetzt korrekt, dass die Fähigkeit noch nicht erlernt wurde („Diese Fähigkeit hast du noch nicht gelernt!”).
  • Aphelios’ R – Mondlichtwache stimmt jetzt korrekt mit der Kurzinfo der Fähigkeit überein, wenn sie mit Gegenständen mit kritischen Treffern verwendet wird