Leak behauptet, Overwatch wird inmitten von Fortsetzungsgerüchten kostenlos spielbar sein

Ein prominenter Lecker in der Overwatch Die Community behauptet, dass der Hero-Shooter in naher Zukunft kostenlos spielbar sein wird, da weiterhin Gerüchte über eine Fortsetzung im Umlauf sind.

fenty beauty diamantbombe

Die Gerüchte um Overwatch gingen in den letzten Tagen auf Hochtouren, als Lecks im Internet auftauchten, die behaupteten, dass das FPS eine offizielle Fortsetzung bekommen würde und dass es auf der diesjährigen BlizzCon am 1. November angekündigt würde.

Nun ist jedoch ein weiteres Leck aufgetaucht, das darauf hindeutet, dass der beliebte teambasierte Shooter von nun an tatsächlich kostenlos spielbar ist und auf der Jahresversammlung von Blizzard angekündigt werden könnte.

SchneesturmGerüchte besagen, dass Overwatch auf der diesjährigen BlizzCon eine direkte Fortsetzung angekündigt wird.

Wird Overwatch kostenlos spielen?

Overwatch-Streamer und Insider ‘Metro’ hat einige ziemlich große Leaks gepostet, beispielsweise behauptet, dass die Fortsetzung des Shooters auf der diesjährigen BlizzCon angekündigt wird, und gab sogar eine Beschreibung des Trailers, der angeblich gezeigt werden soll.

  • Weiterlesen: Overwatch 2 soll angeblich auf der BlizzCon enthüllt werden

Jetzt hat der Leaker jedoch eine weitere Bombe gepostet und vorgeschlagen, dass Overwatch kostenlos spielbar sein wird. „Der letzte Saft: OW wird von nun an kostenlos spielbar“ twitterte er am 27. Oktober.

Der letzte Saft: OW wird ab sofort f2p sein.

- U-Bahn (@Metro_OW) 27. Oktober 2019



Metro wies auch darauf hin, dass er sich nicht sicher sei, ob das neue Modell mit Overwatch implementiert und auf der BlizzCon angekündigt wird, oder ob dies für die Fortsetzung sein wird, die Gerüchten zufolge im Jahr 2020 erscheinen wird.

„Von wann immer Blizzard beschließt, es F2P zu machen, auf der BlizzCon oder wir müssen warten, bis OW 2 tatsächlich veröffentlicht wird“ twitterte er weiter.



Während viele Multiplayer-basierte Spiele schließlich kostenlos spielbar sind, um die Spielerbasis stark zu halten, waren einige Benutzer verwirrt darüber, wie dies funktionieren würde, da Overwatch gerade auf Nintendo Switch verkauft wurde.

  • Weiterlesen: OW2-Leck enthüllt einen ersten Blick auf potenzielle Helden und Talente

Metro twitterte, dass Blizzard, da es zu F2P geht, einfach das Original verschrotten und alle ohne zusätzliche Kosten zur Fortsetzung verschieben könnte, da es sich um einen kostenlosen Download handelt. Obwohl einige Benutzer mit der Idee nicht zufrieden waren, zahlten sie 40 US-Dollar für den Titel auf der Nintendo-Konsole.

OKOK hört mich an, nach den zusätzlichen Informationen ist es sehr wahrscheinlich, dass sich mein Szenario, über das ich vor einigen Tagen im Stream gesprochen habe, als wahr herausstellt. OW könnte verschrottet werden und wir alle wechseln zu OW 2.

- U-Bahn (@Metro_OW) 27. Oktober 2019



Die Blizzcon beginnt am 1. November und ist mit Sicherheit die am meisten erwartete Blizzard-Convention seit Jahren, da alle Augen auf die Spieleentwickler gerichtet sind, um zu sehen, was sie mit Overwatch machen.

Nur die Zeit wird zeigen, ob sich diese Lecks und Gerüchte als wahr herausstellen, obwohl unabhängig davon, was sie ankündigen, große Veränderungen für den Helden-Shooter bevorstehen.